Change Language:


× Close
Feedback-FormularX

Es tut uns leid, aber Ihre Nachricht konnte nicht gesendet werden, überprüfen Sie alle Felder oder versuchen Sie es später erneut.

Vielen Dank für Ihre Nachricht!

Feedback-Formular

Wir bemühen uns, die wertvollsten Informationen über Gesundheit und Gesundheitsversorgung zur Verfügung zu stellen. Bitte beantworten Sie die folgenden Fragen und helfen Sie uns, unsere Website weiter zu verbessern!




Dieses Formular ist absolut sicher und anonym. Wir fordern oder speichern Ihre personenbezogenen Daten nicht: Ihre IP, E-Mail oder Ihren Namen.

Männergesundheit
Frauengesundheit
Akne & Hautpflege
Verdauungs- & Harnsysteme
Schmerzmanagement
Gewichtsverlust
Sport und Fitness
Psychische Gesundheit & Neurologie
Sexuell übertragbare Krankheiten
Schönheit & Wohlbefinden
Herz & Blut
Atemwege
Augen Gesundheit
Ohren Gesundheit
Endokrine System
Allgemeine Gesundheitsprobleme
Natural Health Source Shop
Zu Lesezeichen hinzufügen

Wie kann man das Immunsystem verbessern? Finden Sie die besten Ergänzungen, um das Immunsystem zu stärken

Wie kann man das Immunsystem verbessern?

Die besten natürlichen Produkte zur Verbesserung des Immunsystems sind:

Was ist das Immunsystem?

Das Immunsystem ist eine umfassende Verteidigungslinie gegen Mikroben und Krankheitserreger, die unserem Körper schaden können. Tatsächlich koexistieren wir mit Billionen von Mikroben, Bakterien und Viren, die praktisch unsere Umwelt beherrschen. Ohne eine angemessene Verteidigung gegen diese krankheitserregenden Agenten haben wir einfach keine Überlebenschancen.

Unser Immunsystem nutzt spezialisierte und nicht spezialisierte Abwehrmechanismen, um die Herausforderungen dieser Mikroorganismen zu vereiteln. Die saure Umgebung im Magen und antibakterielle Wirkstoffe in unseren Schweiß- oder Speichel- und Speichelmitteln sind beispiele für nicht spezialisierte Abwehrmaßnahmen. Spezialisierte Abwehrmechanismen erteilen Resistenz gegen bestimmte Krankheitserreger. Diese Abwehrkräfte umfassen Lymphozyten und andere Arten von weißen Blutkörperchen, die eine sehr wichtige Rolle beim Schutz Ihres Körpers vor Infektionenspielen.

National Institutes of HealthNational Institutes of Health (NIH) sagt:

Unser Immunsystem kann in zwei Teile eingeteilt werden. Der erste Teil umfasst das angeborene System oder die Verteidigung, mit denen wir geboren sind. Der zweite Teil wird als Immunität oder Immunsystem bezeichnet, das von der Wissensbasis über den wirksamen Schutz gegen eine bestimmte Art von Krankheitserregern abhängt.

Das Immunsystem schützt Sie nicht nur gegen bestimmte Krankheitserreger, sondern bewahrt auch das Gedächtnis bestimmter Krankheitserreger und den wirksamen Schutz vor ihnen.

Sobald also eine Infektion wiederkehrt, erkennt Ihr Immunsystem den Erreger und greift schnell zum effektivsten Schutz gegen sie. Wie kann man das Immunsystem verbessern? Es gibt ein paar Methoden wie gesunden Lebensstil, viele Übungen und richtige Ernährung.

Wie funktioniert das Immunsystem?

Das nicht spezialisierte Abwehr- oder angeborene System besteht aus lokalisierten Abwehrmaßnahmen an verschiedenen Stellen um den Körper herum. Unsere Haut bietet die erste Verteidigungslinie gegen Krankheitserreger. Es dient als wasserdichte Barriere und verhindert, dass Mikroorganismen in den Körper gelangen. Andere Eingänge wie die Hohlräume von Nase und Mund sind durch Schleimhäute geschützt, die klebrigen Schleim produzieren und schädliche Bakterien und Krankheitserreger einfangen.

Körperflüssigkeiten wie Schleim, Speichel und Tränen enthalten antibakterielle Wirkstoffe, die sich als sehr effektiv bei der Verringerung der Gesamtinvasionslast durch die Krankheitserreger erweisen. In der Tat, alle Körperflüssigkeiten arbeiten wie miteinander verbundene Abwehrnetzwerk und schützen Ihre inneren Organe.

National Institutes of HealthNach National Institutes of Health:

Schleim und Speichel waschen die bakterielle Belastung in den Magen ab, wo Krankheitserreger durch die Säure der Magensäfte zerstört werden. Wenn es Krankheitserregern gelingt, durch die erste Verteidigungsschicht einzudringen, werden sie von der zweiten Verteidigungslinie gestoppt. Die spezialisierten weißen Blutkörperchen und bestimmte Chemikalien aus dem Muskelgewebe und Zellen bilden diese Verteidigungslinie.
Diese zweite Verteidigungslinie ist als Das Immunsystembekannt. Es bietet Immunität oder Resistenz gegen bestimmte Krankheitserreger und schädliche Mikroorganismen. Die Immunität tritt auf, wenn Lymphozyten gegen bestimmte Krankheitserreger aktiv werden. Die Lymphozyten kommen hauptsächlich im Blut und Lymphgewebe wie Milz, Thymus und Lymphknoten vor.

Das Immunsystem ist verantwortlich für den Schutz des Körpers vor Infektionen und Krebswachstum. Wenn Lymphozyten inaktiv sind oder schlecht gegen eindringende Krankheitserreger abschneiden, wird der Zustand als schwache Immunfunktionbezeichnet.

Schwaches Immunsystem

Das ordnungsgemäße Funktionieren des Immunsystems ist extrem entscheidend, um Krankheiten vorzubeugen oder Ihre Anfälligkeit für Erkältungen, Grippe und Krebswuchs zu reduzieren. Es wurde beobachtet, dass körperliche Aktivitäten, Stressmanagement,gesunde Lebensweise, Nahrungsergänzungsmittel und pflanzliche Arzneimittel zu einem sehr starken Immunsystembeitragen können.

Schwache Immunität oder beeinträchtigte Immunantwort kann eine ernsthafte Bedrohung für Ihre Gesundheit darstellen und daher ist die Diagnose einer schwachen Immunität sehr wichtig, bevor es zu spät ist.

Tatsächlich machen es die evolutionären Veränderungen in der DNA bestimmter Viren und die wachsende Resistenz von Krankheitserregern gegen Antibiotika und konventionelle Medikamente noch wichtiger, zu lernen, wie man das Immunsystem verbessert.

Ursachen von Störungen des Immunsystems

Jüngste Studien und klinische Studien haben bestätigt, dass bestimmte externe Faktoren wie unzureichender Schlaf, athletisches Übertraining, emotionales Trauma, Exposition gegenüber bestimmten Chemikalien, Exposition gegenüber übermäßiger Bestrahlung, wiederkehrende bakterielle oder virale Infektionen, Bluttransfusionen, chirurgische Operationen und bestimmte medikamentöse Therapien zu einer schwachen Immunantwort führenkönnen.

American Dietetic AssociationNach American Dietetic Association:

Essverhalten oder Ernährungsgewohnheiten können die Hauptursache für Ihre schwache Immunität sein. Es ist bekannt, dass Ernährungsmängel (unzureichende Aufnahme von Vitaminen, Mineralstoffen, Proteinen oder Gesamtkalorien), schlechte Wasseraufnahme oder übermäßiger Verzehr von raffiniertem Zucker, Fett und Alkohol eine unzureichende oder verminderte Immunantwort verursachen können.
Immunschwächen können unvermeidlich sein, wenn bestimmte erworbene Infektionen wie AIDS oder lebensstilbedingte Krankheiten die Immunantwort schwächen, indem sie direkt auf das Immunsystem abzielen. Genetische Anomalien können auch zu bestimmten Immunschwächeerkrankungenführen.

Wie kann man das Immunsystem verbessern?

Die Wirksamkeit unseres Immunsystems oder der zweiten Verteidigungslinie hängt von den genetischen Informationen ab, die während der ersten Infektionen vererbt oder gelernt werden. Einige Leute erhalten ein gutes Paar Gene, die ein sehr starkes Immunsystem unterstützt.

Aber andere müssen herausfinden, wie man das Immunsystem verbessernkann. Dies geschieht in der Regel durch die Verfolgung eines gesunden Lebensstils, die richtige Ruhe nehmen, ihre Stresslevel zu reduzieren, viel Sonne zu genießen und die richtige Ernährung zu beobachten. Es ist erwiesen, dass Sie die Spitzenleistung Ihres Immunsystems aufrecht erhalten können, indem Sie verarbeitete Lebensmittel vermeiden und einem gesunden Lebensstil folgen.

National Health ServiceNach Angaben des Nationalen Gesundheitsdienstes:

Die Rolle der sanitären Versorgung ist auch sehr wichtig, wenn Sie ein gutes Immunsystem erhalten wollen. Prävention ist viel besser als Heilen, weil sie die Gesamtbelastung durch wiederkehrende Infektionen und Krankheiten in Bezug auf soziale, wirtschaftliche und ökologische Auswirkungen erheblich verringern kann.
Impfungen und Antibiotika sind der akzeptabelste konventionelle Ansatz zur Unterstützung unseres Immunsystems. Leider sind Impfungen gegen neuere Stämme wirkungslos und Antibiotika sind dafür bekannt, das Immunsystem zu unterdrücken, indem sie eine gesunde Flora im Magen zerstören.

Immunsystem Booster

Wie kann man das Immunsystem verbessern? Jüngste Studien haben gezeigt, dass Sie das Immunsystem verbessern können, indem Sie sich gesund ernähren, eine gute Hygiene aufrechterhalten, Stress reduzieren und einem gesunden Lebensstil folgen, aber Sie können auch Ihre Immunantwort verbessern, indem Sie bestimmte natürliche Immunsystem-Boosterverwenden. Diese natürlichen Lösungen für schwache Immunität können alle wirksam bei der Verhinderung von wiederkehrenden Infektionen wie Erkältung und Hustensein.

Wir können die besten natürlichen Produkte empfehlen, um schwaches Immunsystem zu behandeln:
  1. Immunverteidigung — 95 Pkt.
  2. Biogetica ImmunityCM — 77 Pkt.
  3. ImmuneSupport — 75 Pkt.
#1 - ImmuneDefence , 95 Punkte von 100. #1 RatingHealthcare Product ImmuneDefence ist ein Nahrungsergänzungsmittel, das entwickelt wurde, um Ihr Immunsystem zu unterstützen, indem es Ihnen eine tägliche Dosis von Zink und den Vitaminen A, C und E zur Verfügung stellt. Studien haben gezeigt, dass ImmuneDefence dazu beitragen kann, die Dauer von Grippe und Erkältungssymptomen um bis zu 50 Prozent zu reduzieren.

Immunverteidigungsgarantie: Sie haben 60 Tage ab dem Zeitpunkt, an dem Ihr Produkt versendet wurde, um eine Rücksendegenehmigung für eine Rückerstattung zu beantragen. Die Zufriedenheitsgarantie ist für einen einzelnen Benutzer für 60 Tage Nutzung des Produkts konzipiert. Sie können die leeren Flaschen/Pakete zusammen mit den versiegelten, unbenutzten Flaschen/Paketen gegen Rückerstattung zurückgeben.

Inhaltsstoffe der Immunverteidigung: Hagebuttenpulver, Zinkgluconat, Acerola Pulver, Füllstoff: (Magnesiumstearat), Anisöl.

Nährwertangaben: Jede Tablette liefert durchschnittlich 2,5mg Vitamin C (3,13%*) und 3,5mg Elementarzink (35%*).

Warum #1? Egal, ob Sie eine Erkältung bekämpfen, eine stressige Zeit durchmachen oder einfach nur Ihr Immunsystem in Kampfform halten wollen, ImmuneDefence hilft, Ihren Körper mit kritischen immunsteigernden Nährstoffen zu versorgen. ImmuneDefence unterstützt die Widerstandsfähigkeit Ihres Körpers gegen hochinfektiöse Erkältungs- und Grippeviren. Indem Sie sicherstellen, dass Ihr Körper über ausreichende Mengen an Zink und Vitaminen verfügt, geben Sie sich die bestmögliche Chance, saisonale Krankheiten abzuwehren.

Order ImmuneDefence
#2 - Biogetica ImmunityCM , 77 punkte von 100. #2 RatingHealthcare Product Biogetica ImmunityCM ist ein weiteres sehr nützliches pflanzliches Produkt, das Ihnen helfen kann, die Spitzenleistung Ihres Immunsystems durch die Reinigung von Giftstoffen und Stoffwechselabfallprodukten aus Ihrem Körper aufrechtzuerhalten. Biogetica ImmunityCM ist ein absolut natürliches Produkt ohne Nebenwirkungen.

Biogetica ImmunityCM Garantie: Probieren Sie einfach ein Produkt für mindestens 30 Tage. Wenn Sie nicht vollständig zufrieden sind - senden Sie das Produkt für eine vollständige Rückerstattung abzüglich Versandkosten.

Inhaltsstoffe von Biogetica ImmunityCM: Echinacea, Schisandra Berry, Rosemary, Eleuthero und Mistletoe..

Warum nicht #1? Biogetica ImmunityCM ComboPack ist eine einzigartige Formulierung, die Ihnen hilft, eine gesunde und perfekt funktionelle Leber zu erhalten. Es kann Ihre Vitalität und Energieniveaus fördern, aber es gibt keine Garantie, dass es ein schwaches Immunsystem steigern wird.

Biogetica ImmunityCM bestellen
#3 - ImmuneSupport , 75 punkte von 100. #3 RatingHealthcare Product ImmuneSupport ist ein weiteres sehr nützliches pflanzliches Produkt, das eine Vielzahl von botanischen Extrakten bietet, um Ihr Immunsystem zu nähren. ImmuneSupport ist ein absolut natürliches Produkt ohne Nebenwirkungen.

ImmuneSupport-Garantie: Probieren Sie einfach ein Produkt für mindestens 30 Tage. Wenn Sie nicht vollständig zufrieden sind - senden Sie das Produkt für eine vollständige Rückerstattung abzüglich Versandkosten.

Inhaltsstoffe von ImmuneSupport: Grüner Tee wird weithin für seine starken antioxidativen Eigenschaften konsumiert. Es hat auch andere spezifische Vorteile zur Unterstützung des Immunsystems. Graviola ist eine große stachelige Frucht aus Amerika, und seine Blätter besitzen Eigenschaften, die, wenn als Nahrungsergänzungsmittel genommen kann auch ein gesundes Immunsystem unterstützen. Panax Ginseng, Olivenblatt, Katzenkralle, Traubenkerne, Kiefernrinde und Granatapfel machen diese Formel wirklich international und nehmen das Beste aus vielen Ländern und Kulturen.

Warum nicht #1? ImmuneSupport ist eine einzigartige Formulierung, die Ihnen hilft, ein schwaches Immunsystem zu unterstützen. Es unterstützt jedoch nicht die Widerstandsfähigkeit Ihres Körpers gegen hochinfektiöse Erkältungs- und Grippeviren.

ImmunSupport bestellen

Wie kann man das Immunsystem zur Behandlung von Coronavirus stärken?

Können Sie Ihr Immunsystem verbessern, um Coronaviruszu behandeln? Dies ist eine knifflige Frage ohne eine einfache Antwort. Das Hauptproblem ist, dass wir das Immunsystem nicht einfach oder schnell verändern können. Es ist ein komplexer fragiler Mechanismus mit vielen verschiedenen Teilen und Verbindungen.

Jedoch, Pflege Ihres Immunsystems, Aufrechterhaltung eines gesunden Lebensstils und die Wahl der richtigen Ernährung kann die wichtigsten Dinge jetzt sein.

Was Sie beachten müssen, ist, dass, wenn Sie ein Symptom der Coronavirus-Krankheit (COVID-19), schwere akute Atemwegssyndrom, oder sogar Symptome von Erkältung und Grippe bemerken, sollten Sie Ihren Arzt so schnell wie möglich kontaktieren.

Wie kann man Krankheiten vorbeugen und ein gesundes Immunsystem erhalten?

Wie kann man das Immunsystem verbessern? Sie können diese Richtlinien befolgen, um ein gesundes Immunsystem auf natürliche und ganzheitliche Weise zu erhalten:
  • Schlafen Sie gut: die Verjüngung unserer Zellen und Muskelgewebe findet statt, wenn wir ruhen. Ein gesunder Schlaf ist notwendig, um viele körperliche und psychische Probleme zu verhindern. Viele Menschen haben das Gefühl, dass sie es gut können, wenn sie nur 5 bis 6 Stunden pro Nacht schlafen, aber dies zu tun, ist nicht gut für Ihre Gesundheit. In der Tat, Sie brauchen 8 bis 10 Stunden pro Nacht, um sich vollständig zu erholen und ein gesundes Leben zu führen.
  • Reduzieren Sie Ihren Stresslevel. Stress und Depressionen können Ihr Immunsystem zerstören. Versuchen Sie, einige Yoga-Programm beitreten, um Stress sich selbst zu entstressen.
  • Achten Sie auf die richtige Ernährung:Überspringen Sie nie Ihre Mahlzeiten und konzentrieren Sie sich auf eine ausgewogene Ernährung. Verbringen Sie etwas Zeit, um über die natürlichen Quellen von Vitaminen und Mineralien zu lernen und sicherzustellen, dass Ihre Ernährung nicht fehlt keine von ihnen.
  • Ergänzen Sie Ihre Ernährung bei Bedarf mit Multivitaminen. Betrachten Sie pflanzliche Präparate, aber fragen Sie Ihren Arzt, welche Mineralien oder Vitamine ergänzt werden sollten, vor allem, wenn Sie altern.
  • Fügen Sie einige Übungen in Ihren Tagesablauf ein. Körperliche Aktivität und Übungen sind sehr wichtig für die Erhöhung der Durchblutung, Reinigung von Giftstoffen und halten Sie Ihre Immunität auf Spitzenniveaus.
  • Nehmen Sie viele Flüssigkeiten, um Ihren Körper hydratisiertzu halten. Die richtige Aufnahme von Wasser ist wichtig, um Giftstoffe und metabolische Nebenprodukte aus Ihrem Körper zu entfernen.
  • Erfahren Sie mehr über Nahrungsquellen, die reich an antioxidativen Eigenschaftensind. Es wurde beobachtet, dass Antioxidantien Ihre Immunität gegen Krankheiten steigern und die Chancen auf Krebswachstum deutlich verringern können. Frisches Obst und Gemüse sind sehr gute Quellen von Antioxidantien.

Beste Ergänzungen zur Stärkung des Immunsystems

Wie kann man das Immunsystem verbessern? Die besten Ergänzungen zur Stärkung des Immunsystems sind:
Verweis
  1. National Institutes of Health: Überblick über das Immunsystem
  2. Medizinische Nachrichten heute: Schwaches Immunsystem
  3. HealthLine: 15 Lebensmittel, die das Immunsystem stärken
  4. Nationaler Gesundheitsdienst: Immunsystem und Alterung
Zuletzt aktualisiert: 2020-04-01