Change Language:


× Close
Feedback-FormularX

Es tut uns leid, aber Ihre Nachricht konnte nicht gesendet werden, überprüfen Sie alle Felder oder versuchen Sie es später erneut.

Vielen Dank für Ihre Nachricht!

Feedback-Formular

Wir bemühen uns, die wertvollsten Informationen über Gesundheit und Gesundheitswesen zur Verfügung zu stellen. Bitte beantworten Sie die folgenden Fragen und helfen Sie uns, unsere Website weiter zu verbessern!




Dieses Formular ist absolut sicher und anonym. Wir fordern oder speichern Ihre personenbezogenen Daten nicht: Ihre IP, E-Mail-Adresse oder Ihren Namen.

Männergesundheit
Frauengesundheit
Akne & Hautpflege
Verdauungs- und Harnsysteme
Schmerztherapie
Gewichtsverlust
Sport und Fitness
Psychische Gesundheit & Neurologie
Sexuell übertragbare Krankheiten
Schönheit & Wohlbefinden
Herz & Blut
Atmungssystem
Augengesundheit
Ohren Gesundheit
Endokrines System
Allgemeine Gesundheitsprobleme
Natural Health Source Shop
Zu Lesezeichen hinzufügen

Natürliche Schnarchbehandlung - Wie kann man das Schnarchen stoppen und Schlafapnoe behandeln?

Wie kann man mit dem Schnarchen aufhören und Schlafapnoe behandeln?

Wir empfehlen die besten natürlichen Schnarchbehandlungsprodukte:

Schnarchen

Schnarchen ist durch das raue, harte Geräusch gekennzeichnet, das die Person macht, wenn während des Schlafes eine Obstruktion in den Atemorganen auftritt. Man kann es haben, wenn es etwas Ernstes mit seiner Gesundheit gibt. Außerdem ist dies etwas, das die Person, mit der Sie zusammenleben, stören kann.

Etwa 50% der Menschen schnarchen von Zeit zu Zeit. Sie können das erleben, sobald die Luft in einem entspannten Zustand den Hals passiert. Die Vibration von Geweben, die dadurch entsteht, ist der Grund, warum störende Geräusche auftreten.

National Institutes of HealthLaut National Institutes of Health:

Egal, ob Sie es mit seinem Slangnamen "Sägeprotokolle" oder seinem medizinischen Namen "Stertor" nennen, Schnarchen ist üblich. Sie schnarchen, wenn etwas den Luftstrom durch Mund und Nase blockiert.

Das Geräusch wird durch Gewebe an der Oberseite Ihrer Atemwege verursacht, die aufeinander treffen und vibrieren. Viele Erwachsene schnarchen, vor allem Männer.

Schnarchen kann mit zunehmendem Alter zunehmen.

Symptome des Schnarchens

Die Symptome des Schnarchens können unterschiedlich sein. Was auch immer die Ursache ist, Sie können unter der Reihe anderer unangenehmer Zustände leiden:
  • Sie können sich tagsüber schläfrig fühlen
  • Konzentrationsprobleme haben
  • Halsschmerzen
  • Schlafstörungen
  • Nachts außer Atem
  • Hypertonie
  • Ungleichmäßige Herzschläge

Ursachen des Schnarchens

Es gibt viele Dinge, die Menschen zum Schnarchen bringen, aber die Hauptursachen für Schnarchen sind anatomische Besonderheiten wie Mundstruktur und Anatomie der Nebenhöhlen. Andere Ursachen für Schnarchen sind Alkoholkonsum, allergische Reaktionen, starke Erkältung und übermäßiges Körpergewicht.

Wenn Sie schlafen, können Sie zuerst einen leichten Schlaf haben, der sich in einen tieferen Zustand verwandeln kann. Wenn die Person nachts entspannt ist, passiert dasselbe mit den Muskeln im Mund- und Zungenbereich. Wenn ein solcher entspannter Zustand erreicht wird, verursacht dies Vibrationen und führt zu einer Obstruktion der Atemwege. Das Geräusch des Schnarchens hängt vom Grad der Behinderung ab. Je mehr der Weg versperrt ist, desto lauter ist der Lärm. Der lautere Klang trägt wiederum zu noch stärkeren Vibrationen bei.

Hier ist die Liste der Ursachen für Schnarchen:
  • Die anatomischen charakteristischen Merkmale. Wenn der weiche Gaumen dick und niedrig ist, die Mandeln zu groß sind, kann es zu einer Verengung im hinteren Teil kommen. Der gleiche Effekt ist möglich, wenn großes Gewebe vom weichen Gaumen herunterhängt und Vibrationen verursacht.
  • Zusätzliches Gewicht. Wenn das Gewicht zu groß ist, schafft es weniger Platz in Ihrem Hals Verengung der Atemwege.
  • Alkohol trinken. Wenn Sie vor dem Schlafengehen alkoholische Getränke konsumieren, können Sie nachts schnarchen, da Alkohol auch die Person entspannen kann. Entspannung und Mangel an natürlicher Abwehr sorgen dafür, dass sich die Muskeln entspannen und Schnarchen verursachen.
  • Nasenbeschwerden. Wenn Sie an einer chronischen Krankheit leiden, die Nasenbeschwerden verursacht, oder an einer gebogenen Trennwand in der Nase leiden, können Sie auch an Schnarchen leiden.
  • Schlafapnoe-Syndrom. Schnarchen kann mit obstruktiver Schlafapnoe verbunden sein, die eine Blockierung in den Atemwegen verursacht. Unter diesen Umständen wird es schwer oder sogar unmöglich zu atmen.
American Academy of OtolaryngologyAmerican Academy of Otolaryngology berichtet:

Bei Kindern kann Schnarchen ein Zeichen für Probleme mit den Mandeln und Polypen sein. Ein chronisch schnarchendes Kind sollte von einem HNO-Arzt untersucht werden, der eine Tonsillektomie und Adenoidektomie empfehlen kann, um das Kind wieder vollständig gesund zu machen.

Schlafapnoe-Syndrom

Schlafapnoe wird häufig von lautem Schnarchen begleitet, das nach den Perioden der Stille geht, wenn die Person aufhört zu atmen oder sie ist im Begriff, aufzuhören, zu atmen. Manchmal liegt das Problem nicht in der Obstruktion der Atemwege, sondern in zu wenig Platz für die Person, um den richtigen Atemprozess zu erreichen. Nicht genug Sauerstoff auf lange Sicht bringt Kohlendioxidsignal, das die Person zum Aufwachen bringt. Lautes Schnarchen hilft der Person, es zu tun. Wie es oft passiert - mehrmals pro Nacht kann bei der Person eine obstruktive Schlafapnoe diagnostiziert werden. Es ist notwendig, dieses Muster mindestens 5 Mal pro Stunde zu haben, um diese Diagnose zu erhalten.

Die Krankheit muss behandelt werden, weil sie zu vielen unangenehmen Zuständen führen kann, die die Gesundheit der Person ernsthaft schädigen können. Bluthochdruck und Herzprobleme, Schlaganfälle, depressive Erkrankungen, Diabetes können zu tödlichen Ergebnissen führen.

American Sleep Apnea Association American Sleep Apnea Association: Schlafapnoe ist sehr häufig, so häufig wie Typ-2-Diabetes. Es betrifft mehr als 18 Millionen Amerikaner, nach der National Sleep Foundation. Zu den Risikofaktoren gehören männlich, übergewichtig und über 40 Jahre, aber Schlafapnoe kann jeden in jedem Alter treffen, sogar Kinder. Dennoch bleibt die überwiegende Mehrheit der Schlafapnoe-Patienten aufgrund des mangelnden Bewusstseins der Öffentlichkeit und der Angehörigen der Gesundheitsberufe nicht diagnostiziert und daher unbehandelt, obwohl diese schwere Störung erhebliche Folgen haben kann.

Symptome von Schlafapnoe

Menschen können eine obstruktive Schlafapnoe (OSA) haben, wissen aber möglicherweise nicht einmal davon. Fälschlicherweise denken sie, dass sie nachts richtig schlafen. In der Regel werden Symptome von Schlafapnoe und Schnarchen von den Partnern solcher Patienten bemerkt. Zu den Symptomen, die zusätzlich bemerkt werden, gehören:
  • Lautes Schnarchen mit kleinen Atempausen, die Apnoe genannt werden
  • Häufige Schläfrigkeit während des Tages
  • Die Person schnappt nachts nach Luft oder Erstickung
  • Tumultuöser Traum
  • Psychische Funktionsstörungen
  • Schlechtes Urteilsvermögen und Konzentrationsunfähigkeit
  • Schwaches Gedächtnis
  • Hitziges Temperament
  • Hoher Blutdruck
  • Brustschmerzen in der Nacht
  • Depressiver Zustand
  • Zusätzliches Gewicht
  • Dicker Hals (über 17 "ungefähr für Männer und mehr als 16" für Frauen)
  • Atemwegsblock
  • Kopfschmerzen am Morgen
  • Verminderte Libido
  • Wiederkehrende Toilettengänge in der Nacht

Wie hört man auf zu schnarchen?

Für den Fall, dass die von Ihnen ergriffenen Maßnahmen, um das Schnarchen zu stoppen , nutzlos sind, sollten Sie sich nicht von Ihrem Ziel und dem Wunsch, es zu erreichen, abwenden. Wenn Sie sich beim Arzt bewerben, kann dies zu einem effektiveren Ergebnis der Schnarchenbehandlung führen. Jedes Jahr werden viele neue Methoden erfunden und neue Geräte erscheinen, die helfen können, Ihr Haus nachts in Stille zu halten. Wenn Sie also einen medizinischen Rat erhalten, der Ihnen vorher nicht geholfen hat, verzweifeln Sie nicht und probieren Sie neue Mittel der Schnarchenbehandlung aus:
  • Ein solches Gerät, zum Beispiel wie CPAP oder Continuous Positive Airway Pressure Snoring Treatment, macht Ihre Atemwege ungehindert, während Sie schlafen, ein Gerät, das Druckluft liefert, die an die Maske gelangt, wenn Sie sie auftragen.
  • Zahnärztliche oder orale Geräte zur Schnarchenbehandlung, die den Kiefer höher machen, indem Zunge und Unterkiefer nach vorne gelegt werden, wenn die Person schläft.
  • Chirurgie: UPPP (Uvulopalatopharyngoplastik), TAP (Thermal Ablation Palatoplasty), Adenoidektomie, Tonsillektomie machen die Atemwege größer, da obstruktives Gewebe auf chirurgische Weise entfernt wird. Diese radikale Methode soll die Anomalien beseitigen, indem Gewebe chirurgisch entfernt oder korrigiert werden. Um die Implantate herum entwickelt sich Narbengewebe, das den weichen Gaumen steif macht und verhindert, dass Vibrationen das Schnarchen stoppen.
  • LAUP oder Laser-Assisted Snoring Treatment Die Uvulopalatoplastik zusätzlich zur Somnoplastik entfernt Stücke des weichen Gaumens, um das Schnarchen mit Hilfe von Lasern und Hochfrequenzsignalen zu verringern. Diese verbesserten Methoden müssen möglicherweise zusätzlich untersucht werden.

Natürliche Schnarchbehandlung

Bevor Sie radikale Maßnahmen anwenden, beantragen Sie natürliche Schnarchbehandlungsoptionen . Sie können Ihnen wirksame Hilfe geben, um Sie von den Faktoren zu befreien, die zum Schnarchen beitragen können.

National Health ServiceAndrew J.N. Prichard vom Royal Shrewsbury Hospital vom National Health Service im Vereinigten Königreich führte eine Studie durch, die 2004 in der Zeitschrift "Phytotherapy Research" veröffentlicht wurde und eine Kräutermischung an 140 Probanden verwendete.

Die Patienten erhielten entweder die pflanzliche natürliche Schnarchenbehandlung in einem Gurgeln oder einem Spray für den Mund oder ein Placebo. Über einen Zeitraum von 14 Tagen verwendeten die Probanden ihre Mischungen, und ihre Partner wurden gebeten, ihre Schnarchaktivität aufzuzeichnen. 82% der Patienten, die die natürliche Schnarchbehandlung als Spray verwendeten, berichteten von einer Abnahme der Schnarchaktivität. 84% derjenigen, die die natürliche Gurgel-Schnarchbehandlung verwendeten, berichteten auch von einer verminderten Schnarchenaktivität.
Wie kann man Schnarchen und Schlafapnoe stoppen? Wir können die besten Naturprodukte für die Schnarchenbehandlung empfehlen:
  1. AirSnore — 96 Punkte
  2. SnoreBlock — 84 Punkte
  3. SnoreDefense — 71 Punkte
RatingHealthcare Product#1 - AirSnore, 96 von 100 Punkten. AirSnore Tropfen sind eine Mischung aus natürlichen Ölen, die Ihnen helfen, leichter einzuschlafen, ohne auf Pillen zurückgreifen zu müssen. AirSnore hilft, sich zu entspannen und Atemwege zu reinigen, die aufgrund einer Erkältung oder einer anderen Atemwegsinfektion eingeschränkt sein könnten. Die AirSnore Tropfen funktionieren am besten, wenn sie abends vor dem Schlafengehen aufgetragen werden. Reiben Sie es auf Ihre Brust, Ihren Hals und unter Ihre Nasenlöcher und Sie werden schlafen, bevor Sie überhaupt daran denken, Schafe zu zählen.

Garantie: Wenn Sie aus irgendeinem Grund mit AirSnore nicht vollständig zufrieden sind, senden Sie einfach den unbenutzten AirSnore-Teil innerhalb von 67 Tagen nach Erhalt Ihrer Bestellung im Originalbehälter zurück.

AirSnore Inhaltsstoffe: Helianthus annuus (Sonnenblumen) Samenöl, Eucalyptus globulus (Eukalyptus) Blattöl, Lavendula angustifolia (Lavendel) Blütenöl, Mentha piperita (Pfefferminze) Blattöl, Pinus sylvestris (Waldkiefer) Blattöl.

Warum #1? Die AirSnore Tropfen sind eine besondere Mischung aus natürlichen Inhaltsstoffen. Sie sind bekannt für ihre Fähigkeit, Atmung und Entspannung zu unterstützen, was Ihnen das Einschlafen erleichtert.

AirSnore bestellen
RatingHealthcare Product#2 - SnoreBlock, 84 von 100 Punkten. SnoreBlock ist eine speziell ausgewählte Mischung aus Kräutern und natürlichen Enzymen, die das Sekret beseitigen, das den Hals blockiert und Halsschwellungen verursacht. Infolgedessen wird der Hals geklärt, das Schnarchen verschwindet und Ihr Körper wird mit Sauerstoff versorgt. Mit SnoreBlock hören Sie auf zu schnarchen und vermeiden Sauerstoffmangel während des Schlafes.

SnoreBlock-Garantie: Sie werden Ihr Geld für jede Packung zurückerstatten, die nicht geöffnet wurde, wenn Sie mit den Behandlungsergebnissen nicht zufrieden sind.

Inhaltsstoffe von SnoreBlock: n/a

Warum nicht #1? Wir konnten keine vollständige Liste der Inhaltsstoffe von SnoreBlock finden.

SnoreBlock bestellen
RatingHealthcare Product#3 - SnoreDefense, 71 Punkte von 100. SnoreDefense ist ein natürliches Mundsprühgerät zur Schnarchbehandlung, das entwickelt wurde, um die Symptome zu lindern, die Sie zum Schnarchen bringen können, damit Sie und Ihr Partner die Vorteile nutzen können, die mit einem besseren Schlaf einhergehen. SnoreDefense verringert nachweislich die Schnarchintensität einer durchschnittlichen Person um mindestens 50%! Dreimal täglich eingenommen, mit dem letzten Spray direkt vor dem Schlafengehen, werden Sie eine sofortige Verbesserung bemerken.

Garantie: 30 Tage. Ungeöffnete Produkte, die in der originalen, versiegelten Verpackung zurückgegeben werden, erhalten eine 100% ige Gutschrift. Geöffnete Produkte (oder beschädigte Produkte oder Produkte mit beschädigten Siegeln) erhalten eine Gutschrift von 50%.

Zutaten: Antimon Tarte 200C, Carbo veg 12X, Merc corros 200C, Quebracho 3X, Sticta 200C, Teucrium mar 3X, , Bio-Alkohol 20% v/v, Gereinigtes Wasser.

Warum nicht #1? SnoreDefense enthält nicht alle natürlichen Öle, von denen klinisch erwiesen ist, dass sie Ihnen das Atmen und die Entspannung erleichtern. Die Garantie beträgt 30 Tage, aber nur ungeöffnete Artikel erhalten 100% Gutschrift.

Bestellen Sie SnoreDefense

Wie kann man Schnarchen verhindern?

Nicht alle sind sich der Tatsache bewusst, dass es möglich ist, Schnarchen zu verhindern. Man sollte dafür geduldig sein, das Problem studieren und bereit sein, Experimente zu machen. Es gibt keine Magie und das ist nicht etwas, das sofort verschwinden kann, aber solange Sie sich bemühen und die Menschen um Sie herum Sie unterstützen, ist es möglich, hervorragende Ergebnisse zu erzielen.

Wie kann man Schnarchen verhindern? Der Patient sollte die folgenden Dinge tun:
  • Besiegen Sie zusätzliches Gewichtsproblem. Wenn Sie es tun, dann wird das Fettgewebe im Hals nicht so dick sein und Sie werden weniger anfällig dafür sein, an Problemen dieser Art zu leiden. Nichts wird den Atem behindern und Sie werden nicht schnarchen.
  • Versuchen Sie, eine verstopfte Nase zu vermeiden. Es ist schwer, mit verstopfter Nase zu atmen und folglich gibt es Rachenvakuum und Schnarchen.
  • Hören Sie auf zu rauchen. Wenn Sie rauchen, haben Sie mehr Chancen, unter Schnarchen zu leiden. Rauchen führt zu einer Blockierung der Atemwege, da die Rachen- und Nasenmembranen gereizt sind.
  • Richten Sie Standard-Schlafmuster ein. Ihre Schlafenszeit sollte in ein Ritual umgewandelt werden, das Sie mit Ihrem Partner teilen. Versuchen Sie, ihm zu folgen.
  • Der Feuchtigkeitsgehalt im Raum sollte angepasst werden. Sie können auf Luftbefeuchter zurückgreifen, um den Feuchtigkeitsgehalt für Sie richtig zu machen. Trockenheit verursacht nur Reizungen in den Membranen der Nase und des Rachens.
  • Ändern Sie die Position. Heben Sie Ihren Kopf 4 Zoll für eine bessere und weniger behinderte Atmung.

Beste natürliche Schnarchbehandlungsprodukte

Wie hört man auf zu schnarchen? Die besten natürlichen Schnarchbehandlungsprodukte sind: