Change Language:


× Close
Feedback-FormularX

Es tut uns leid, aber Ihre Nachricht konnte nicht gesendet werden, überprüfen Sie alle Felder oder versuchen Sie es später erneut.

Vielen Dank für Ihre Nachricht!

Feedback-Formular

Wir bemühen uns, die wertvollsten Informationen über Gesundheit und Gesundheitswesen zur Verfügung zu stellen. Bitte beantworten Sie die folgenden Fragen und helfen Sie uns, unsere Website weiter zu verbessern!




Dieses Formular ist absolut sicher und anonym. Wir fordern oder speichern Ihre personenbezogenen Daten nicht: Ihre IP, E-Mail-Adresse oder Ihren Namen.

Männergesundheit
Frauengesundheit
Akne & Hautpflege
Verdauungs- und Harnsysteme
Schmerztherapie
Gewichtsverlust
Sport und Fitness
Psychische Gesundheit & Neurologie
Sexuell übertragbare Krankheiten
Schönheit & Wohlbefinden
Herz & Blut
Atmungssystem
Augengesundheit
Ohren Gesundheit
Endokrines System
Allgemeine Gesundheitsprobleme
Natural Health Source Shop
Zu Lesezeichen hinzufügen

Wie kann man nervöse Tics stoppen? Natürliche Behandlung für das Tourette-Syndrom

Wie kann man nervöse Tics stoppen?

Die besten natürlichen Produkte, um nervöse Tics zu stoppen und das Tourette-Syndrom zu behandeln , sind:

Nervöse Tics

Manchmal können Sie die krampfartige Bewegung der Muskeln erleben. Diese Krämpfe sind als nervöse Tics und Zuckungen bekannt. Sie können in jedem Teil des Körpers auftreten, aber Augenlider oder Gesichtsmuskeln sind eher betroffen.

National Institutes of HealthLaut National Institutes of Health:

In den meisten Fällen verblassen Tics und Zuckungen, ohne Schaden anzurichten. Manche Menschen können jedoch aufgrund einer Tic-Störung, die eine angemessene Behandlung und Änderungen des Lebensstils erfordert, um damit umzugehen, an Tics und Zuckungen leiden.

Tics können körperliche Bewegungen (motorische Tics) wie steife Schultern oder Gesichtszuckungen beinhalten oder eine Art von Klang (phonetische oder vokale Tics) wie Grunzen, Schnüffeln oder Reinigen der Kehle erzeugen.
Abhängig von den beteiligten Muskeln können Tics sehr einfach oder ziemlich komplex sein. Einfache Tics wie Husten und Blinzeln können unbemerkt bleiben, während komplexe Tics wie wiederholte Geräusche oder Gesichtsgrimassen langsam genug sind, um bemerkt zu werden und den Eindruck einer absichtlichen Aktivität zu erwecken.

Tourette-Syndrom

Wenn sowohl motorische als auch phonetische Tics während eines Zeitraums von mindestens 12 Monaten hartnäckig bemerkt werden, wird der Zustand als Tourette-Syndrom bezeichnet.

National Health ServiceNationaler Gesundheitsdienst:

Das Tourette-Syndrom beinhaltet bestimmte Tics, die aufgrund von Problemen mit dem Nervensystem unwillkürliche Muskelbewegungen oder Geräusche verursachen. Zum Beispiel können Menschen, die am Tourette-Syndrom leiden, in regelmäßigen Abständen mit den Augen blinzeln oder versuchen, sich wiederholt zu räuspern. Manche Leute können abstumpfen, als ob sie etwas nicht preisgeben wollten.
Im Allgemeinen ignorieren Menschen Tics, es sei denn, ihre Symptome lassen sie sich wirklich peinlich fühlen, aber mit der richtigen Behandlung können Tics kontrolliert werden.

Tourette-Syndrom Ursachen

Es kann mehrere Gründe für das Tourette-Syndrom geben, aber es ist hauptsächlich mit den Basalganglien des Gehirns verbunden, die für die Kontrolle der Körperbewegungen verantwortlich sind. Die veränderten Spiegel von Neurotransmittern in diesem Bereich des Gehirns können Nervenzellen beeinflussen und Tics verursachen. Die Forscher glauben, dass Probleme in den Neurotransmittern und dem Gehirnnetzwerk der Schlüssel zu einer Lösung für das Tourette-Syndrom sind.

Leider konnten die Experten bisher die Hauptursache für diese Probleme im Gehirn nicht herausfinden, aber sie glauben, dass das Gehirnnetzwerk aufgrund einiger Gene betroffen sein kann und es mehrere Faktoren geben kann, die es verursachen.

Es wurde beobachtet, dass Menschen, die in ihrer Familiengeschichte ein Tourette-Syndrom haben, eher irgendwann betroffen sind. Tics (Symptome) in derselben Familie können jedoch sehr unterschiedlich sein.

Tourette-Syndrom Symptome

Tics sind das Hauptsymptom des Tourette-Syndroms. Einige Tics sind so einfach, dass sie nicht bemerkt werden. Andere können hartnäckig und auffällig sein.

Körperliche und emotionale Zustände wie Müdigkeit, Übelkeit, Stress oder Aufregung können die Tics ausgeprägter oder hartnäckiger machen. Leider können schwere Tics wirklich peinlich sein und Ihre soziale Vorliebe oder Karriere beeinträchtigen.

Arten von nervösen Tics

Wie bereits erwähnt, verursachen Tics Muskelkontraktionen, die eine Bewegung erzeugen (motorische Tics) oder einen Klang verursachen (phonetische oder vokale Tics).

Manchmal können Tics ziemlich ähnlich sein und können nicht von den normalen Bewegungen unterschieden werden. Tics sind jedoch eine unwillkürliche Bewegung der Muskeln und Sie können sie nicht kontrollieren.

Die Schwere einfacher oder unmerklicher Tics kann sich im Laufe der Zeit ändern und sie können schwerwiegender und auffälliger werden. Manchmal kann ein Tic andere Tics auslösen.

Motorik

Motorik kann sowohl einfach als auch komplex sein. Wenn nur ein Muskel beteiligt ist, sind motorische Tics im Allgemeinen einfach, wie zum Beispiel:
  • Blinzeln oder zucken der Augen
  • Falten der Nase
  • Zungenbewegungen – einschließlich des Ausstreckens der Zunge
  • Zucken oder Zucken des Kopfes
  • Hockern und Hopfen
  • Schnippen mit den Fingern
  • Schulterzucken
Komplexe motorische Tics resultieren aus einer Reihe von einfachen motorischen Tics oder umfassen mehr als eine Muskelgruppe. Sie sind langsamer, auffällig und erwecken den Eindruck, dass Sie absichtlich solche Bewegungen machen. Komplexe motorische Tics können Ihr routinemäßiges Leben beeinträchtigen, aber im Allgemeinen keinen Schaden anrichten. Zu den Beispielen für komplexe motorische Tics gehören:
  • Auf die Lippe beißen
  • Gesichtsvergrießen
  • Schlagen Sie Ihren Kopf
  • Glättung Ihrer Kleidung
  • sich bücken, um den Boden zu berühren
  • Andere Menschen oder Dinge berühren
  • obszöne Gesten oder Bewegungen

Vokale (phonetische) Tics

Genau wie motorische Tics können vokale Tics einfach oder komplex sein. Einfache vokale Tics führen dazu, dass Sie Geräusche durch Nase oder Mund machen, wie zum Beispiel:
  • Husten
  • grunzend
  • Gebell
  • fauchen
  • schnobend
  • schnaubend
  • Den Hals räuspern
Komplexe vokale Tics lassen Sie einige Wörter oder Sätze sagen. Dazu gehören:
  • Wiederholen eines Lauts, Wortes oder Ausdrucks
  • Verwendung obszöner, beleidigender oder anderweitig inakzeptabler Wörter und Phrasen (in einigen seltenen Fällen)
Manchmal treten komplexe vokale Tics zu Beginn eines Gesprächs auf (wie ein Stottern oder Stottern) und beeinflussen oder unterbrechen Ihren normalen Sprachfluss.

Nervöse Tics-Komplikationen

Wenn sich die Tics im Laufe der Zeit nicht verbessern (meistens tun sie es), verursachen sie schlechte Leistungen in der Schule oder bei der Arbeit und führen zu sozialen Problemen. Die Auswirkungen auf Ihr soziales Leben können ziemlich schwerwiegend sein, um die Qualität Ihres Lebens zu beeinträchtigen.

Soziale Probleme

Tics verursachen peinliche Momente und verursachen Stress und Angstzustände. Manchmal können Tics dazu führen, dass sich Menschen hilflos und gemobbt fühlen. Wenn Ihr Kind einen Tic hat, versuchen Sie, die Gründe zu erklären und machen Sie es zuversichtlich, seine Tics seinen Freunden zu erklären, die danach fragen könnten.

Schule und Beruf

Tics können Ihre Kinder stressiger machen, besonders wenn sie sich auf Prüfungen vorbereiten. Wenn die Tics hartnäckig und häufig sind, können stressige Situationen die Tics noch verschlimmern.

Wie man nervöse Tics stoppt

Einfache und milde Tics benötigen keine Art von Behandlung, es sei denn, sie verursachen Probleme oder beeinträchtigen Ihr soziales Leben. Wenn dies der Fall ist, kann Ihr Arzt einige Medikamente verschreiben, um Ihre Tics zu verwalten. Es kann einige Zeit dauern, bis Sie die richtige Dosis für Sie gefunden haben, damit Ihre Tics mit minimalen Nebenwirkungen kontrolliert werden. Also, kooperieren Sie mit Ihrem Arzt.

Tourette-Syndrom Medikamente: Neuroleptika

Neuroleptika sind Antipsychotika , die zur Behandlung psychischer Probleme verschrieben werden. Es wurde beobachtet, dass diese Arzneimittel (in niedrigeren Dosen) bei der Kontrolle von Tics sehr wirksam sind.

Neuroleptika wurden entwickelt, um die Wirkung von Dopamin zu verändern, einer Chemikalie, die für die Koordination und Kontrolle Ihrer Körperbewegungen verantwortlich ist. Leider haben diese Medikamente erhebliche Nebenwirkungen wie Schläfrigkeit, verschwommenes Sehen, Zittern, Zittern, Krämpfe, Muskelzuckungen, trockenen Mund, Verstopfung, Gewichtszunahme usw.

In einigen Studien wurde beobachtet, dass Neuroleptika die Tics nur bei 50 Prozent der betroffenen Personen, die an den Studien teilnahmen, verbesserten.

Tourette-Syndrom-Chirurgie: Tiefe Hirnstimulation

Die Tiefe Hirnstimulation ist ein relativ neues chirurgisches Verfahren , das zur Behandlung schwerer Fälle des Tourette-Syndroms eingesetzt werden kann. Die Technik wird noch erforscht.

Tourette Association of AmericaTourette Association of America:

Die Tiefe Hirnstimulation ist ein chirurgischer Eingriff, bei dem feine Nadeln durch kleine Löcher im Schädel eingeführt werden. Bei dieser Technik werden eine oder mehrere Elektroden (winzige metallische Scheiben) in den Gehirnbereich gelegt, der mit den Tics verbunden ist. Der Eingriff wird unter Vollnarkose durchgeführt.

In einigen Studien wurde beobachtet, dass die Tiefe Hirnstimulation die Tics reduzierte (mindestens 20 Prozent) und einige Patienten fast geheilt wurden.
Die Tiefe Hirnstimulation wurde jedoch an einer sehr begrenzten Anzahl von Patienten mit Tourette-Syndrom durchgeführt, und Forschungsdaten und Beweise reichen nicht aus , um eine solche Behauptung einer wirksamen Behandlung von nervösen Tics durch diese Technik zu rechtfertigen.

Psychotherapie

Ein Psychologe kann sehr hilfreich sein, um die sozialen oder psychologischen Auswirkungen von Tics zu lindern. Zusammen mit Medikamenten zur Kontrolle von Tics können Sie eine Beratung in Betracht ziehen, um mit sozialen Problemen fertig zu werden, die durch Tics und damit verbundene Symptome verursacht werden können.

Die Patienten profitieren wirklich von der Verhaltenstherapie, die eine Art Gewohnheitsumkehrtraining ist. Das Verhaltenstraining soll Ihnen beibringen, einen kommenden Tic zu erkennen und Maßnahmen zu ergreifen, um ihn zu stoppen.

Natürliche Behandlung für das Tourette-Syndrom

Es gibt nur wenige verschreibungspflichtige Medikamente, die verschrieben werden können, um nervöse Tics zu stoppen. Die Nebenwirkung dieser Medikamente kann noch schrecklicher sein als Tics. So kann es wirklich schwierig sein, Tics mit verschreibungspflichtigen Medikamenten zu verwalten.

Auf der anderen Seite haben viele Studien bewiesen, dass nervöse Tics durch Nahrungsergänzungsmittel und Ernährungsumstellungen behandelt werden können, die keine solchen Nebenwirkungen verursachen. In der Tat bieten sie eine viel bessere Möglichkeit, das Tourette-Syndrom zu behandeln, indem sie auslösende Nahrungsmittel eliminieren und Nahrungsmittel unterstützen, die Tics verbessern. In den meisten Fällen beseitigt die natürliche Behandlung des Tourette-Syndroms fast die Tics und die damit verbundenen Symptome.

Wir haben einige Nachforschungen angestellt und die beste natürliche Behandlung für das Tourette-Syndrom gefunden:
  1. Biogetica CalmoFormula — 97 Punkte
  2. CogniFlex — 76 Punkte
RatingHealthcare Product#1 - Biogetica CalmoFormula, 97 von 100 Punkten. Biogetica CalmoFormula wurde mit hundertprozentigen homöopathischen Inhaltsstoffen formuliert. Es ist also absolut sicher, nicht süchtig machend und natürlich, um unwillkürliche nervöse Tics und damit verbundene Symptome zu kontrollieren. Biogetica CalmoFormula wurde hauptsächlich entwickelt, um Muskelkrämpfe zu beseitigen und eine beruhigende Wirkung für eine beruhigende und ausgeglichene Stimmung zu erzeugen.

Biogetica CalmoFormula Garantie: Testen Sie einfach Biogetica CalmoFormula für mindestens 30 Tage. Wenn Sie - aus irgendeinem Grund - nicht vollständig zufrieden sind, senden Sie das Produkt innerhalb von 1 Jahr für eine vollständige Rückerstattung abzüglich Versandkosten zurück.

Biogetica CalmoFormula Zutaten: Chamomilla, Hyoscyamus, Cina, Zink getroffen, Ferrum phos, Kali phos und Mag phos.

Warum #1? Diese natürliche Behandlung des Tourette-Syndroms wurde von einem Team formuliert, dem Naturmediziner und klinische Psychologen angehörten. Biogetica CalmoFormula wurde nicht nur entwickelt, um Ihre nervösen Tics zu beseitigen, seine natürlichen Inhaltsstoffe unterstützen einen gesunden Geist und einen perfekt funktionierenden Körper.

Biogetica CalmoFormula bestellen
RatingHealthcare Product#2 - CogniFlex, 76 von 100 Punkten. CogniFlex, bereitgestellt von Douglas Laboratories, ist eine einzigartige Kombination von Nährstoffen und Kräutern (Huperzin A, Ginkgo biloba, Phosphatidylserin und Acetyl-L-Carnitin), die zusammenarbeiten, um die Funktionen des Gehirns und des Nervensystems aufrechtzuerhalten und zu verbessern, einschließlich derjenigen, die an geistiger Wachsamkeit, Klarheit und Gedächtniserhaltung beteiligt sind.

CogniFlex Garantie: Rücksendungen werden nur innerhalb von 30 Tagen nach Eingang beim Kunden akzeptiert. Ungeöffnete Produkte, die in der originalen, versiegelten Verpackung zurückgegeben werden, erhalten eine 100% ige Gutschrift, bis zu einem Maximum von 6 des gleichen Produkts. Für Rücksendungen von mehr als 6 Einheiten pro Produkt wird eine Wiedereinlagerungsgebühr von 30% erhoben. Geöffnete Produkte (oder beschädigte Produkte oder Produkte mit beschädigten Siegeln) erhalten eine Gutschrift von 50%, bis zu einem Maximum von 1 offenen Flasche pro Produkt-SKU.

Inhaltsstoffe von CogniFlex: Huperzin A, Ginkgo biloba, Phosphatidylserin, Acetyl-L-Carnitin.

Warum nicht #1? Dieses Mittel eignet sich besser für Symptome zur Linderung von Stress oder nervöser Anspannung, Aufmerksamkeitsproblemen und kurzfristiger Linderung von unwillkürlichen nervösen Tics.

CogniFlex bestellen

Wie kann man das Tourette-Syndrom verhindern?

Es gibt nichts, was Sie tun können, um Tics zu verhindern, aber eine frühzeitige Diagnose und eine angemessene natürliche Behandlung des Tourette-Syndroms können Ihnen helfen, Ihre Tics und ihre Schwere zu kontrollieren und zu verwalten.

In den meisten Fällen können Sie die Qualität Ihres Lebens effektiv verwalten.

Beste natürliche Behandlung für das Tourette-Syndrom

Wie stoppt man nervöse Tics? Wir empfehlen die beste natürliche Behandlung für das Tourette-Syndrom: