Men's Health
Die Gesundheit von Frauen
Akne & Hautpflege
Verdauungssystem
Schmerz-Management
Weight Loss
Sport und Fitness
Psychische Gesundheit & Neurologie
Sexuell übertragbare Krankheiten
& Wellness Schönheit
Herzblut &
Augen Gesundheit
Endokrinen Systems
General Healthcare Probleme
Natural Health Source Shop
Zu Lesezeichen hinzufügen

Cremes zur Entfernung von Tätowierungen

Tätowierung

Eine Tätowierung ist eine Grafik oder Schriftzug hergestellt mit spezieller Tinte, die mittels einer Nadel unter Hinzufügung von Farbe in die Haut eingeführt wird (speziell in ihre oberen Schichten).

Heutzutage werden Tätowierungen mit elektrischen Tattoo-Maschinen geschaffen. Die Haut wird immer wieder punktiert und das Farbpigment dabei hinzugefügt. Die Nadel bewegt sich auf und ab, daher ähnelt dieses Verfahren dem Nähen.

Bundesministerium für GesundheitMinisterium für Gesundheit:

Künstler schaffen Tätowierungen mit Hilfe einer elektrisch angetriebenen Maschine, die eine Nadel auf und ab bewegt, um Tinte in die Haut zu injizieren, und dringen dabei in die Epidermis oder äußere Hautschicht ein und hinterlassen einen Tropfen Tinte in der Dermis, der zweiten Hautschicht. Die Zellen der Lederhaut sind stabiler als die der Epidermis, daher bleibt die Tinte hauptsächlich für die gesamte Lebensdauer einer Person an der gleichen Stelle. Tattoos sind gedacht dafür, dauerhaft zu sein.
Entfernung von Tätowierungen ist keine einfache Sache, was den Preis dafür erklärt. Entfernen ist schwerer, als das ursprüngliche Verfahren eins zu bekommen. Es ist jedoch möglich, Ihre Tätowierung wieder loszuwerden, wenn Sie dazu keine Lust mehr haben oder aus vielen anderen Gründen.

Fakten über Entfernung von Tätowierungen

  • Der Vorgang der Entfernung von Tätowierungen kann komplizierter sein, wenn nicht nur die oberen Schichten der Haut davon betroffen sind. Professionelle Tätowierer wenden nämlich Designs an, bei denen teilweise auch tiefere Hautschichten betroffen sind. Bei vollständigen, fertigen Tätowierungen werden Chirurgen der Dermatologie bei der Operation daher tiefe Schichten der Haut entfernen müssen.
  • Experten, die sich mit Qualität von Tätowierungen beschäftigen, beginnen fortgeschrittene, modernen Farb- und Pastellfarben zu verwenden, die sich nicht mehr vollständig beseitigen lassen und dies schafft natürlich ein Problem.
  • Es ist schwer, Tätowierungen, die von nicht-professionellen Darstellern Tätowierern geschaffen wurden, wieder loszuwerden. Amateure ohne professionelle Ausrüstung machen Tätowierungen von Hand und sind nicht in der Lage, gleichmäßige Tiefe der Punktionen zu gewährleisten. Fachleute, die später diese Art von Tätowierung entfernen wollen, stoßen dann danach auf Komplikationen.
  • Wenn für Tätowierungen Tintenfarben in tiefen Schichten vordringen, gestaltet es den Vorgang der Entfernung besonders schwer.
  • Frische Tattoos sind schwieriger zu entfernen als solche, die schon vor längerer Zeit geschaffen wurden.
  • In einigen Fällen kann es unmöglich geworden sein, eine Tätowierung loszuwerden, selbst wenn man ein Creme zur Entfernung der Tätowierung verwendet.
  • Es hängt einfach viel davon ab, wie weit die Narbenbildung fortgeschritten ist und die Hautfarbe der Person. Manchmal machen diese Eigenschaften die Entfernung nicht mehr möglich.
  • Stationäre Behandlung ist bei der Entfernung von Tätowierungen nicht erforderlich.

Gründe für die Entfernung von Tätowierunge

Leute wünschen sich aus unterschiedlichsten Gründen eine Entfernung ihrer Tätowierung. Eine Person mag das Design nicht mehr und bedauert die vorherige Entscheidung. Einige Personen müssen ihre Tattoos loswerden, um berufliche Ziele zu erreichen, wenn eine Tätowierung im Weg steht, dass die Person einige Karriereziele zu erreichen versucht. Manchmal repräsentiert eine Tätowierung das Verhältnis einer Person zu einer Bande, zu der er nicht mehr gehören will und möchte das Zeichen, das ihn mit der Bande identifiziert, entfernen. Tattoos können auch Ansichten äußern, die negativ oder von Vorurteilen behaftet sind, und es ist nicht wünschenswert, es ewig auf der Haut zu belassen. Oder es kann an eine vergangene Liebe erinnern, während die Umstände des Lebens sich verändert haben und andere Partner in Ihr Leben getreten sind. Folglich müssen Sie die Tätowierung entfernen, um eine neue Karriere, Beziehung, Lebensabschnitt oder worum es Ihnen auch immer gehen mag, neues Leben einzuhauchen. Manchmal will eine Person, nur aus psychologischen Gründen die Spuren der Vergangenheit löschen.

Vielleicht wollen Sie nur einen Teil der Tätowierung entfernen oder Sie möchten sie vollständig entfernen. In jedem Fall sollten Sie den besten Weg in Betracht ziehen. Es gibt verschiedene Methoden der Entfernung von Tattoos.

Bundesministerium für Gesundheit Ministerium für Gesundheit:

Tattoos sind schon seit Jahrhunderten immer ein Teil von Kleidung, Ausdruck und Identifizierung in verschiedenen Kulturen gewesen. Obwohl Tattoos in der westlichen Kultur immer beliebter geworden sind, bereuen viele Leute ihre Tätowierungen in späteren Jahren.

In solch einer Situation ist es wesentlich, sich mit den Mechanismen der diversen Methoden zur Entfernung von Tätowierungen, die zur Verfügung stehen, zu beschäftigen, sowie das Potenzial für kurz- und langfristige Auswirkungen. Unter der Vielzahl von Optionen, die zur Verfügung stehen, sind Cremes zur Entfernung von Tätowierungen heutzutage die Behandlung der Wahl, da es Sicherheit und Wirksamkeit bietet.

Temporäre Tätowierungen

Es gibt eine Art von Tätowierungen, die nicht lange auf der Haut bleiben. Nach der Auftragung der Tätowierung verschwindet dieses nach einiger Zeit wieder, im Allgemeinen in ein paar Tagen. Temporäre Tätowierungen sind in einigen Ländern verboten, weil bestimmte Inhaltsstoffe, die für solche Tätowierungen verwendet werden, nicht sicher sind und der Haut Schaden zufügen.

Zum Beispiel wurde Henna, ein Färbemittel, das aus einer Pflanze gewonnen wird und als Haarfärbemittel eingesetzt wird, auch nur für diesen Zweck genehmigt. Es wird jedoch auch bei Ritualen der traditionellen Körper-Dekoration in östlichen Ländern verwendet. Es heißt Mehndi. Die Verwendung von nicht zugelassenen Farbzusätzen macht die Produkte, die für diesen Zweck verwendet werden, illegal.

Methoden der Entfernung von Tätowierungen

Entfernung von Tätowierungen durch Laser tauchte in den achtziger Jahren des letzten Jahrhunderts auf. Was wurden denn vorher für Methoden dazu verwendet? Sie waren ziemlich schmerzhaft und die Chirurgie konnte häufig Narben auf der Haut hinterlassen.
  • Dermabrasion – das Verfahren, in dem die oberen und mittleren Schichten der Haut "abgeschmirgelt" werden.
  • Kryochirurgie – das Verfahren der Entfernung, wobei die Haut durch Kälte wie betäubt ist (eingefroren)
  • Ausschneiden – die Operation wird durchgeführt, um die Tätowierung zu entfernen. Der Chirurg verwendet dabei ein Skalpell und näht dann wieder zu.

Entfernung von Tätowierungen durch Laser

Laser Tattoo-Entfernung wird heutzutage häufig angewandt. Die Impulse hochkonzentrierten Laserlichtes wirken derart, dass sie die Tinte in der Tätowierung in lauter kleine Fragmente auflöst. Sie sind so winzig, dass das Immunsystem des Menschen mit ihnen fertig werden kann. Das Immunsystem löscht dann diese winzigen Bruchstücke aus dem Körper. Aber es ist unmöglich, es mit einem einzelnen Verfahren zu bewerkstelligen, daher werden mehrere Sitzungen notwendig, um das gewünschte Resultat zu erhalten. In weiteren nachfolgenden Sitzungen setzt der Laser seine Arbeit fort. Er zerstört die Tinte weiter und das das Design verblasst mit der Zeit.

Wiederholte Laserverfahren können jedoch für Ihre Haut schädlich sein. Es können sich als Folge davon Blasen bilden. Blasen tun normalerweise weh und Krusten, die sich nach der Sitzung bilden, können zu Narben werden. Obwohl die Fachleute uns versichern, dass moderne Technologie diese Risiken auf ein Minimum reduziert hat, kann es in einigen Fällen besonders herausfordernd sein.

Intensive Pulsierende Lichtbehandlung

Es gibt einen nicht-invasiven Hautverstärker, der in Wellness Zentren und einigen Beauty-Studios derzeit angewandt wird. Dieser verwendet auch Licht von hoher Intensität. Zuerst trägt der Experte Gel auf den Bereich der Tätowierung auf und behandelt dann die Haut mit Hilfe eines speziellen Geräts. Dies ist ein Stab, der Lichtimpulse aussendet, um die Haut zu reinigen. Das Verfahren ist weniger schmerzhaft. Außerdem ist die Wirksamkeit dieser Methode höher, aber einige Experten raten dazu, die Intensive Pulsierende Lichttherapie nicht zu verwenden.

Es gibt eine Tatsache, die Ihnen bei dieser Option nicht gefallen wird. Diese Art der Entfernung ist teurer und der Preis ist einfach zu hoch. Berücksichtigt man, dass einige Beauty-Studios auch etwa 10 € pro Impuls berechnen, kann die Gesamtsumme der Entfernung einer Tätowierung schließlich enorm steigen. Es hängt von der Menge der Impulse ab, die Sie brauchen, um wieder reine Haut zu bekommen ohne eine Tätowierung!

Cremes zur Entfernung von Tätowierungen

Es ist schmerzhafter eine Tätowierung wieder zu entfernen, als sich ursprünglich eins machen zu lassen. Den Schmerz bei der Entfernung ist so schlimm, man kann es mit einem Gefühl wie heißes Öl, das auf den Bereich der Tätowierung gesprüht wird, vergleichen. Aber es gibt auch schmerzlose Methoden. Cremes zur Entfernung von Tätowierungen können eine gute Lösung für Sie sein. Tattoo-Entfernungs-Cremes sind nicht so teuer, wie die anderen oben beschriebenen Methoden.

Cremes zur Entfernung von Tätowierungen sind sicher und wirksam. Es gibt keine Nebenwirkungen. Das Tattoo wird erfolgreich entfernt dank Chromabright, dem Inhaltsstoff, der die Tätowierung verschwinden lässt. Chromabright kann auf jede Haut aufgebracht werden und verursacht keine nachteiligen Reaktionen.

Wir empfehlen die beste Creme zur Entfernung von Tätowierungen: Profade. Dies ist ein komplexes System zur Entfernung von Tätowierungen mit 3 verschiedenen Cremes zur Entfernung von Tätowierungen, die die Haut durchdringen und wirken, indem sie die Tinte der Tätowierung angreifen.

RatingHealthcare ProductProFade ist eine Creme zur Entfernung von Tätowierungen für Ihre alten und unbequemen Tattoos oder auch dauerhafte Kosmetik. Es ist viel billiger als Laserbehandlung, es wirkt völlig ohne jeglichen Schmerz und hinterlässt keine Spuren oder Narben. Durch die Verwendung von Profade, können Sie Tätowierungen verschwinden lassen, unabhängig von der Farbe, Art und Menge der Tinte, dem Alter des Tattoos oder der Tiefe der Tätowierung.

ProFade Garantie: 4 Monate. Sie können eine volle Rückerstattung bekommen, falls Sie mit den Ergebnissen nicht zufrieden sind.

ProFade Anweisungen

SCHRITT 1: Befeuchten Sie den Bereich mit etwas warmem Wasser, danach wenden Sie Schritt 1 an durch leichte Massage der Stelle. Spülen Sie und trocknen Sie die Haut.
SCHRITT 2: Jetzt tragen Sie eine gleichmäßige Schicht auf den Behandlungsbereich. Lassen Sie es 10 Minuten lang trocknen. Verwenden Sie es nicht auf gereizter Haut.
SCHRITT 3: Bedecken Sie die selbe Behandlungsstelle mit einer neuen Schicht. Wieder trocknen lassen, und Sie können mit dem, was Sie taten, weiter machen.

ProFade bestellen