Change Language:


× Close
Feedback-FormularX

Es tut uns leid, aber Ihre Nachricht konnte nicht gesendet werden, überprüfen Sie alle Felder oder versuchen Sie es später erneut.

Vielen Dank für Ihre Nachricht!

Feedback-Formular

Wir bemühen uns, die wertvollsten Informationen über Gesundheit und Gesundheitsversorgung zur Verfügung zu stellen. Bitte beantworten Sie die folgenden Fragen und helfen Sie uns, unsere Website weiter zu verbessern!




Dieses Formular ist absolut sicher und anonym. Wir fordern oder speichern Ihre personenbezogenen Daten nicht: Ihre IP, E-Mail oder Ihren Namen.

Männergesundheit
Frauengesundheit
Akne & Hautpflege
Verdauungs- & Harnsysteme
Schmerzmanagement
Gewichtsverlust
Sport und Fitness
Psychische Gesundheit & Neurologie
Sexuell übertragbare Krankheiten
Schönheit & Wohlbefinden
Herz & Blut
Atemwege
Augen Gesundheit
Ohren Gesundheit
Endokrine System
Allgemeine Gesundheitsprobleme
Natural Health Source Shop
Zu Lesezeichen hinzufügen

Wie man Neuropathie behandelt — Natürliche Neuropathie Behandlung

Wie man Dienathie behandelt

Die besten Produkte zur Behandlung der Neuropathie sind:

Neuropathie

Der Begriff Neuropathie wird verwendet, um den medizinischen Zustand zu beschreiben, der aus den defekten Nerven resultiert. Wenn das Nervensystem nicht richtig funktioniert, führt es zu mehreren Komplikationen.

Neuropathie wird also nicht als einzelne Krankheit eingestuft. Stattdessen, Es ist durch den betroffenen Nerv oder die Lage der verletzten oder beschädigten Nerven und zugrunde liegende Ursache bekannt, die zu Neuropathie führen. Zum Beispiel, die Schädigung der Nerven durch Diabetes wird als diabetische Neuropathie bekannt, während Unfähigkeit der Nerven, mit den Muskeln zu kommunizieren wird als periphere Neuropathie bezeichnet.

National Institutes of HealthNach National Institutes of Health:

Das periphere Nervensystem ist ein Netzwerk, das unser Gehirn und Rückenmark mit verschiedenen Muskeln, Drüsen und Sinnesorganen des Körpers verbindet. Tatsächlich ist das zentrale Nervensystem nichts weniger als ein elektrisches Verdrahtungssystem in einer mehrstöckigen komplexen Struktur.

Jeder Kurzschluss oder Schäden an diesem Netzwerk führt zu Muskelschwäche, Parästhesien oder Stechen Gefühl, schlechte Koordination, Schmerzen, Taubheitsgefühl oder völliger Verlust der Empfindung. Schätzungen zufolge leiden weltweit mehr als 2 Milliarden Menschen an einer Form von Neuropathie.

Arten der Neuropathie

Periphere Neuropathie

Einfach ausgedrückt, periphere Neuropathie tritt auf, wenn die Nerven im Gehirn oder Rückenmark richtig funktionieren, aber die Nerven an den Extremitäten wie Zehen, Finger, Hände, Arme, Beine, etc. sind aus irgendeinem Grund verletzt oder beschädigt. Die Komplikationen, die durch Nervenschäden in den Oberschenkeln, Hüften oder Gesäßbereichen entstehen, werden als proximale Neuropathie bezeichnet. Die Nerven, die sich auf diese äußeren Organe ausdehnen, sind ein sehr wichtiger Teil des zentralen Nervensystems und jede Verletzung oder Schädigung kann einen Abbauprozess des zentralen Nervensystems einleiten.

Cranial-Neuropathie

Es gibt zwölf Nerven, die aus dem Gehirn verlassen und als direkte Verbindung zu den Körperteilen dienen. Diese Nerven werden als Hirnnerven bezeichnet. Wenn einer dieser Hirnnerven verletzt oder geschädigt ist, wird die resultierende Komplikation als Schädeln-Neuropathiebezeichnet. Optische und auditive Neuropathie ist eine ziemlich spezifische Art der Schädelnthie, die zu Seh- und Hörbehinderungen führt. Optische Neuropathie tritt auf, wenn die Nerven, die Netzhaut mit dem Gehirn verbinden, beschädigt werden, während auditive Neuropathie durch eine Verletzung oder Schädigung des Nervs verursacht wird, die Auditsignale vom Innenohr an das Gehirn überträgt.

Autonome Neuropathie

Wenn die Nerven des unfreiwilligen Nervensystems verletzt oder geschädigt werden, wird die Komplikation als autonome Neuropathiebezeichnet. Unfreiwillige SyzudesSystem ist verantwortlich für die Kontrolle der Herzfrequenz, Blutdruck, Durchblutung, Schweiß, Verdauung, sexuelle Reaktion, Darm- und Blasenfunktion, und unfreiwillige Reaktion. Autonome Neuropathie kann viele Organe des Körpers beeinflussen.

Fokale Neuropathie

In den meisten Fällen ist nur ein Nerv oder eine Gruppe von Nerven betroffen, und Komplikationen sind auf bestimmte Teile des Körpers beschränkt. Solche Arten von Neuropathie sind auch als fokale Neuropathiebekannt. Es wurde beobachtet, dass die Symptome der fokalen Neuropathie plötzlich auftreten, ohne eine Chance auf vorbeugende Maßnahmen zu geben.

Neuropathie Ursachen

Es gibt eine Reihe von Faktoren wie Infektionen, Krankheiten, Unfälle, und sogar Vitaminmangel, die Schäden oder Verletzungen der Nerven verursachenkönnen. Jedoch, die folgenden Bedingungen sind bekannt als die häufigsten Ursachen der Neuropathie:
  • Diabetes: Die meisten Neuropathie-Fälle treten aufgrund eines hohen Zuckerspiegels im Blutstrom auf. Diabetische Neuropathie wird schwer bei Patienten, die unter Bluthochdruck leiden, Fettleibigkeit, erhöhte Blutfette oder nicht ihren Zuckerspiegel zu kontrollieren.
  • Vitaminmangel: Nervenschäden können auftreten, wenn Menschen lange Fastenzeit durchlaufen oder an Vitaminmangel leiden, insbesondere B12, Folsäure und anderen Vitaminen im B-Komplex.
  • Infektion: Schwächende Krankheiten oder Infektionen wie Lepra, Syphilis, HIV, und Lyme-Borreliose kann zu Nervenschäden führen.
  • Alkoholische Neuropathie: Es ist bekannt, dass hohe Alkoholwerte in den Blutkreislauf zu peripherer Neuropathie führen können.
  • Verordnete Medikamente oder Medikamente: die Nebenwirkung bestimmter Medikamente wie Metronidazol (Flagyl), Isoniazol (Nydrazid, Laniazid), Krebsmedikament Vincristin (Markennamen Oncovin und Vincasar), und mehrere Antibiotika können die Nerven schädigen.
  • Unfälle oder Verletzungen: Neuropathie kann durch Unfälle oder schwere Verletzungen der Nerven auftreten. Im Falle eines Traumas kann der Druck auf einen Nerv oder eine Nervengruppe über längere Dauer oder eine verminderte Durchblutung (Ischämie) zu den Nerven zu Einer Neuropathie führen.
National Institute of Neurological Disorders and StrokeNational Institute of Neurological Disorders and Stroke:

Wenn Autoimmunerkrankungen, Infektionen, systemische Erkrankungen, Traumata oder andere externe Wirkstoffe zu einer peripheren Neuropathie führen, ist es als erworbene periphere Neuropathie bekannt.

Genetische Mutationen oder Störungen im genetischen Code können auch vererbte Formen der peripheren Neuropathie verursachen.

Neuropathie Symptome

Unabhängig von seiner Form treten charakteristische Symptome oft bei Menschen auf, die wahrscheinlich Eine Neuropathie entwickeln. Diese Neuropathie-Symptome können je nach Schweregrad der Neuropathie oder ihren Komplikationen variieren, und daher können Die Symptome bei einigen Patienten in den Anfangsstadien nicht auftreten. Jedoch, einige häufige Symptome erscheinen bei allen Personen, die wahrscheinlich Neuropathie entwickeln.

Der Verlust von Sinnesnerven ist das klassische Beispiel für periphere Neuropathie. In den frühen Stadien erleben Patienten Kribbeln, Taubheitsgefühl, Gefühlsverlust oder Schmerzen, die sich im Laufe der Zeit verschlechtern. Allmählich sind die gesamten Arme oder Beine betroffen. Sie können sogar die gemeinsame Position nicht beurteilen und leiden unter Unbeholfenheit oder wiederkehrenden Stürzen. Im Gegensatz zu Taubheit, extreme Empfindlichkeit gegenüber Berührung wird auch von einigen Patienten berichtet. In der medizinischen Terminologie wird Kribbeln oder Taubheitsgefühl der Haut als Parästhesienbezeichnet.

Weitere Komplikationen wie Wunden oder Blasen an den Füßen treten auf, wenn Patienten keine Schmerzen oder Empfindungen aufgrund des Verlusts des Sinnesnervsfühlen. In einigen Fällen können diese Blasen oder Wunden sekundäre Infektionen mit tieferen Geweben oder Knochen entwickeln. Auch eine Amputation von Armen oder Beinen kann bei schweren Komplikationen der peripheren Neuropathie erforderlich sein.

Bei neuropathisten Erkrankungen mit motorischen Nerven, die uns helfen, sich zu bewegen, können Patienten Schwäche, Krämpfe, Verlust der Muskelmasse und sich verschlechternde Reflexe oder Geschicklichkeit erleben.

The Neuropathy AssociationDie Neuropathy Association:

Allmählich wird es immer schwieriger zu gehen. Sie fühlen sich, als ob Ihre Beine unhaltbar geworden sind. Beim Treppensteigen muss man sich fast zerren. Ihr Gleichgewichtssinn geht verloren, da Sie keine Ahnung von Ihren Schritten haben. Sie werden anfällig für wiederkehrende Stolpersteine und Sturz. Ihr Körper passt eine breitere Art des Gehens an, um das Gleichgewicht zu halten, und so gehen Sie im Zickzack oder unsymmetrisch.

Neuropathie-Behandlung

Die etablierte Behandlungslinie für Neuropathie-Patienten beinhaltet ein sorgfältiges Management der damit verbundenen Komplikationen, während die Hauptursache für Nervenschäden oder Verletzungen, wenn möglich, angegangen wird. Dazu gehören Medikamente, um Probleme wie Autoimmunerkrankungen, Bluthochdruck,Diabetes, Nierenprobleme und Vitaminmangel zu behandeln, wie es bei zugrunde liegenden Bedingungen anwendbar ist.

In vielen Fällen kann die richtige Lösung der zugrunde liegenden Krankheiten oder Ursachen seinen Fortschritt stoppen und sogar die Patienten von den Symptomen der Neuropathieentlasten. Falls ein Nerv durch Tumor, Rutschscheibe oder andere Bedingungen eingeschlossen oder komprimiert wird, können chirurgische Operationen erforderlich sein, um das Problem zu lösen.

Oft, Neuropathie-Behandlung Medikamente werden verschrieben, um eine gewisse Linderung von Schmerzen oder anderen Symptomen in DerNeuropathie beobachtet bieten. Jedoch, Patienten mit schweren Neuropathie Bedingungen können Kombination sdrug Therapie benötigen, um erfolgreich die Komplikationen im Zusammenhang mit Neuropathie zu adressieren. Kombinationstherapien können beeindruckende Ergebnisse bei der Kontrolle von Gelenkdeformitäten oder Linderung von Schmerzenproduzieren, aber sorglose Verabreichung dieser Medikamente kann die bereits verschlimmerte Nervenverletzung weiter verschlimmern.

Natürliche Neuropathie Behandlungsprodukte

Dies ist der Grund, warum Ärzte im Osten traditionell auf natürliche Heilmittel für Dieneuropathieangewiesen. Die Nebenwirkungen von Medikamenten erhöhen die Rolle und Bedeutung von natürlichen Heilmitteln für Dieneuropathie. In der Tat, natürliche Behandlung für neuropathische Schmerzen gewinnt an Popularität in den Vereinigten Staaten, und die medizinische Gemeinschaft unterstreicht die Bedeutung der Verwendung von pflanzlichen Heilmitteln in der Neuropathie so weit wie möglich.

Wie zu behandeln Neuropathie und vermeiden diese Nebenwirkungen? Natürliche Neuropathie-Behandlungsprodukte sind wirksam, auch bei Patienten, die keine Linderung von der etablierten Linie von Medikamenten erhalten. Natürliches Heilmittel für Dieneuropathie ist die einzige Lösung für diejenigen, die nicht in der Lage sind, zu tolerieren oder wollen nicht die Nebenwirkungen von verordneten pharmazeutischen Medikamententolerieren. Natürliche oder pflanzliche Heilmittel sind nicht nur sicher, aber sie sind sehr effektiv bei der Verwaltung neuropathische Komplikationen bei gleichzeitiger Förderung der allgemeinen Gesundheit. Wenn Sie ein natürliches Heilmittel für Dieneuropathie wollen, reichen Ihre Optionen von Kräutern sowie homöopathische Behandlung.

Wir fanden zwei natürliche Heilmittel für Dieneuropathie, die sehr effektiv sind und wir können diese Produkte empfehlen:
  1. Neuroveen — 94 Pkt.
  2. Biogetica BrainFormula — 82 Pkt.
RatingHealthcare Product #1 - Neuroveen, 94 Punkte von 100. Neuroveen ist eine homöopathische Formel, die 16 homöopathische Inhaltsstoffe enthält. Wenn regelmäßig eingenommen, Es kann Ihnen helfen, alle Symptome im Zusammenhang mit Neuropathie loszuwerden. Die Formel ist sicher und verursacht keine Nebenwirkungen, die Sie von verordneten Medikamenten erlebt haben könnten.

Neuroveen-Garantie: Sie haben 60 Tage ab dem Zeitpunkt, an dem Ihr Produkt versendet wurde, um eine Rücksendegenehmigung für eine Rückerstattung zu beantragen. Die Zufriedenheitsgarantie ist für einen einzelnen Benutzer für 60 Tage Nutzung des Produkts konzipiert. Sie können die leeren Flaschen/Pakete zusammen mit den versiegelten, unbenutzten Flaschen/Paketen gegen Rückerstattung zurückgeben.

Neuroveen Zutaten: Taurin, Acetyl-L-Carnitin, R-Alpha-Liponsäure, L-Citrullin, & B-Alanin, Methlycobalamin (B12).

Warum #1? Neuroveen ist sehr effektiv bei der Verjüngung der geschädigten Nervenzellen und liefert ein sehr glaubwürdiges Ergebnis bei der Linderung der Symptome wie Schwäche, NeuralgieSchmerzen, Brennen, Taubheitsgefühl oder übermäßige Empfindlichkeit und gestörte Mobilität.

Neuroveen bestellen
RatingHealthcare Product #2 - Biogetica BrainFormula, 82 Punkte von 100. Biogetica BrainFormula ist eine weitere sehr effektive natürliche Lösung für Dieneuropathie. Dieses Mittel enthält auch homöopathische Inhaltsstoffe und bietet hundertprozentig sichere und natürliche Behandlungen für Dieneuropathie. Es besteht kein Risiko von Sucht oder Nebenwirkungen.

Biogetica BrainFormula Garantie: Probieren Sie einfach Produkte für mindestens 30 Tage, wenn Sie nicht vollständig zufrieden sind - aus irgendeinem Grund - das Produkt für eine vollständige Rückerstattung abzüglich Versandkosten zurück.

Zutaten von Biogetica BrainFormula
Tic Tamer enthält die folgenden 100% homöopathischen Inhaltsstoffe: Chamomilla, Hyoscyamus, Cina, Zink met.
Triple Complex Calm Tonic ist eine 100% pflanzliche Formel, die die folgenden Zutaten enthält: Ferrum phos, Kali phos, und Mag phos.
BrightSpark enthält die folgenden 100% homöopathischen Inhaltsstoffe: Hyoscyamus, Arsen iod, Argent nit, Veratrum alb.

Warum nicht #1? Dieses Mittel eignet sich besser für Symptome zur Linderung von Stress oder nervöser Verspannungen, Aufmerksamkeitsprobleme und kurzfristige Linderung von unfreiwilligen nervösen Tics.

Biogetica BrainFormula bestellen

Neuropathie verhindern

Obwohl Symptome der Neuropathie spontan auftreten, können Sie vorbeugende Maßnahmen ergreifen, indem Sie grundlegende Krankheiten oder Erkrankungen wie Diabetes, rheumatoide Arthritis,Bluthochdruck oder Alkoholismus, die Sie einem größeren Risiko aussetzen, effektiv behandeln.

Folgen Sie einem gesunden Lebensstil, halten Sie Ihren Blutzuckerspiegel unter Kontrolle und kümmern sich um Ihre Füße, um diabetische Neuropathiezu verhindern oder zu verzögern.

Beste Neuropathie-Behandlung

Wie behandelt man Dieneuropathie? Unsere empfohlenen Neuropathie-Behandlungsprodukte sind:
Zuletzt aktualisiert: 2021-01-13