Change Language:


× Close
Feedback-FormularX

Es tut uns leid, aber Ihre Nachricht konnte nicht gesendet werden, überprüfen Sie alle Felder oder versuchen Sie es später erneut.

Vielen Dank für Ihre Nachricht!

Feedback-Formular

Wir bemühen uns, die wertvollsten Informationen über Gesundheit und Gesundheitsversorgung zur Verfügung zu stellen. Bitte beantworten Sie die folgenden Fragen und helfen Sie uns, unsere Website weiter zu verbessern!




Dieses Formular ist absolut sicher und anonym. Wir fordern oder speichern Ihre personenbezogenen Daten nicht: Ihre IP, E-Mail oder Ihren Namen.

Männergesundheit
Frauengesundheit
Akne & Hautpflege
Verdauungs- & Harnsysteme
Schmerzmanagement
Gewichtsverlust
Sport und Fitness
Psychische Gesundheit & Neurologie
Sexuell übertragbare Krankheiten
Schönheit & Wohlbefinden
Herz & Blut
Atemwege
Augen Gesundheit
Ohren Gesundheit
Endokrine System
Allgemeine Gesundheitsprobleme
Natural Health Source Shop
Zu Lesezeichen hinzufügen

Wie kann man die männliche Fruchtbarkeit verbessern? Natürliche behandlung der männlichen Unfruchtbarkeit

Wie kann man die männliche Fruchtbarkeit verbessern?

Die besten natürlichen Produkte zur Verbesserung der männlichen Fruchtbarkeit sind:

Männliche Unfruchtbarkeit

Das Problem der männlichen Unfruchtbarkeit wird immer noch von einigen Menschen als etwas betrachtet, an dem die Frau schuld ist. Aber in Wirklichkeit, Unfruchtbarkeit Problem entsteht wegen eines Mannes in 40% der Fälle. Männer sind für ein Drittel aller Fälle aufgrund einer Reihe von Problemen bei Männern verantwortlich. Niedrige Spermienzahl ist einer von ihnen.

In diesem Zusammenhang ist es wichtig, beide im Paar auf Fruchtbarkeit zu testen. Trotz aller Verlegenheit bedarf es einer dringenden Lösung. Je früher das Paar behandelt wird, desto besser sind die Chancen, die Schwangerschaft zu erreichen. Wenn Männer rechtzeitig getestet werden, wird dies ihre Partner von unnötigen Unannehmlichkeiten befreien.

National Institutes of HealthNationale Gesundheitsinstitute:

Unfruchtbarkeit wird klinisch bei Frauen und Männern definiert, die nach 1 Jahr Geschlechtsverkehr ohne Geburtenkontrolle keine Schwangerschaft erreichen können, und bei Frauen, die zwei oder mehr gescheiterte Schwangerschaften haben.

Studien deuten darauf hin, dass nach 1 Jahr ungeschützten Geschlechts, 15% der Paare sind nicht in der Lage zu begreifen, und nach 2 Jahren, 10% der Paare haben immer noch nicht eine erfolgreiche Schwangerschaft gehabt. Bei Paaren unter 30 Jahren, die im Allgemeinen gesund sind, sind 20% bis 37% in der Lage, in den ersten 3 Monaten schwanger zu werden.

Symptome der männlichen Unfruchtbarkeit

Männliche Unfruchtbarkeit kommt in Sicht, wenn Die Frau nicht in der Lage ist, schwanger zu werden. Es zeigt nicht auf andere Weise und es ist unmöglich, den Zustand vorherzusagen. Es gibt keine offensichtlichen Anzeichen dafür. Es kann als Folge einer vererbten Störung erscheinen. Die Symptome der männlichen Unfruchtbarkeit umfassen die folgenden:
  • Es gibt lange Keine Konzeption;
  • Es gibt einige sexuelle Dysfunktion (ED);
  • Der Mensch hat schmerzhafte Empfindungen in den Hoden oder eine Schwellung;
  • Unzureichendes Haar im ganzen Körper und Gesicht und andere Symptome, die aufgrund von hormonellen oder chromosomalen Störung auftreten;
  • Niedrige Spermienzahl:
    • die Anzahl der Spermien erreicht nicht 15 Millionen Spermien/mm.
    • die Menge der Spermienzahl erreicht nicht die Marke von 39 Millionen/Ejakulation.

Ursachen der männlichen Unfruchtbarkeit

Es wird häufig durch Spermien-probleme verursacht. Wenn die Qualität der Spermien für die Reproduktionsfunktion nicht geeignet ist, treten die Probleme auf. Was bedeutet das?
  • Niedrige Spermienzahl.
  • Die Beweglichkeit der Spermien ist gering, daher kommt das Sperma nicht in die Ei. Es verschwindet früher als das.
  • Die Form des Spermas in falsch.
  • Dicke der Samenflüssigkeit ist schuld für die einfache Bewegung von Spermien.
  • Mangel an Spermien.
Es kann auch andere Ursachen für männliche Unfruchtbarkeit geben:
  • Falsche Menge an Hormonen, die die Spermienproduktion beeinflussen.
  • Unfruchtbarkeit Problem kann als Folge der falschen Ejakulation Prozess erscheinen. Während der Blockade der Röhre in männlichen Organen kommt der Ärger mit der Ejakulation in Sicht. Wenn der Fall kompliziert ist, gibt es überhaupt kein Sperma. Eigentlich wird es produziert, aber es kommt nicht heraus und geht den umgekehrten Weg. Es kann die Blase erreichen, wenn die Richtung entgegengesetzt ist.
American Pregnancy AssociationAmerican Pregnancy Association nennt die folgenden Top 10 Gründe für eine niedrige Spermienzahl oder Mangel an Spermien:
  1. Eine bereits vorhandene genetische Erkrankung
  2. Konsum von Alkohol, Tabak oder anderen Drogen
  3. Schwere Mumps-Infektion nach der Pubertät
  4. Hernien-Reparaturen
  5. Hormonstörung
  6. Exposition gegenüber giftigen Chemikalien
  7. Strahlenexposition
  8. Blockade durch eine frühere Infektion
  9. Tragen von restriktiver oder enger Unterwäsche
  10. Verletzung der Leistengegend

Reduzierte männliche Fruchtbarkeit

Eine verminderte männliche Fruchtbarkeit kann aus einer Reihe von Gründen auftreten:
  • Wenn Patient leidet an Fieber krank mit bestimmten Krankheiten(Grippe, Erkältung,Lungenentzündung).
  • Diabetiker können Fruchtbarkeitsprobleme haben, weil die Nerven durch Krankheiten geschädigt werden.
  • Patienten mit Bluthochdruck treten in eine Risikogruppe ein, weil sie Medikamente einnehmen, die die Fortpflanzungsfähigkeit beeinträchtigen.
  • Probleme mit Herzkranzgefäßen bringen die Situation, wenn die Wände der Arterien härter werden. Da Arterien im Herzen und auch im männlichen Organ gefunden werden, kann die Behandlung sie an beiden Orten beeinflussen.
  • Krankheiten, die in den Bereich der Neurologie eintreten, wie Multiple Sklerose, Probleme mit dem Rückenmark, Verletzungen usw. können ED provozieren.
  • Probleme mit der Niere können die Ansammlung von Abfallprodukten im Organismus des Patienten mit sich bringen. Es hat sicherlich negative Auswirkungen auf die Fruchtbarkeit und schafft Probleme mit der Erektion zusätzlich.
  • Krebspatienten können auf Fruchtbarkeitsprobleme stoßen, wenn das Genitalsystem geschädigt ist. Wenn die Krankheit die Hormonproduktion ruiniert, wirkt sie sich indirekt auf die Spermienmenge aus. Selbst Spannung kann sie verursachen.
  • Alkoholgetränke in großen Mengen können für Patienten zu giftig sein und das Sperma negativ beeinflussen. Menschen, die unter Alkoholismus leiden, sind oft nicht in der Lage, sich vorzustellen.
  • Stressige Umstände beeinflussen die Menge der Hormone und damit die Fruchtbarkeit.
  • Niedriger Testosteronspiegel verringert die Fruchtbarkeit. Es kann nach Hoden Testosteron-Produktion Versagen entwickeln, Störung der Hypophyse oder Hypothalamus, die für die Produktion von Testosteron verantwortlich ist.

Diagnose männliche Unfruchtbarkeit

Paare, die nicht schwanger werden können, sollten sich gemeinsam beim Arzt bewerben. Sie müssen erforderliche Tests bestehen, um die Ursache für ihre Unfähigkeit, eine Schwangerschaft zu erreichen,herauszufinden. Auch nach Tests ist der Grund nicht immer klar. Sie sollten auch berücksichtigen, dass solche Tests nicht billig sind. Kein Versicherungsplan ist in der Lage, ihn abzudecken. Machen Sie zuerst etwas forschung zu diesem Thema.

Wenn das Paar diagnostiziert wird, werden die folgenden Dinge in der Regel getan:
  1. Beide in einem Paar unterziehen sich einer allgemeinen ärztlichen Untersuchung. Die Krankengeschichte der Patienten wird gründlich untersucht, um gefährdete Punkte darin zu entdecken. Jedes physikalische Problem kann zur Unfruchtbarkeit beitragen. Auch die sexuelle Sphäre wird analysiert.
  2. Samen wird analysiert, um die Menge der Spermien in ihm zu bestimmen. Abweichungen von der Norm werden untersucht. Es gibt auch Labor-Check, ob die Person Infektionen hat.

Behandlung der männlichen Unfruchtbarkeit

Wenn männliche Unfruchtbarkeit Behandlung ernannt wird, kann es eine Operation umfassen. Es gibt Bedingungen, die nur auf diese Weise entfernt werden können, zum Beispiel Krampfadern.

Wenn die Ursache eine Infektionskrankheit ist, wird die Person von ihr behandelt. Sie garantiert jedoch nicht, dass das Problem der Unfruchtbarkeit gelöst wird.

Wenn die Ursache mit einer erektilen Dysfunktionzu tun hat, dann ist die Behandlung darauf ausgerichtet. Der Arzt kann die richtigen Medikamente verschreiben oder beratung, falls das Problem psychologisch ist.

Hormonelle Medikamente werden verschrieben, wenn die zugrunde liegende Ursache betrifft diese Sphäre. Der Mann kann hohe oder niedrige Hormonspiegel haben und der Körper reagiert in diesem Zusammenhang entsprechend. Die richtige Behandlung wird die Situation korrigieren.

ART kann angewendet werden, wenn nichts hilft. ART ist assistierte Reproduktionstechnologie. Nachdem das Sperma nach der Ejakulation empfangen wird, wird es in den Genitaltrakt einer Frau gelegt, wenn es für einen bestimmten Fall anwendbar ist. Falls das Sperma des Menschen nicht für die Fortpflanzung geeignet ist, kann das Sperma des Spenders eingesetzt werden. Ei kann außerhalb des Organismus befruchtet und dann eingefügt werden - dies wird in vitro Fertilisation (ICSI) genannt.

University of Maryland Medical Center University of Maryland Medical Center:

Die Behandlung von Unfruchtbarkeit sollte zuerst alle zugrunde liegenden Medizinischen Erkrankungen angehen, die zu Fruchtbarkeitsproblemen beitragen können. Arzneimitteltherapie kann verwendet werden, um Hypogonadismus und andere hormonell verwandte Bedingungen zu behandeln. Chirurgie wird verwendet, um Varikozelen zu reparieren und alle Hindernisse im Fortpflanzungstrakt zu korrigieren.
Die Wirksamkeit dieser Methoden ist groß, aber die Behandlung ist teuer. Außerdem sind Nebenwirkungen möglich. Versuchen Sie, mit einfachen Maßnahmen zuerst zu beginnen, um zu sehen, dass sie für Sie arbeiten.

Sie können Ihren Lebensstil ändern und mit einer Diät beginnen. Es kann auch die Fruchtbarkeit beeinflussen. Stellen Sie sich vor, dass Ihr Menü im moment beeinflusst die Qualität der Spermien in drei Monaten. Entsprechend den Forschungsergebnissen kann der Zeitraum zwischen 42 und 76 Tagen liegen.

Natürliche behandlung der männlichen Unfruchtbarkeit

Es gibt auch natürliche Methoden, die von unseren Vorfahren seit vielen Jahrhunderten verwendet werden. Wertvolle Informationen werden gesammelt und immer noch von Kräuterspezialisten beschäftigt. Alternativ können homöopathische Mittel angewendet werden. Was ist gut an diesen natürlichen männlichen Unfruchtbarkeit Behandlungsmethoden, Sie sind absolut sicher und Sie können sich keine Sorgen über schwerwiegende Nebenwirkungen.

Die folgenden Kräuter sollten genommen werden, um männliche Unfruchtbarkeit Problem zu lösen:
  • Ginseng
  • grüner Hafer,
  • astragalus,
  • Damiana
  • sarsaparilla,
  • Yohimbe
  • Sägepalme,
  • geile Goatweed.
Sie können eingenommen werden, um die Beweglichkeit der Spermien, männliche sexuelle Funktion, Samendichte und Spermienzahl zu verbessern. Einige von ihnen können helfen, das Problem der vorzeitigen Ejakulationzu lösen. Wir können die folgenden natürlichen männlichen Unfruchtbarkeit Behandlungsoptionen empfehlen, die diese Kräuter und andere Aminosäuren und Vitamine enthalten, die helfen, erhöhte männliche Fruchtbarkeit zu unterstützen:
  1. FertilePills500 — 96 Pkt.
  2. FertilityFactor5 — 90 Pkt.
  3. MaxoCum — 78 Pkt.
RatingHealthcare Product #1 - FertilePills500, 96 Punkte von 100. FertilePills500 ist die bekannteste und gebrauchte, 100% natürliche, Spermien Enhancer auf dem Markt. FertilePills500 hilft Männern, die unter Fruchtbarkeitsproblemen aufgrund geringer Qualität und Quantität ihrer Spermien leiden. Darüber hinaus kann jeder Mann, der das Volumen seiner Spermien und Ejakulation erhöhen möchte, die FertilePills500 Pillen nehmen.

FertilePills500 Garantie: 3 Monate. Sie erstatten 100% des für das Produkt ausgegebenen Betrags (ohne Versandkosten), wenn Sie mit den erzielten Ergebnissen nicht ganz zufrieden sind.

FertilePills500 Zutaten: Apium Graveolens, Tribulus Terrestris, Ganoderma Lucidum, Zinkoxid und andere proprietäre Inhaltsstoffe speziell für die männliche reproduktive Gesundheit ausgewählt!

Warum #1? FertilePills500 besteht aus 100% natürlichen, sicheren und medizinisch getesteten Inhaltsstoffen, die Ihnen helfen, eine 500%ige Erhöhung des Spermienvolumens zu erhalten und die männliche Fruchtbarkeit zu verbessern.

Bestellen FertilePills500
RatingHealthcare Product #2 - FertilityFactor5, 90 Punkte von 100. FertilityFactor5 Formulierung enthält eine komplexe Kombination von Kräuterextrakten, Aminosäuren und Vitamine, um die Spermienproduktion Ihres Körpers zu unterstützen und Ihre allgemeine Spermienqualität zu verbessern, und was mehr ohne Nebenwirkungen und eine sehr hohe Erfolgsrate ist.

FertilityFactor5 Garantie: Wenn Ihr Partner nicht innerhalb von 6 Monaten nach der Einnahme von "FertilityFactor5" Pillen schwanger geworden ist, wird die Produktionsfirma Ihnen eine volle Rückerstattung geben.

FertilityFactor5 Zutaten: Maca (Lepidium meyenii), Horny Goat Weed (Epimedium), Dodder Samen (Semen Cuscutae), L-Arginin, Tribulus, Ascorbinsäure (Vitamin C), Zink.

Warum nicht #1? Das Produkt wird nicht von echten Ärzten unterstützt, es gab keine klinischen Studien, um seine Wirksamkeit zu bestätigen. Die Website FertilityFactor5 ist nur in englischer Sprache verfügbar.

Bestellen FertilityFactor5
RatingHealthcare Product #3 - MaxoCum, 78 Punkte. Niedrige Spermienzahl wird von Unfruchtbarkeit gefolgt und dies kann ein beunruhigendes Problem für Ihre Familie werden. MaxoCum kombiniert eine Vielzahl von essentiellen Kräutern, die Ihnen helfen, Ihre Spermienproduktion zu erhöhen und die Beweglichkeit der Spermien zu verbessern, wodurch die männliche Fruchtbarkeit verbessert wird. Diese einzigartige Zusammensetzung von Kräutern verbessert die allgemeine sexuelle Gesundheit und steigert männliche Libido und Wunsch.

Garantie: Wenn Sie in einem der unwahrscheinlichen Ereignisse mit Ihrem Kauf oder der Leistung von Maxocum unzufrieden sind, senden Sie ihn einfach innerhalb von 30 Tagen zurück, um den Produktkaufpreis vollständig zurückzuerstatten (ohne Versand- und Bearbeitungsgebühren).

Zutaten: Mucuna pruriens, Withania somnifera, Pueraria tuberosa, Shilajit.

Warum nicht #1? Geld-zurück-Garantie ist nur 30 Tage, die manchmal nicht genug ist, um sicherzustellen, dass dieses Produkt hilft, männliche Fruchtbarkeit zu erhöhen. Die Website von MaxoCum ist nur in englischer Sprache verfügbar.

MaxoCum bestellen

Wie männliche Unfruchtbarkeit zu verhindern?

Viele Arten von männlicher Unfruchtbarkeit sind nicht vermeidbar. Jedoch, Sie können einige bekannte Ursachen der männlichen Unfruchtbarkeit zu vermeiden.

Der erste Schritt, um männliche Unfruchtbarkeit zu verhindern, wäre der Schutz vor STDs wie Syphilis und Chlamydien, die irreparable Schäden am Fortpflanzungstraktverursachen können. Trinken, Rauchen oder Drogenmissbrauch ist ein weiterer Beitragszahler, sie können die Spermienproduktion schädigen, Sexualtrieb reduzieren. Rauchen von Zigaretten beeinträchtigt die Fortpflanzungsfunktion durch Erschöpfung der Eierproduktion, die beste Option ist nicht zu rauchen, zu trinken oder Drogen zu nehmen! Versuchen Sie auch, Dinge zu vermeiden, die zu längerer Hitze für die Hoden führen.

Beste männliche Unfruchtbarkeit Behandlungsprodukte

Wie kann man die männliche Fruchtbarkeit verbessern? Wir empfehlen die besten männlichen Unfruchtbarkeit Streatment-Produkte:
Verweis
  1. Urologie-Pflegestiftung: Was ist männliche Unfruchtbarkeit?
  2. National Institutes of Health: Wirkung der chinesischen Kräutermedizin auf männliche Unfruchtbarkeit
  3. Mayo Clinic: Gesundesperma
Zuletzt aktualisiert: 2020-10-13