Change Language:


× Close
Feedback-FormularX

Es tut uns leid, aber Ihre Nachricht konnte nicht gesendet werden, überprüfen Sie alle Felder oder versuchen Sie es später erneut.

Vielen Dank für Ihre Nachricht!

Feedback-Formular

Wir bemühen uns, die wertvollsten Informationen über Gesundheit und Gesundheitsversorgung zur Verfügung zu stellen. Bitte beantworten Sie die folgenden Fragen und helfen Sie uns, unsere Website weiter zu verbessern!




Dieses Formular ist absolut sicher und anonym. Wir fordern oder speichern Ihre personenbezogenen Daten nicht: Ihre IP, E-Mail oder Ihren Namen.

Männergesundheit
Frauengesundheit
Akne & Hautpflege
Verdauungs- & Harnsysteme
Schmerzmanagement
Gewichtsverlust
Sport und Fitness
Psychische Gesundheit & Neurologie
Sexuell übertragbare Krankheiten
Schönheit & Wohlbefinden
Herz & Blut
Atemwege
Augen Gesundheit
Ohren Gesundheit
Endokrine System
Allgemeine Gesundheitsprobleme
Natural Health Source Shop
Zu Lesezeichen hinzufügen

Wie loswerden Nagelpilz? Natürliche Nagelpilzbehandlung

Wie loswerden Nagelpilz?

Die besten Produkte, um Nagelpilz loszuwerden, sind:

Nagelpilz

Eine Infektion mit Nagelpilz tritt auf, wenn Pilze einen oder mehrere Ihrer Nägel infizieren. Eine Nagelpilzinfektion kann als weißer oder gelber Fleck unter der Spitze Ihres Fingernagels oder Zehennagels beginnen. Da sich der Nagelpilz tiefer in Ihren Nagel ausbreitet, kann dies dazu führen, dass Ihr Nagel sich verfärbt, verdickt und bröckelnde Kanten entwickelt - ein unansehnliches und potenziell schmerzhaftes Problem. Diese Infektionen entwickeln sich in der Regel auf Nägeln, die ständig warmen, feuchten Umgebungen wie verschwitzten Schuhen oder Duschböden ausgesetzt sind.

Nagelpilz ist nicht das gleiche wie Der Fuß des Athleten, die in erster Linie die Haut der Füße betrifft, aber manchmal können die beiden koexistieren und kann durch die gleiche Art von Pilz verursacht werden. Nagelpilzbehandlung kann schwierig sein, und Infektionen können wieder auftreten.

Nagelpilz Ursachen

Nagelpilzinfektionen werden in der Regel durch einen Pilz verursacht, der zu einer Gruppe von Pilzen gehört, die Dermatophytengenannt werden. Hefen und Schimmelpilze können aber auch für Nagelpilzinfektionen verantwortlich sein. Alle diese mikroskopischen Organismen leben in warmen, feuchten Umgebungen, einschließlich Schwimmbädern und Duschen. Sie können Ihre Haut durch winzige unsichtbare Schnitte oder durch eine kleine Trennung zwischen Nagel und Nagelbett eindringen.

Sie verursachen nur dann Probleme, wenn Ihre Nägel ständig Wärme und Feuchtigkeit ausgesetzt sind - Bedingungen perfekt für das Wachstum und die Ausbreitung von Pilzen. Eine Infektion mit Nagelpilz tritt mehr in Zehennägeln als in Fingernägeln auf. Ein weiterer Grund kann die verminderte Durchblutung der Zehen im Vergleich zu den Fingern sein, die es schwieriger für das Immunsystem Ihres Körpers macht, die Infektion zu erkennen und zu beseitigen.

American Academy of Dermatology Nach American Academy of Dermatology:

Die beiden häufigsten Arten von Pilzen, die die Haut beeinflussen, sind Dermatophyten und Hefe. Während beide Arten Nägel infizieren, neigen Dermatophyten dazu, häufiger in Zehennägeln zu sein, weil Zehennägel oft in einer dunklen, warmen, feuchten Umgebung in Ihren Schuhen eingeschlossen sind - wo Pilze gedeihen können.

Hefe-Infektionen treten häufiger in Fingernägeln auf.

Nagelinfektionen können auf topische Antimykotika, Lotionen, Gele und Lacke reagieren.

Nagelpilz Symptome

Nagelpilz-Symptome können gesehen werden, wenn einer oder mehrere Ihrer Nägel sind:
  • Verdickt
  • Brittle, krümelig oder zerfetzt
  • Verzerrt in der Form
  • Dumpf, ohne Glanz und Glanz
  • Eine dunkle Farbe, verursacht durch Schutt, der sich unter dem Nagel aufbaut
Infizierte Nägel können auch vom Nagelbett getrennt werden, ein Zustand, der Onycholyse genannt wird. Sie können sogar Schmerzen in Ihren Zehen oder Fingerspitzen fühlen und einen leicht üblen Geruch erkennen.

Nagelpilz Komplikationen

Nagelpilzinfektionen können schmerzhaft sein und bleibende Schäden an Ihren Nägeln verursachen. Sie können auch zu anderen schweren Infektionen führen, die sich über Ihre Füße hinaus ausbreiten können, wenn Sie ein unterdrücktes Immunsystem aufgrund von Medikamenten, Diabetes oder anderen Bedingungen haben.

Nagelpilzinfektionen des Nagels stellen das größte Gesundheitsrisiko für Menschen mit Diabetes und für Menschen mit geschwächtem Immunsystem dar, wie Z. B. Menschen mit Leukämie oder solche, die eine Organtransplantation hatten. Wenn Sie Diabetes haben, können Ihre Durchblutung und die Nervenversorgung Ihrer Füße beeinträchtigt werden. Daher kann jede relativ geringe Verletzung Ihrer Füße - einschließlich einer Nagelpilzinfektion - zu einer schwerwiegenderen Komplikation führen, die eine rechtzeitige medizinische Versorgung erfordert. Wenden Sie sich sofort an Ihren Arzt, wenn Sie Nagelpilzvermuten.

CosmopolitanCosmopolitan sagt:

Wenn Ihr Arzt feststellt, dass Sie an einem Fußnagelpilz leiden, verschreibt er entweder eine etwa neunmonatige Runde topischer Creme oder drei Monate orale Medikamente. Da es mindestens neun Monate dauert, bis ein Zehennagel herauswächst, unabhängig davon, was ihn anhebt, wird es so lange dauern, bis die Füße zur Anzeige bereit sind.

Nagelpilz-Risiken

Nagelpilz ist häufiger bei älteren Erwachsenen aus mehreren Gründen, einschließlich verminderter Durchblutung, mehr Jahre der Exposition gegenüber Pilzen und weil Nägel langsamer wachsen und verdicken mit dem Altern, so dass sie anfälliger für Infektionen. Nagelpilz neigt auch dazu, Männer mehr als Frauen und diejenigen mit einer Familiengeschichte dieser Infektion zu beeinflussen. Resistenz gegen Pilzinfektionen hat wahrscheinlich eine genetische Komponente.

Diese Faktoren können auch Ihr Risiko der Entwicklung von Nagelpilz erhöhen:
  • Schwitzen schwer
  • Arbeiten in feuchter oder feuchter Umgebung
  • Tragen von Socken und Schuhen, die die Beatmung behindern und das Schwitzen nicht absorbieren
  • Barfuß laufen an feuchten öffentlichen Plätzen wie Schwimmbädern, Fitnessstudios und Duschräumen
  • Eine leichte Haut- oder Nagelverletzung, ein beschädigter Nagel oder eine andere Infektion
  • Diabetes, Kreislaufprobleme oder ein geschwächtes Immunsystem

Wie loswerden Nagelpilz?

Wie loswerden Nagelpilz? Es gibt milde und aggressive Arten von Nagelpilz-Behandlungsmedikamente. Es kann auf traditionelle Weise behandelt, selbst behandelt werden, oder es kann ärztlich verordnet werden. Wahrscheinlich ist es viel von Ärzten bevorzugt werden, um die Wirksamkeit und Sicherheit der Nagelpilzbehandlung zu garantieren. Einige Nagelpilz-Behandlungsmedikamente können Nebenwirkungen vor allem auf diejenigen Menschen verursachen, die an Lebererkrankungen leiden und auch Allergien wegen seiner hohen toxischen Inhalt verursachen können.

FDADie Food and Drug Administration verlangt, dass Etiketten für die verschreibungspflichtigen Medikamente stärkere Warnungen vor potenziellen Leberschäden tragen und mögliche Herzschäden zitieren.

Ärzten wird gesagt, dass sie wegen der Möglichkeit von schweren Leberproblemen eine Laboranalyse erhalten sollten, um die Diagnose einer Pilzinfektion zu bestätigen, bevor sie die verschreibungspflichtigen Medikamente verschreiben.
Nagelpilzbehandlung ist langfristig. Das Bewusstsein, es zu verhindern, kann sein Risiko minimieren, um Ihren gesunden Nagel zu erhalten. Es dauert fast 3 Monate, um getan zu werden. In drei Monaten, während Ihre Nägel wachsen, verhindert die angewendete Nagelpilzbehandlung, dass die Pilze wachsen und den gesunden Nagel zurückbringen. Die Nagelpilzbehandlung hat eine Erfolgsrate von 60-86 Prozent und es ist nicht sicher, dass sie nicht wieder auftreten wird. In der Tat hat es eine 15-prozentige Chance, wieder aufzulaufen.

Nagelpilz ist eine lang anhaltende Art der Infektion. Deshalb empfehlen die Ärzte ihren Patienten nach der Nagelpilzbehandlung immer noch, die Verwendung von Nagelpilzbehandlungscremes fortzusetzen. Dies ist, um eine weitere Anhäufung von Pilzinfektionen zu verhindern.Der beste Weg, um einen gesunden Nagel zu halten, ist, Ihre Hygiene immer zu halten. Um eine Nagelpilzinfektion zu verhindern, müssen wir einige bestimmte Methoden befolgen. Die erste ist, tragen Sie offene Schuhe so viel wie möglich. Zweitens, Socken sofort wechseln, wenn es feucht wird oder tragen saugfähige Socken ist besser. Drittens, tragen Sie keine High-Top-Stiefel, wenn nicht benötigt. Viertens, beginnen Nagelpilz Behandlung so früh wie möglich, um seine Ausbreitung zu stoppen.

Natürliche Nagelpilzbehandlung

Die beste Option, um Nagelpilz loszuwerden, ist die natürliche Nagelpilzbehandlung zu wählen, um Ihre Nägel zu unterstützen und zu erhalten. Ihre Hände und Füße können schön sein und Ihre strahlend gute Gesundheit widerspiegeln. Anhaltende Pflege mit natürlichen Nagelpilz Behandlung und Zeit wird dazu beitragen, gesunde klar erscheinende Nägel zu fördern.

Es wird empfohlen, eine natürliche Nagelpilzbehandlung zu wählen, die sowohl topische als auch orale Produkte enthält. In diesem Fall, topische natürliche Nagelpilz Behandlung wird unter der Oberfläche arbeiten, um gesunde Nägel zu fördern, während orale natürliche Nagelpilz Behandlung zutaten zur Behandlung von Nagelpilz direkt in den Blutkreislauf für schnell, wirksam und die meisten liefern wichtig - natürliche Nagelpilzbehandlung ohne Nebenwirkungen.

Wie loswerden Nagelpilz? Sie können eine dieser natürlichen Nagelpilzbehandlungsoptionen wählen:
  1. ZetaClear — 95 Pkt.
  2. Biogetica MYCOFormula — 86 Pkt.
#1 - ZetaClear , 95 von möglichen 100 Punkten. RatingZetaClear Natural Nail Fungus Treatment ZetaClear ist eine 2-stufige natürliche Nagelpilzbehandlungslösung, die eine topische Lösung mit einem leistungsstarken homöopathischen Spray kombiniert, um Nagelpilz schnell zu löschen. Homöopathische Ärzte verwenden die Inhaltsstoffe in ZetaClear natürliche Nagelpilz Behandlungsprodukte getrennt, um einzelne NagelpilzSymptome seit Jahrzehnten zu behandeln.

ZetaClear topische natürliche Nagelpilzbehandlung enthält: Antimonium Curdum, Arsenicum Album, Mancinella, Nitricum Acidum, Schwefel, Thuja Occidentalis, gereinigtes Wasser.

ZetaClear orale natürliche NagelpilzBehandlung enthält: Teebaumöl, Mandelöl, Jojobaöl, Vitamin E Öl, ZitronengrasÖl, Undecylensäure und Nelkenöl.

Geld-zurück-Garantie: Sie können ungenutzte und ungeöffnete Artikel, die aus irgendeinem Grund gekauft wurden, innerhalb von neunzig (90) Tagen nach dem Kauf zurücksenden, um den Kaufpreis zurückzuerstatten.

Warum #1? ZetaClear natürliche Nagelpilz Behandlung enthalten sowohl topische und orale homöopathische Produkte, die Ihnen helfen können, Ihre schönen Hände und Füße wiederzuerlangen. Das Beste daran ist, dass Sie in wenigen Wochen einen spürbaren Unterschied sehen können!

ZetaClear bestellen
#2 - Biogetica MYCOFormula , 86 von möglichen 100 Punkten. RatingBiogetica MYCOFormula Natural Nail Fungus Treatment Biogetica MYCOFormula ist ein 100% sicheres, nicht süchtig machendes, natürliches pflanzliches Heilmittel, das speziell zur Unterstützung der Gesundheit von Zehennageln entwickelt wurde. Biogetica MYCOFormula wurde von einem Expertenteam für Naturmedizin entwickelt und wird seit vielen Jahren eingesetzt, um gesunde Zehennägel einschließlich Zehennagelfarbe und Textur sicher und effektiv zu reduzieren.

Geld-zurück-Garantie: Sie können ungenutzte und ungeöffnete Artikel, die aus irgendeinem Grund gekauft wurden, innerhalb von 1 Jahr nach dem Kauf gegen Rückerstattung des Kaufpreises zurückgeben.

Biogetica MYCOFormula Zutaten: Süßes Mandelöl, DMSO und ätherische Öle von Oreganoblatt, Teebaumblatt, Nelkenknospe und Zimtblatt.

Warum nicht #1? Biogetica MYCOFormula ist ein großartiges Produkt, aber es beinhaltet nur topische Behandlung für den externen Gebrauch. Es ist weniger effektiv als ZetaClear.

Biogetica MYCOFormula bestellen

Verhindern Sie Nagelpilz

Um Nagelpilz zu verhindern sowie die Wirkung der Nagelpilzbehandlung zu erhöhen und wiederkehrende Infektionen zu reduzieren, üben Sie gute Hand- und Fußhygiene, indem Sie die folgenden Schritte befolgen:
  • Halten Sie Ihre Nägel kurz, trocken und sauber. Schneiden Sie Nägel gerade über und Feile nach unten verdickten Bereiche. Trocknen Sie Ihre Hände und Füße, auch zwischen den Zehen, nach dem Baden gründlich.
  • Tragen Sie geeignete Socken. Synthetische Socken, die Feuchtigkeit ableiten, können Ihre Füße trockener halten als Watte- oder Wollsocken (Sie können auch synthetische Socken unter anderen Socken tragen). Ändern Sie sie oft, vor allem, wenn Ihre Füße übermäßig schwitzen. Ziehen Sie Ihre Schuhe gelegentlich während des Tages und nach dem Training aus. Alternative geschlossene Schuhe mit offenen Schuhen.
  • Verwenden Sie ein Antimykotika-Spray oder Pulver. Sprühen oder bestreuen Sie Ihre Füße und die Innenseite Ihrer Schuhe.
  • Tragen Sie Gummihandschuhe. Dies schützt Ihre Hände vor überbelichteem Wasser. Zwischen den Anwendungen, drehen Sie die Gummihandschuhe von innen nach außen, um zu trocknen.
  • Trimmen oder pflücken Sie nicht an der Haut um Ihre Nägel. Dies kann Keimen Zugang zu Ihrer Haut und Nägel geben.
  • Gehen Sie nicht barfuß an öffentlichen Orten. Tragen Sie Schuhe rund um öffentliche Pools, Duschen und Umkleideräume.
  • Wählen Sie einen seriösen Maniküre- und Pediküre-Salon. Stellen Sie sicher, dass der Salon seine Instrumente sterilisiert. Besser noch, bringen Sie Ihre eigenen.
  • Geben Sie Nagellack und künstliche Nägel auf. Obwohl es verlockend sein kann, Nagelpilzinfektionen unter einem Mantel von ziemlich rosa Politur zu verstecken, kann dies unerwünschte Feuchtigkeit einfangen und die Infektion verschlimmern.
  • Waschen Sie Ihre Hände nach dem Berühren eines infizierten Nagels. Nagelpilz kann sich von Nagel zu Nagel ausbreiten.

Natürliche Nagelpilzbehandlung

Wie loswerden Nagelpilz? Unsere top empfohlenen natürlichen Nagelpilzbehandlungsprodukte sind: