Change Language:


× Close
Männergesundheit
Frauengesundheit
Akne & Hautpflege
verdauungssystem
Schmerzmanagement
gewichtsverlust
Sport und Fitness
Psychische Gesundheit & Neurologie
Sexuell übertragbare Krankheiten
Schönheit & Wohlbefinden
Herz & Blut
Atemwege
Augen Gesundheit
Ohren Gesundheit
Endokrine System
Allgemeine Gesundheitsprobleme
Natural Health Source Shop
Zu Lesezeichen hinzufugen

Zwangs-Zwangsstörung Behandlung

Wie behandelt man OCD?

Die besten Produkte zur Behandlung von Zwangsstörungen sind:

Zwangsstörung

Die medizinische Bruderschaft glaubte früher, dass OCD oder Zwangsstörung war eine Art von Angst, aber neuere klinische Studien haben es als ein einzigartiges psychologisches Problem bestätigt, das zu einer Behinderung krankheitsbedingt führt, wenn Menschen werden von bestimmten Gedanken besessen, um die gleiche Aufgabe oder das gleiche Verhalten in einem endlosen Zyklus auszuführen. Es wurde als eine Art von Angst betrachtet, weil Obsessionen, die aus Ängsten oder beunruhigenden Gedanken entstanden, Nervosität verursachten.

Menschen, die an Zwangsstörungen leiden, führen ein bestimmtes Verhalten oder Routinen unter dem Zwang aus, ihre obsessiven Gedankenzu verhindern oder loszuwerden, was schwierig zu kontrollieren ist. Es ist ihre Angst oder die damit verbundene Nervosität, die sie zwingt, die Dringlichkeit bei der Durchführung dieser sich wiederholenden Rituale oder Routinen zu spüren.

National Institutes of HealthNationale Gesundheitsinstitute:

Die Angst, die aus dem Bewusstsein entsteht, um Fehler zu verhindern oder Dinge richtig auszuführen, kann uns dazu veranlassen, zu überprüfen und zu sehen, dass alles in Ordnung ist. Sie können z. B. überprüfen, ob die Garage verschlossen ist, die Gasversorgung des Ofens ausgeschaltet ist oder die Sicherheitseinrichtungen funktionieren, bevor Sie das Haus verlassen.

Diese Angst bei Menschen mit Zwangsstörungen (OCD) wird jedoch so übermächtig, dass sie immer wieder unter den gleichen Denkprozess gehen und die Dinge immer wieder überprüfen oder die gleichen Routinen oder Rituale in einer endlosen Falle durchführen.

Der Denkprozess, der sie dazu drängt, bestimmte Dinge wiederholt auszuführen, wird als Obsession bezeichnet, während Zwang ihren überwältigenden Drang darstellt, diesen Denkprozess zu verhindern oder zu kontrollieren, indem er wiederholt bestimmte Rituale oder Verhaltensweisen durchführt.
Obwohl das Ritual vorübergehend Angst lindern kann, muss die Person das Ritual wieder durchführen, wenn die obsessiven Gedanken zurückkehren. Dieser OCD-Zyklus kann bis zu dem Punkt fortschreiten, an dem die Tagesarbeitszeit der Person in Betrieb genommen wird und die normalen Aktivitäten erheblich beeinträchtigt werden. Menschen mit OCD mögen sich bewusst sein, dass ihre Obsessionen und Zwänge sinnlos oder unrealistisch sind, aber sie können sie nicht aufhalten.

Symptome einer Zwangsstörung

Normalerweise, Zwangsstörung Symptome enthalten beide Aspekte, aber in einigen Fällen nur obsessive oder zwanghafte Symptome können festgestellt werden. Fast 33 Prozent der OcD-Infizierten gaben auch an, dass sie plötzlich für kurze Zeit Tics hören oder intermittierende Bewegungen wahrnehmen.

Obsession Sypse

Die Zwangsstörung verursacht Angst oder Bedrängnis, um hartnäckig wiederkehrende unerwünschte Drangsal oder Bilder zu verhindern oder loszuwerden. Menschen mit OCD fühlen sich stark gezwungen, immer wieder bestimmte Rituale oder Verhaltensweisen durchzuführen, um ihren obsessiven Denkprozess loszuwerden. Diese unerwünschten Zwänge stören ihren normalen Denkprozess oder ihre Aktivitäten.

Am häufigsten leiden Menschen mit OCD unter folgendenObsessionen:
  • Fühlen Sie sich mit einem intensiven Drang, gereinigt zu werden kontaminiert.
  • Fühlen Sie sich planlos und unorganisiert mit einem intensiven Drang, die Dinge geordnet und symmetrisch zu halten
  • Fühlen Sie, dass jemand da draußen ist, um sich selbst oder anderen mit unerwünschtem Schutzdrang zu schaden.
  • Fühlen Sie schreckliche oder unerwünschte Gedanken, einschließlich Gedanken im Zusammenhang mit Religion, Aggression oder sexuelle Angelegenheiten.

Zwangsymptome

Offensichtlich zwingen diese Obsessionen sie, bestimmte sich wiederholende Verhaltensweisen durchzuführen, um den Druckaufbau durch wiederkehrende den Prozess im Zusammenhang mit ihrer Obsession zu reduzieren. Sie wollen Probleme im Zusammenhang mit ihrer Obsession verhindern oderlösen, aber wiederholte Rituale oder Verhaltensweisen bieten nur eine vorübergehende Atempause von ihrem anhaltend beunruhigenden Denkprozess.

Die Zwänge beziehen sich auf den obsessiven Denkprozess und umfassen hauptsächlich die folgenden Aktivitäten:
  • Zählen
  • Überprüfung
  • Waschen und Reinigen
  • Anspruchsvolle Zusicherungen
  • Nach einer strengen Routine
  • Anspruchsvolle Ordnung

Ursachen von Zwangsstörungen

Jüngste Studien haben die Rolle biologischer und ökologischer Faktoren bei der Entstehung von Zwangsstörungenhervorgehoben, aber genaue Gründe sind noch unbekannt.

Die Forscher glauben, dass Menschen an OCD leiden, wenn der vordere Teil ihres Gehirns nicht mit den tieferen Strukturen zu kommunizieren. Serotonin dient als Neurotransmitter im Gehirn. Es wurde beobachtet, dass kognitive Verhaltenstherapie und Medikamente, die Serotonin-Spiegel zuverbessern, lindern die Symptome der Zwangsstörung durch Abschluss der Gehirn-Schaltungen.

Klinische Studien zeigen auch, dass OCD in Familienläuft. Offensichtlich ist der Beginn der OCD eher mit bestimmten Genen verbunden. Jedoch, Forscher glauben, dass es einige zusätzliche Faktoren, die assoziierte Gene induzieren OCD auslösen, aber genau, welche Faktoren dafür verantwortlich sind, ist noch unbekannt. Es kann der Stress im Leben sein, Veränderungen im Lebensstil oder eine Krankheit, die die Aktivität von Genen induziert, die für die Auslösung der Symptome einer Zwangsstörung verantwortlich sind.

International OCD FoundationNach Angaben der International OCD Foundation:

Klinische Studien zeigen auch, dass OCD bei Kindern ganz anders sein kann als die OCD, die Erwachsene betraf. Es wird angenommen, dass Gene eine wichtigere Rolle spielen (45-65%) wenn der Beginn der Zwangsstörung in der Kindheit auftritt, aber seine Rolle ist im Erwachsenenalter eher begrenzt (27-47%).

Wie behandelt man Zwangsstörungen?

Was auch immer die Gründe für OCD sein können, aber eine Sache ist sicher, dass einmal ausgelöst wird es nicht ersparen Sie, es sei denn, Sie suchen eine angemessene Behandlung. Bis heute bieten die Zwangsstörungsmedikamente in Kombination mit einer kognitiven Verhaltenstherapie die effektivste Behandlungslinie.

Expositions- und Reaktionsprävention (ERP) ist eine solche kognitive Verhaltenstherapie, die Menschen mit ZwangsstörungenHoffnung gibt. In dieser Therapie werden Menschen mit OCD nach und nach ihren gefürchteten Gegenständen oder obsessiven Gedanken ausgesetzt und trainiert, ihre Angst auf gesunde Weise zu bewältigen. Wenn Sie verstehen, dass Ihre Obsessionen oder Gedanken unerwünscht sind, können Sie ein qualitativ hochwertiges Leben führen, indem Sie die Techniken der Expositionstherapie praktizieren.

Die Medikamente, die in OCD arbeiten gehören Antidepressiva wie Paxil, Prozac, Zoloft oder andere selektive Serotonin-Wiederaufnahmehemmer. Einige antipsychotische Medikamente wie Abilify oder Risperdal produzieren auch gute Ergebnisse.Jedoch, Diese Medikamente, vor allem psychiatrische Medikamente können schwerwiegende Nebenwirkungen wie Schlafstörungenverursachen ., Magenverstimmung, Schwitzen und sexuelle Inaktivität.

Obwohl, Antidepressiva gelten als ziemlich sicher, ihre Rezepte sind streng unter den Richtlinien des Gesundheitsministeriums reguliert, weil diese Medikamente können Selbstmordgedanken bei wachsenden Kindern und Jugendlichen induzieren.

Natürliche Produkte für die Behandlung von Zwangsstörungen

Natürliche Obsessiv-Zwangsstörung Behandlungsprodukte werden als eine sehr intelligente Wahl für die Verwaltung von Fragen im Zusammenhang mit obsessiven Zwang in einer ganzheitlichen Weise betrachtet. Die Ärzte, die die Auswirkungen von OCD-Medikamente verstehen, empfehlen eine Kombination von natürlichen Behandlungen, um Zwangsstörungen effektiv zu behandeln, ohne schwerwiegende Nebenwirkungen zu verursachen.

Die Unterstützung und Zusammenarbeit von Freunden und Familien ist jedoch sehr hilfreich für die Bewältigung dieser Störung. Dies ist der Grund, warum Verhaltenstherapeuten und Psychologen regelmäßige Interaktion mit Ihren Familienmitgliedern empfehlen.

Obwohl sie sicher und sanft sind, können natürliche OCD-Behandlungsprodukte Ergebnisse hervorbringen, die nichts weniger als ein Wunder bei der Bewältigung von Problemen im Zusammenhang mit Zwangsstörungen sind. Diese pflanzlichepräparate erhöhen nicht nur Serotonin-Spiegel, sondern produzieren auch gute Ergebnisse bei der Verbesserung gabA-Spiegel. Die verstärkten Neurotransmitter vervollständigen die defekten Kommunikationskreise im Gehirn, um eine Atempause vom obsessiven Denkprozess zu bieten.

Wir können das effektivste natürliche Obsessiv-Zwangs-Störung streatment Produktempfehlen:
  1. Zwang — 96 Pkt.
  2. Biogetica CalmoFormula — 68 Pkt.
#1 - Compulsin , 96 von 100 Punkten. RatingHealthcare Product Compulsin ist eine homöopathische Formel ist eine bewährte natürliche OCD-Behandlung und bietet Linderung von einer Reihe von zwangsbedingten Symptomen wie Angst, Depression, obsessive Gedanken und hilft bei der Bewältigung von zwangstreibenden Drangs wie wiederholte Reinigung, Kontrolle, Zählen, Horten, Abend- oder Ausweichmanöver.

Compulsin-Garantie: Sie haben 60 Tage ab dem Zeitpunkt, an dem Ihr Produkt versendet wurde, um eine Rücksendegenehmigung für eine Rückerstattung zu beantragen. Die Zufriedenheitsgarantie ist für einen einzelnen Benutzer für 60 Tage Nutzung des Produkts konzipiert. Sie können die leeren Flaschen/Pakete zusammen mit den versiegelten, unbenutzten Flaschen/Paketen gegen Rückerstattung zurückgeben.

Compulsin Ingredients: Arsenicum album, Arsenicum iodatum, Calcarea carbonica, Coffea cruda, Iodium, Mancinella, Physostigma, Silicea, Ulmus procera, flos.

Warum #1? Diese natürliche OCD-Behandlung wurde durch die Formulierung von 10 natürlichen homöopathischen Inhaltsstoffen hergestellt, um effektiv alle Fragen im Zusammenhang mit OCD ohne Nebenwirkungen anzugehen. Jeder der 10 Inhaltsstoffe von Compulsin ist in drei einzigartigen Potenzstufen enthalten - 10X, 30X und LM1 - zur kurz-, mittel- und langfristigen Symptomlinderung.

Compulsin bestellen
#2 - Biogetica CalmoFormula , 68 Punkte von 100. RatingHealthcare Product Biogetica CalmoFormula ist ein nicht süchtig machendes, 100% pflanzliches Heilmittel entwickelt, um ein gesundes Gleichgewicht im Gehirn und Nervensystem zu schaffen, ohne irgendeine Art von schädlichen Nebenwirkungen.Die Biogetica CalmoFormula ist ein dreigleisigen Ansatz zur emotionalen Gesundheit, der von einem klinischen Psychologen und einer Gruppe von Experten auf dem Gebiet der Naturmedizin zusammengestellt wurde.

Biogetica CalmoFormula Garantie: Versuchen Sie einfach Biogetica CalmoFormula für mindestens 30 Tage. Wenn Sie nicht vollständig zufrieden sind - aus irgendeinem Grund - das Produkt innerhalb von 1 Jahr für eine vollständige Rückerstattung abzüglich Versandkosten zurück.

Biogetica CalmoFormula enthält 3 Produkte: CalmTonic und Biogetica CalmoFormula und PureCalm mit folgenden Zutaten:

CalmTonic ist 100% homöopathisch, enthält diese Inhaltsstoffe und hat die folgenden Indikationen (Zwecke): Ferrum phos 8X, Kali phos 6X und Mag phos 8X.

Biogetica CalmoFormula ist eine 100% Kräuterformel, die die folgenden Zutaten in therapeutischer Dosierung enthält: Passionsblume und Johanniskraut.

PureCalm ist eine 100% Kräuterformel, die die folgenden Zutaten in therapeutischer Dosierung enthält: Lavendel, Zitronenmelisse und Passionsblume.

Warum nicht #1? Biogetica CalmoFormula wurde entwickelt, um die Auswirkungen von Stress, Sorgen und nervösen Spannungen zu lindern. Obwohl es dazu beitragen wird, ausgewogene Emotionen und systemische Harmonie zu erhalten, kann es keine Behandlung von Zwangsstörungen garantieren.

Biogetica CalmoFormula bestellen

Verhindern Von Zwangsstörungen

Zwangsstörungen sind eine Erkrankung, die Sie nicht durch Vorsichtsmaßnahmen verhindern können, da genaue Gründe noch unbekannt sind, aber die Früherkennung von Symptomen und natürliche Behandlung können Ihnen helfen, ein normales Leben ohne Leiden zu führen von obsessivem Zwang oder Nebenwirkungen seiner Medikamente.

Es ist jedoch sehr wichtig, dass Sie sich an Ihre Therapie halten und regelmäßig natürliche Medikamente einnehmen, damit OCD-Symptome nicht wieder auftreten.

Beste Zwangsbehandlungen

Wie loswerden von Zwangsstörung? Wir empfehlen die besten natürlichen Behandlungen: