Change Language:


× Close
Feedback-FormularX

Es tut uns leid, aber Ihre Nachricht konnte nicht gesendet werden, überprüfen Sie alle Felder oder versuchen Sie es später erneut.

Vielen Dank für Ihre Nachricht!

Feedback-Formular

Wir bemühen uns, die wertvollsten Informationen über Gesundheit und Gesundheitswesen zur Verfügung zu stellen. Bitte beantworten Sie die folgenden Fragen und helfen Sie uns, unsere Website weiter zu verbessern!




Dieses Formular ist absolut sicher und anonym. Wir fordern oder speichern Ihre personenbezogenen Daten nicht: Ihre IP, E-Mail-Adresse oder Ihren Namen.

Männergesundheit
Frauengesundheit
Akne & Hautpflege
Verdauungs- und Harnsysteme
Schmerztherapie
Gewichtsverlust
Sport und Fitness
Psychische Gesundheit & Neurologie
Sexuell übertragbare Krankheiten
Schönheit & Wohlbefinden
Herz & Blut
Atmungssystem
Augengesundheit
Ohren Gesundheit
Endokrines System
Allgemeine Gesundheitsprobleme
Natural Health Source Shop
Zu Lesezeichen hinzufügen

Wie man übermäßiges Schwitzen loswird? Natürliche Behandlung bei übermäßigem Schwitzen

Wie man übermäßiges Schwitzen loswird?

Die besten natürlichen Produkte, um übermäßiges Schwitzen loszuwerden, sind:

Übermäßiges Schwitzen

Übermäßiges Schwitzen, medizinisch bekannt als Hyperhidrose, ist eines der häufigsten Probleme, die Unbehagen und Unbehagen im Routineleben der Menschen verursachen. Nach einer Schätzung leiden etwa 2 - 3 Prozent der Amerikaner an axillärer Hyperhidrose (übermäßiges Schwitzen der Achselhöhlen) oder palmoplantarer Hyperhidrose (übermäßiges Schwitzen der Handflächen und Fußsohlen). Axilläre Hyperhidrose tritt meist in der späten Adoleszenz auf, aber palmoplantare Hyperhidrose kann die Kinder im Alter von etwa 13 Jahren betreffen. Wenn Hyperhidrose nicht behandelt wird, kann das Problem für eine sehr lange Zeit bestehen bleiben.

Schwitzen ist Teil eines gesunden Lebens, aber übermäßiges Schwitzen kann Ihre geschäftlichen und sozialen Interaktionen behindern, Flecken auf Ihrer Kleidung erzeugen und die Romantik in Ihrem Leben beseitigen. Manchmal kann es wirklich peinlich sein. Selbst wenn Sie mutig genug sind, sich dem zu stellen, führt übermäßiges Schwitzen wahrscheinlich zu praktischen Unannehmlichkeiten, während Sie einen Stift halten oder etwas schreiben, ein Fahrzeug fahren oder Hände schütteln, um Ihre Freunde und Familie zu begrüßen.

Übermäßiges Schwitzen Symptome

Übermäßiges Schwitzen während eines Trainings oder heißer Bedingungen ist eine normale Reaktion, da Ihr Körper versucht, seine Temperatur aufrechtzuerhalten. Hyperhidrose ist ein Zustand, bei dem es keinen offensichtlichen Grund für übermäßiges Schwitzen gibt. Wenn Sie beispielsweise in einem klimatisierten Raum ohne angemessenen Grund zum Schwitzen übermäßig schwitzen, leiden Sie wahrscheinlich an Hyperhidrose.

National Institutes of Health Nationale Institute für Gesundheit:

Die Hauptzeichen und Symptome von übermäßigem Schwitzen sind:
  1. Hyperhidrose-Patienten schwitzen normalerweise von einigen Stellen, während der Rest ihres Körpers trocken bleibt. Die Achselhöhlen, kopf, Handfläche und Füße sind die häufigsten Bereiche des Schwitzens in solchen Fällen.
  2. Übermäßiges Schwitzen tritt auf beiden Seiten des Körpers auf.
  3. Übermäßiges Schwitzen tritt mindestens einmal in der Woche auf.
  4. Übermäßiges Schwitzen tritt ohne Grund zum Schwitzen auf, tritt aber nicht während des Schlafes auf.
  5. Übermäßiges Schwitzen kann viele Bereiche des Körpers betreffen, aber solche Fälle sind seltener.

Übermäßiges Schwitzen verursacht

Manchmal kann übermäßiges Schwitzen durch bestimmte neurologische, metabolische und andere systemische Erkrankungen ausgelöst werden, und selbst gesunde Menschen können aufgrund ihrer Emotionen und ihres psychischen Stresses übermäßigen Schweiß produzieren. Hyperhidrose-Patienten schwitzen wahrscheinlich, unabhängig von den Wetterbedingungen, Emotionen und anderen offensichtlichen Gründen, die zu übermäßigen Schwitzursachen werden können.

Wenn übermäßiges oder starkes Schwitzen ohne ersichtlichen Grund oder medizinischen Zustand auftritt, wird es als primäre Hyperhidrose bezeichnet. In solchen Fällen werden die Nerven überaktiv und lösen die Schweißdrüsen aus, um mehr Schweiß zu produzieren, auch wenn übermäßiges Schwitzen nicht erforderlich ist. Es wird angenommen, dass erbliche Faktoren eine Rolle bei der primären Hyperhidrose spielen.

Wenn übermäßiges Schwitzen aufgrund einer Krankheit oder eines medizinischen Zustands auftritt, wird es als sekundäre Hyperhidrose bezeichnet. Übermäßiges Schwitzen verursacht die folgenden Gesundheitszustände:
American Academy of Dermatology Laut American Academy of Dermatology:

Die Forscher glauben, dass bestimmte Gruppen von Menschen eher unter übermäßigem Schwitzen leiden. Zu diesen Hochrisikogruppen gehören:
  1. Familien, deren Mitglied an Hyperhidrose leiden. Übermäßiges Schwitzen kann in Familien aufgrund genetischer Faktoren auftreten.
  2. Menschen mit Erkrankungen, die übermäßiges Schwitzen verursachen
  3. Menschen, die bestimmte Medikamente oder Nahrungsergänzungsmittel einnehmen, die als Nebenwirkung übermäßiges Schwitzen verursachen können.

Übermäßige Schwitzkomplikationen

Hyperhidrose kann Pilzinfektionen auslösen, insbesondere Fußpilz- und Nagelinfektionen an den Füßen. Abgesehen von bestimmten medizinischen Bedingungen ist übermäßiges Schwitzen oder Hyperhidrose nicht etwas, das wahrscheinlich ernsthafte Komplikationen oder Gesundheitsproblemeverursacht, aber schwitzen die ganze Zeit ist in der Tat ein körperliches und emotionales Problem.

Es kann wirklich unangenehm sein, mit Menschen in Verbindung zu treten, die ohne Grund übermäßig schwitzen. Dies ist der Grund, warum Hyperhidrose-Patienten unter dem emotionalen Trauma der Einsamkeit und Depression leiden können.

Wie man übermäßiges Schwitzen loswird?

Wie kann man übermäßiges Schwitzen loswerden? Eine wirksame Behandlung der Hyperhidrose beinhaltet eine systematische Bewertung ihrer Auslöser und einen schrittweisen Ansatz zur neutralisierten Neutralisierung der Auslöser auf vernünftige Weise. Die richtige Behandlung von Hyperhidrose kann die Lebensqualität solcher Patienten erheblich verbessern.

Eine systematische und vernünftige Behandlung von übermäßigem Schwitzen kann die folgenden Optionen umfassen:
  • Verwendung von rezeptfreien Antitranspirantien, die geringe Mengen an Aluminium oder anderen Metallsalzen enthalten. Diese Antitranspirantien sind leicht erhältlich und können als erste Behandlungslinie verklagt werden.
  • Wenn rezeptfreie Antitranspirantien nicht wirksam sind, können stärkere Antitranspirantien verwendet werden, die Aluminiumchloridhexahydrat enthalten. Diese Antitranspirantien sind auf Rezept erhältlich.
  • Ein Gerät, das als Iontophorese bekannt ist, kann verwendet werden, um ionisiertes Leitungswasser durch die betroffene Haut zu zirkulieren.
  • Orale Medikamente.
  • Botox - A (Botulinumtoxin) kann bei axillärer Hyperhidrose (Achselschwitzen) verwendet werden. Botox wurde von der FDA für seine Verwendung bei übermäßigem Schwitzen zugelassen.
  • Als letztes Mittel kann ein chirurgischer Eingriff durchgeführt werden, der als thorakale Sympathektomie bekannt ist.
Im Falle einer sekundären Hyperhidrose beinhaltet die Behandlungslinie die effektive Behandlung der zugrunde liegenden Erkrankung, die sie verursacht. Zum Beispiel kann übermäßiges Schwitzen der Schilddrüse nur durch die Behandlung der Schilddrüsenüberfunktion durch Medikamente oder chirurgische Eingriffe behoben werden. In ähnlicher Weise kann Diabetes-induzierte Hyperhidrose durch die Verwaltung des Glukosespiegels behandelt werden. Wenn die Nebenwirkungen eines Medikaments die sekundäre Hyperhidrose verursachen, kann es behandelt werden, indem das verschriebene Medikament durch ein anderes Medikament ersetzt wird.

Hyperhidrose Medikamente

Wenn rezeptfreie Antitranspirantien nicht wirksam sind, um übermäßiges Schwitzen zu verhindern, verschreiben Ärzte Hyperhidrose-Medikamente, die Aluminiumchlorid-Hexahydrat enthalten. Diese Medikamente sind wirksamer bei der Lösung von Achselschwitzen, produzieren aber bei einigen Patienten oder bei Patienten, die mit Handflächen- oder Sohlenschwitzen konfrontiert sind, keine sehr zufriedenstellenden Ergebnisse.

Die Nebenwirkungen sind der Hauptnachteil dieser Behandlungslinien. Hyperhidrose-Medikamente sind giftig und verursachen eher Hautausschlag und Reizungen. Die Wahrscheinlichkeit von Hautausschlag und Reizungen kann jedoch minimiert werden, indem sichergestellt wird, dass die Haut vor und nach der Anwendung dieser Medikamente trocken ist.

National Health ServiceNationaler Gesundheitsdienst:

Verschriebene Medikamente gegen Hyperhidrose sind als anticholinerg oder antimuskarinisch bekannt. Diese Medikamente blockieren die Chemikalie Acetylcholin, die an der Aktivierung von Schweißdrüsen beteiligt ist. Leider verursachen Anticholinergika Nebenwirkungen wie verschwommenes Sehen, Magenkrämpfe, trockener Mund, Verstopfung und Schwierigkeiten beim Passieren des Urins.

Chirurgie bei übermäßigem Schwitzen

Der chirurgische Eingriff oder die thorakale Sympathektomie beinhaltet die Entfernung von sympathischen Nerven, die die Schweißdrüsen in der Haut auslösen. Nach diesem chirurgischen Eingriff haben Sie eine teilweise zerstörte Nervenversorgung.

Sympathektomie ist das wirksame, aber riskante Verfahren. Selbst moderne endoskopische Technologien können Komplikationen wie Lungen- und Nervenprobleme oder übermäßiges Schwitzen in anderen Körperteilen nicht verhindern. Sobald die Nerven zerstört sind, können sie nicht ersetzt werden. Dies ist der Grund, warum chirurgische Eingriffe als letztes Mittel verwendet werden.

Natürliche Behandlung bei übermäßigem Schwitzen

Die natürliche Behandlung von übermäßigem Schwitzen ist ein freundlicherer und logischerer Ansatz. Es gibt keine Logik bei der Verwendung eines Behandlungsansatzes, der wahrscheinlich mehrere Gesundheitsprobleme verursacht. Die meisten natürlichen Nahrungsergänzungsmittel zur Behandlung von Hyperhidrose enthalten essentielle Fettsäuren, Vitamin B-Komplex, Lupulus, Galium, Silicea, Argentum und andere pflanzliche Inhaltsstoffe, die bei der Behandlung einer Schilddrüsenüberfunktion oder Hyperthyreose sehr wirksam sind.

Tatsächlich ist Hyperthyreose die häufigste Grunderkrankung bei übermäßigem Schwitzen. Salbei, Dunst und Eukalyptus sind weitere nützliche Inhaltsstoffe, die in diesen natürlichen Behandlungen für übermäßiges Schwitzen gefunden werden.

Wir haben einige natürliche Behandlungsprodukte für übermäßiges Schwitzen recherchiert und die beste Wahl bei der Behandlung von übermäßigem Schwitzen gefunden:
  1. DuraDry — 97 Pkt.
RatingHealthcare Product #1 - DuraDry, 97 von 100 Punkten. Diese Formulierung wurde von einem Team von klinischen Psychologen und Experten der Naturmedizin vorbereitet. Die Formel basiert auf hundertprozentig natürlichen, sicheren und nicht süchtig machenden homöopathischen Inhaltsstoffen, die zur Linderung von Körpergeruch und zur Verbesserung der Reinigungsfunktionen des Körpers verwendet werden. Dieser zweiteilige Ansatz macht es zur besten Formulierung zur Behandlung von übermäßigem Schwitzen.

Garantie: Probieren Sie DuraDry einfach mindestens 30 Tage lang aus. Wenn Sie - aus irgendeinem Grund - nicht vollständig zufrieden sind, senden Sie das Produkt innerhalb von 1 Jahr an uns zurück, um eine vollständige Rückerstattung abzüglich versandkostenfrei zu erhalten.

DuraDry Zutaten: Galium, Carduus mar, Silicea, Calc sulph, Mag phos, Merc solub, Nat mur, Lupulus, Castoreum, Argentum nit, Syphilinum.

DuraDry bestellen

Wie kann man übermäßiges Schwitzen verhindern?

Wenn Sie unter übermäßigem Schwitzen leiden, können Sie die folgenden Tipps verwenden, um Ihren Zustand zu verwalten und übermäßiges Schwitzen zu verhindern:
  • Vermeiden Sie direkte Sonneneinstrahlung oder tragen Sie einen Hut, um eine Überhitzung zu verhindern.
  • Tragen Sie locker sitzende Kleidung (Baumwolle oder andere natürliche schweißabsorbierende Fasern).
  • Tragen Sie helle Kleidung, da sie Wärme reflektiert und Sie bequem hält
  • Bevorzugen Sie normale Bäder (vermeiden Sie heiße Bäder oder Dampf)
  • Vermeiden Sie hartes Deodorant oder Seife
  • Vermeiden Sie zuckerhaltige, würzige und stark verarbeitete Lebensmittel
  • Vermeiden Sie Koffein, Alkohol, Drogen und Zigaretten
  • Halten Sie Ihre Achsel- und Leistenbereiche rasiert und sauber
  • Verwenden Sie Meditation / Übung, um Stress zu vermeiden
  • Halten Sie Ihren Flüssigkeitsstand aufrecht

Beste natürliche Behandlung für übermäßiges Schwitzen

Wie kann man übermäßiges Schwitzen loswerden? Die besten natürlichen Behandlungsprodukte für übermäßiges Schwitzen sind:
Letzte Aktualisierung: 2021-10-12