Change Language:


× Close
Feedback-FormularX

Es tut uns leid, aber Ihre Nachricht konnte nicht gesendet werden, überprüfen Sie alle Felder oder versuchen Sie es später erneut.

Vielen Dank für Ihre Nachricht!

Feedback-Formular

Wir bemühen uns, die wertvollsten Informationen über Gesundheit und Gesundheitswesen zur Verfügung zu stellen. Bitte beantworten Sie die folgenden Fragen und helfen Sie uns, unsere Website weiter zu verbessern!




Dieses Formular ist absolut sicher und anonym. Wir fordern oder speichern Ihre personenbezogenen Daten nicht: Ihre IP, E-Mail-Adresse oder Ihren Namen.

Männergesundheit
Frauengesundheit
Akne & Hautpflege
Verdauungs- und Harnsysteme
Schmerztherapie
Gewichtsverlust
Sport und Fitness
Psychische Gesundheit & Neurologie
Sexuell übertragbare Krankheiten
Schönheit & Wohlbefinden
Herz & Blut
Atmungssystem
Augengesundheit
Ohren Gesundheit
Endokrines System
Allgemeine Gesundheitsprobleme
Natural Health Source Shop
Zu Lesezeichen hinzufügen

Schwangerschaft verhindern

Hinweis: Dieser Artikel ist ein Nachdruck von "Welche Art von Empfängnisverhütung ist das Beste für Sie?" der U.S. Food and Drug Administration. Die Food and Drug Administration (FDA) ist Teil der Regierung der Vereinigten Staaten. Es ist die Aufgabe der FDA, sicherzustellen, dass Medikamente und andere medizinische Behandlungen wirken und sicher sind.

Schwangerschaft verhindern

Wenn Sie und Ihr Partner zu diesem Zeitpunkt kein Baby bekommen möchten, fragen Sie sich vielleicht: "Wie kann man eine Schwangerschaft verhindern?". Glücklicherweise gibt es viele verschiedene Produkte, die helfen können, eine Schwangerschaft zu verhindern.

Die Arten der Empfängnisverhütung , die am zuverlässigsten sind, um eine Schwangerschaft zu verhindern, sind Antibabypillen , Injektionen, Implantate, Spiralen und Sterilisationen. Von 100 Frauen, die ein Jahr lang eine dieser Arten der Empfängnisverhütung anwenden, werden etwa 1 bis 5 Frauen schwanger.

Latexkondome für Männer und Diaphragmen mit Spermizid sind weniger wirksam. Von 100 Frauen, die ein Jahr lang auf sie angewiesen sind, werden etwa 14 bis 20 schwanger. Andere Methoden der Empfängnisverhütung, wie Spermizid allein, Kondome für Frauen und natürliche Familienplanung, funktionieren nicht so gut.

Wie man eine Schwangerschaft verhindert

Wie kann man eine Schwangerschaft verhindern? Es gibt 2 Hauptmethoden, um eine Schwangerschaft zu verhindern: Sie können Produkte ohne Rezept finden oder für die Sie Ihren Arzt aufsuchen müssen.

Schwangerschaft ohne Rezept verhindern

Einige Arten von Verhütungsmitteln, die eine Schwangerschaft verhindern können, sind ohne ärztliche Verschreibung erhältlich. Sie haben für die meisten Menschen keine Nebenwirkungen. Aber manche Menschen können allergisch gegen sie sein und Hautausschläge bekommen, wenn sie sie verwenden.

Kondome für Männer

Die Leute nennen Kondome für Männer manchmal Gummis, Tresore oder Prophylaxe. Sie können Kondome ohne Rezept in Drogerien, Supermärkten und vielen anderen Orten kaufen. Es ist die bekannteste Methode, um eine Schwangerschaft zu verhindern.

Ziehen Sie das Kondom vor dem Sex auf den erigierten Penis. Verwenden Sie jedes Kondom nur einmal. Die meisten Kondome bestehen aus Latexgummi. Andere werden aus Lammdärmen hergestellt und werden oft als Lammfelle bezeichnet. Einige Kondome werden aus Polyurethan hergestellt. Wenn Sie nicht allergisch gegen Latex sind, sollten Sie Latexkondome verwenden, da sie die beste Methode sind, um eine Schwangerschaft zu verhindern, und sie schützen auch am besten vor AIDS, Herpes und anderen sexuell übertragbaren Krankheiten (STDs). Kondome sollten nicht mit Vaseline oder anderen Marken von Vaseline, Lotionen oder Ölen verwendet werden. Sie können jedoch mit vaginalen Gleitmitteln und Cremes zur Steigerung der weiblichen Libido verwendet werden, die kein Öl enthalten, wie z. B. K-Y-Gelee.

Femidom

Das Reality Kondom für Frauen besteht aus Polyurethan. Kondome für Frauen können Sie in Drogerien ohne Rezept kaufen. Führen Sie das Kondom direkt vor dem Sex in die Vagina ein und verwenden Sie es jeweils nur einmal, um eine Schwangerschaft zu verhindern. Verwenden Sie es nicht gleichzeitig mit einem Kondom für Männer. Wenn Sie die Wahl haben, ist es für den Mann besser, ein Latexkondom zu verwenden, da es eine bessere Möglichkeit ist, eine Schwangerschaft zu verhindern, als das Kondom für Frauen.

Spermizid allein

Spermizide sind rezeptfrei in Drogerien und einigen anderen Geschäften erhältlich. Sie enthalten eine Chemikalie, die Spermien abtötet und eine Schwangerschaft verhindert. Spermizide werden in verschiedenen Formen verkauft, darunter Schaum, Creme und Gelee.

Geben Sie das Spermizid mindestens 10 Minuten vor dem Sex in die Vagina. Eine Dosis Spermizid wirkt normalerweise eine Stunde lang, aber Sie müssen jedes Mal, wenn Sie Geschlechtsverkehr haben, eine andere Dosis verwenden, auch wenn weniger als eine Stunde vergangen ist. Sie sollten Ihre Vagina mindestens 6 bis 8 Stunden nach dem Sex nicht duschen oder spülen.

Empfängnisverhütung, für die Sie Ihren Arzt aufsuchen müssen

Die Risiken und Vorteile verschiedener Formen der Empfängnisverhütung sind für jede Person unterschiedlich. Entscheiden Sie also am besten mit Ihrem Arzt, welche Form der Empfängnisverhütung für Sie am besten geeignet ist.

Zwerchfell

Das Diaphragma mit Spermizid wird vor dem Sex in die Vagina eingeführt, so dass es den Gebärmutterhals oder Gebärmutterhals bedeckt. Geben Sie das Spermizid in die Kuppel des Diaphragmas, bevor Sie es einführen. Sie müssen in einer Arztpraxis oder Klinik an ein Diaphragma angepasst werden, da Diaphragmen in verschiedenen Größen erhältlich sind. Das Zwerchfell muss mindestens 6 Stunden nach dem Geschlechtsverkehr an Ort und Stelle bleiben, um eine Schwangerschaft zu verhindern, jedoch nicht länger als 24 Stunden. Wenn Sie mehr als einmal Sex haben, während Sie das Diaphragma tragen, müssen Sie mehr Spermizid hinzufügen, ohne das Diaphragma herauszunehmen. Spermizid ist rezeptfrei in Drogerien erhältlich.

Portiokappe

Die Gebärmutterhalskappe ist ein weicher Gummibecher mit rundem Rand, der in die Vagina gesteckt wird, um über den Gebärmutterhals oder Gebärmutterhals zu passen. Die Kappe ist kleiner als die Membran, aber manchmal schwieriger einzusetzen. Sie müssen zu Ihrem Arzt oder Ihrer Klinik gehen, um die Gebärmutterhalskappe anpassen zu lassen. Es ist in verschiedenen Größen erhältlich. Die Gebärmutterhalskappe muss mit Spermizid verwendet werden, das in Drogerien ohne Rezept erhältlich ist. Sie können es 48 Stunden lang an Ort und Stelle lassen, um es wirken zu lassen und eine Schwangerschaft zu verhindern.

Antibabypillen

Sie benötigen ein ärztliches Rezept, um Antibabypillen, auch orale Kontrazeptiva genannt, zu erhalten. Es gibt zwei Arten von Antibabypillen: "kombinierte orale Kontrazeptiva" und "Minipillen".

Kombinierte orale Kontrazeptiva haben eine Kombination aus zwei Hormonen - Östrogen und Gestagen. Sie wirken, indem sie verhindern, dass die Eierstöcke ein Ei freisetzen. Die Pille muss jeden Tag eingenommen werden, um eine Schwangerschaft zu verhindern.

Minipillen enthalten nur ein Hormon, Gestagen. Sie wirken, indem sie den Zervixschleim verdicken, um zu verhindern, dass Spermien die Eizelle erreichen. Manchmal halten sie auch die Eierstöcke davon ab, eine Eizelle freizusetzen. Sie müssen jeden Tag eine Pille einnehmen. Minipillen sind etwas weniger wirksam als kombinierte orale Kontrazeptiva.

Depo-Provera

Depo-Provera ist eine Form von Gestagen, ähnlich dem Hormon in der Minipille. Depo-Provera muss von einem Arzt mit einer Nadel in das Gesäß oder den Armmuskel der Frau injiziert werden. Sie müssen alle drei Monate eine Injektion erhalten, um eine Schwangerschaft zu verhindern.

Norplant

Norplant ist eine Form von Gestagen, das unter die Haut gelegt wird. Norplant besteht aus Gummistäben, die wie Streichhölzer aussehen. Ein Arzt legt die Stäbchen unter die Haut des Oberarms der Frau, wo sie langsam Gestagen freisetzen. Ein Arzt muss auch die Stäbe entfernen. Es gibt zwei Arten von Norplant. Der sechsstäbige Norplant kann eine Schwangerschaft bis zu fünf Jahre lang verhindern. Der Zweistab Norplant kann eine Schwangerschaft bis zu zwei Jahre lang verhindern.

Spiralen

Eine Spirale (Intrauterinpessar) wird von einem Arzt in die Gebärmutter eingeführt. In den Vereinigten Staaten werden jetzt zwei Arten von Spiralen verwendet: das Paragard Copper T 380A, das Kupfer freisetzt, und das Progestasert Progesteron T, das Progesteron, eine Form von Gestagen, freisetzt. Die Paragard-Spirale kann 10 Jahre lang an Ort und Stelle bleiben. Das Progestasert muss jedes Jahr ausgetauscht werden. Ein Arzt muss es entfernen.

Sterilisation des Mannes (Vasektomie)

Eine ambulante Operation ist notwendig, um einen Mann steril zu machen oder nicht in der Lage zu sein, genügend Sperma zu produzieren, um eine Frau schwanger zu machen. Dies geschieht durch Versiegeln, Binden oder Durchtrennen des Schlauchs, durch den die Spermien von den Hoden zum Penis gelangen. Die Operation dauert in der Regel weniger als 30 Minuten und wird unter örtlicher Betäubung durchgeführt. Dies ist der effektivste Weg, um eine Schwangerschaft zu verhindern, aber Männer, die sich einer Vasektomie unterziehen, müssen sicher sein, dass sie in Zukunft nie wieder Kinder zeugen wollen.

Sterilisation von Frauen

Die Sterilisation von Frauen ist in der Regel eine längere Operation als eine Vasektomie, obwohl sie manchmal auch ambulant durchgeführt werden kann. Es wird normalerweise unter Vollnarkose durchgeführt. Bei der Operation werden die Eileiter gebunden, durchtrennt oder blockiert, damit die Eier nicht in die Gebärmutter gelangen können. Auch dies ist ein sehr wirksamer Weg, um eine Schwangerschaft zu verhindern, aber Frauen, die sich dieser Operation unterziehen, müssen sicher sein, dass sie in Zukunft nie wieder ein Baby haben wollen.

Natürliche Familienplanung

Dies wird auch als Fruchtbarkeitsbewusstsein oder periodische Abstinenz bezeichnet. Damit diese Methode funktioniert, können ein Mann und eine Frau an den Tagen, an denen die Frau schwanger werden kann, keinen Sex haben, es sei denn, sie verwenden eine andere Form der Empfängnisverhütung. Diese Tage umfassen normalerweise sieben Tage vor dem Eisprung der Frau bis zu drei Tagen nach dem Eisprung. Eine Frau kann ihren Arzt fragen, wie sie feststellen kann, wann sie ihren Eisprung hat. Dies geschieht unter Berücksichtigung des Beginns der letzten Menstruation, Änderungen der Körpertemperatur und Veränderungen des Vaginalschleims. Diese Methode kann nicht garantieren, dass Sie eine Schwangerschaft verhindern, da unterschiedliche Veränderungen in Ihren Zyklen auftreten können.

Prävention von sexuell übertragbaren Krankheiten

Die einzige Art der Empfängnisverhütung, die auch bei der Vorbeugung von AIDS und anderen sexuell übertragbaren Krankheiten hochwirksam ist, ist das Latexkondom, das der Mann trägt. Das Kondom für Frauen kann auch einen gewissen Schutz bieten, aber es ist nicht so gut wie das Latexkondom für Männer. Wenn Sie andere Formen der Empfängnisverhütung anwenden, aber auch Schutz vor AIDS und anderen sexuell übertragbaren Krankheiten wünschen, sollte der Mann auch ein Latexkondom verwenden.

Zusammenfassung

Die Food and Drug Administration hat eine Reihe von Verhütungsmethoden zur Verhinderung einer Schwangerschaft zugelassen. Die Wahl der Empfängnisverhütung hängt von Faktoren wie der Gesundheit einer Person, der Häufigkeit sexueller Aktivitäten, der Anzahl der Sexualpartner und dem Wunsch ab, in Zukunft Kinder zu haben. Ein weiterer Schlüsselfaktor sind die Ausfallraten, die auf statistischen Schätzungen basieren. Der effektivste Weg, um sowohl Schwangerschaft als auch sexuell übertragbare Krankheiten zu vermeiden, ist völlige Abstinenz (Verzicht auf sexuellen Kontakt).

Letzte Aktualisierung: 2024-06-20