Men's Health
Die Gesundheit von Frauen
Akne & Hautpflege
Verdauungssystem
Schmerz-Management
Weight Loss
Sport und Fitness
Psychische Gesundheit & Neurologie
Sexuell übertragbare Krankheiten
& Wellness Schönheit
Herzblut &
Augen Gesundheit
Endokrinen Systems
General Healthcare Probleme
Natural Health Source Shop
Zu Lesezeichen hinzufügen

IBS-Behandlung

IBS

IBS (Reizdarmsyndrom) ist eine der häufigsten Erkrankungen des Darms (Darm) und betrifft schätzungsweise 15% der Personen in den USA. Der Begriff, Reizdarm, ist nicht besonders gut, da sie impliziert, dass der Darm gereizt reagiert auf normale Reize, und dieser kann oder auch nicht der Fall sein. Die verschiedenen Namen für IBS, einschließlich spastischer Doppelpunkt, spastische Colitis, ulcerosa und Schleimhäute, Leiden zeugen von der Schwierigkeit, sich einen beschreibenden Griff. Außerdem der IBS-Symptome und die anderen Namen ist jeder sich als problematisch, da der Begriff IBS.

IBS ist am besten beschrieben als Krankheit funktionsfähig. Das Konzept der funktionellen Erkrankung ist besonders nützlich bei der Behandlung von Erkrankungen des Magen-Darm-Trakt. Das Konzept gilt für die muskuläre Organe des Magen-Darm-Trakt, die Speiseröhre, Magen, Dünndarm, Blase und Darm. Was ist unter dem Begriff, funktional, ist, dass entweder die Muskeln der Organe oder die Nerven, dass die Organe funktionieren nicht normal, und als Ergebnis kontrollieren, die Organe nicht normal funktionieren soll. Die Nerven, die die Organe steuern nicht nur die Nerven, die in den Muskeln der Organe liegen, sondern auch die Nerven des Rückenmarks und des Gehirns.

FDA Einige Magen-Darm-Erkrankungen zu erkennen und diagnostiziert werden mit bloßem Auge, wie Geschwüre des Magens. So können Geschwüre an der Operation zu sehen, auf Röntgenstrahlen, und bei Endoskopien. Andere Krankheiten können nicht mit dem bloßen Auge gesehen werden, sondern kann gesehen und diagnostiziert werden mit dem Mikroskop. Zum Beispiel sind Zöliakie und kollagenen Kolitis durch mikroskopische Untersuchung von Biopsien des Dünndarms und des Dickdarms bzw. diagnostiziert. Im Gegensatz dazu kann gastrointestinalen Erkrankungen nicht mit dem bloßen Auge oder mit dem Mikroskop betrachtet werden. In einigen Fällen kann die abnorme Funktion durch Tests, zum Beispiel Magenentleerung Studien oder Antro-Motilität duodeni Studien nachgewiesen werden. Allerdings sind diese Tests oft komplex sind, sind nicht überall erhältlich, und dies nicht zuverlässig erkennen die Anomalien. Dementsprechend sind standardmäßig Magen-Darm-Erkrankungen diejenigen, die die abnormale Funktion des Magen-Darm-Organe, bei denen Abweichungen nicht in den Organen entweder mit dem bloßen Auge oder dem Mikroskop sehen kann.

Reizdarmsyndrom

Gelegentlich sind Krankheiten, die Gedanken zu sein funktionsfähig sind letztlich festgestellt, dass Anomalien, die gesehen werden können zugeordnet werden. Dann bewegt sich die Krankheit aus der funktionalen Kategorie. Ein Beispiel hierfür wäre Helicobacter pylori-Infektion des Magens werden. Viele Patienten mit einer leichten oberen Darm-Symptome, die vermutlich abnorme Funktion des Magen oder Darm haben waren gefunden worden, um eine Infektion des Magens mit Helicobacter pylori haben. Diese Infektion kann durch den Anblick des Bakteriums und der Entzündung (Gastritis) es verursacht unter dem Mikroskop diagnostiziert werden. Wenn die Patienten mit Antibiotika, die Helicobacter, Gastritis behandelt werden, und IBS-Symptome verschwinden. So entfernt Anerkennung von Helicobacter pylori-Infektion bei manchen Patienten die Krankheiten von der funktionalen Kategorie.

FDA Die Unterscheidung zwischen funktionellen Erkrankungen und nicht-funktionalen Krankheit kann in der Tat, werden unscharf. So auch funktionelle Erkrankungen wahrscheinlich findet biochemischen oder molekularen Veränderungen, die letztlich in der Lage sein wird zu messen. Zum Beispiel kann funktionellen Erkrankungen des Magens und des Darmes gezeigt letztlich durch ein geringeres normale Chemikalien innerhalb der Verdauungsorgane verursacht werden, das Rückenmark oder im Gehirn. Sollte eine Krankheit, die bewiesen, dass dies auf eine verminderte chemische immer noch als eine funktionelle Erkrankung ist? Nein In diesem theoretischen Fall können wir nicht sehen, die Anomalie mit dem bloßen Auge oder dem Mikroskop, aber wir können es messen. Wenn wir eine Verbindung oder ursächlichen Anomalie messen kann, die Krankheit wahrscheinlich nicht mehr als funktional sein.
Während Reizdarmsyndrom ist eine wichtige funktionelle Erkrankung ist es wichtig, eine zweite wichtige Krankheit erwähnen genannt Dyspepsie. Die Symptome der Dyspepsie sind vermutlich aus dem oberen Gastrointestinaltrakt stammen, die Speiseröhre, Magen, und der erste Teil des Dünndarms. Die IBS-Symptome umfassen Oberbauchbeschwerden, Völlegefühl (das subjektive Völlegefühl ohne objektive Distension) oder Ziel Auftreibung (Schwellung oder Vergrößerung). Die IBS-Symptome können oder nicht zu den Mahlzeiten in Verbindung stehen. Es kann mit oder ohne Erbrechen und frühen Sättigungsgefühl (ein Gefühl von Fülle nach dem Essen nur eine kleine Menge der Lebensmittel) Übelkeit.

Die Untersuchung von Erkrankungen des Magen-Darm-Trakt wird häufig durch das Organ der Beteiligung geordnet. So gibt es Erkrankungen der Speiseröhre, Magen, Dünndarm, Dickdarm und Gallenblase. Die Höhe der Forschung über Erkrankungen wurde vor allem auf der Speiseröhre und des Magens (wie Dyspepsie) konzentriert, vielleicht, weil diese Organe sind am einfachsten zu erreichen und zu studieren. Erforschung funktioneller Störungen des Dünndarm und Dickdarm (zum Beispiel Reizdarmsyndrom) ist schwieriger zu führen und es gibt weniger Vereinbarung zwischen den Studien. Dies ist wahrscheinlich ein Spiegelbild der Komplexität der Tätigkeiten des Dünndarms und des Dickdarms und der Schwierigkeit bei der Untersuchung dieser Tätigkeiten. Funktionelle Erkrankungen der Gallenblase, wie die der Dünndarm und Dickdarm, sind auch schwieriger zu studieren.

Die meisten Menschen sind überrascht zu erfahren, sie sind nicht allein mit IBS-Symptome. In der Tat, Reizdarmsyndrom (IBS) wirkt gereizt ca. 10-20% der Allgemeinbevölkerung. Es ist die häufigste Erkrankung von Gastroenterologen diagnostiziert (Ärzten, die in der medizinischen Behandlung von Erkrankungen des Magens und des Darmes spezialisiert) und eine der häufigsten Erkrankungen von Hausärzten gesehen.

Manchmal Reizdarmsyndrom ist als spastischer Doppelpunkt, schleimige Kolitis, spastische Colitis, nervöser Magen, oder Reizdarm genannt - das sind alle IBS-Symptome.

Reizdarmsyndrom oder IBS, ist in der Regel Störung klassifiziert als "funktional". Eine funktionelle Störung bezieht sich auf eine Störung oder eine Krankheit, wo die primäre Anomalie ist eine veränderte physiologische Funktion (wie der Körper funktioniert), sondern als einen identifizierbaren strukturellen oder biochemischen Ursache. Es kennzeichnet eine Störung, die in der Regel nicht in traditioneller Weise diagnostiziert werden kann, das heißt, als eine entzündliche, infektiöse oder strukturelle Anomalie, die durch gängige Untersuchung, Röntgen-oder Bluttest zu sehen ist.

IBS-Behandlung

Derzeit gibt es viele mögliche IBS Behandlungsmöglichkeiten zu versuchen, und Forschung wird kontinuierlich durchgeführt, um Produkte zu finden neue wirksame Behandlung IBS. Dennoch haben viele der häufig verwendeten Drogen IBS Behandlung nicht endgültig bewiesen, dass Placebo überlegen. Eine umfangreiche Überprüfung durch Klein von der randomisierten, doppel-blinde, Placebo-kontrollierten Studien zwischen 1966 und 1988 durchgeführt, dass keine der Studien fundierte statistische Hinweise darauf, dass einer der verwendeten Medikamente vorteilhaft IBS Behandlung waren vorgesehen, vor allem wegen der schlechten Versuch Design und statistische Analysen in den publizierten Studien. Neuere Verbesserungen bei der Gestaltung von Studien hat ergeben Hinweise auf die Verwendung von glatten Muskelrelaxanzien und Antidepressiva in Schmerz-vorherrschende IBS-Unterstützung, Nutzung der antidiarrhoisch Loperamid für Durchfall, und der Einsatz von Faser für Verstopfung . Die Entstehung der Kombination Medikamente, sowie der verstärkte Einsatz von Neurotransmitter Regulatoren, wird höchstwahrscheinlich erhöhen die Wirksamkeit der künftigen IBS Behandlung.

Konsequente Behandlung IBS (Reizdarmsyndrom Behandlung) hilft Fehlzeiten schneiden Arbeitnehmer bei gleichzeitiger Verbesserung der Produktivität der Arbeit, eine neue Studie zeigt.

IBS-Symptome von Bauchschmerzen oder Unwohlsein, Blähungen und Verstopfung sind Leben findet mit eingeschränkter Qualität sind und die zweithäufigste Ursache arbeitsbedingter Abwesenheit, hinter der Erkältung, kanadische Forscher von der University of Alberta, Edmonton, sagte in einem vorbereitete Anweisung.

Bowtrol erfolgreich richtet sich an alle IBS-Symptome ohne Nebenwirkungen von verschreibungspflichtigen Medikamenten. Bowtrol ist der mächtigste IBS Behandlung Produkt auf dem Markt und es enthält 100% natürliche Inhaltsstoffe.

Bowtrol

Wir empfehlen die "Bowtrol": 95 von 100 Punkten, die beste Behandlung IBS
BewertungHealthcare Product Bowtrol ist der einzige natürliche Heilmittel, das bewiesen ist klinisch wirksam für Reizdarmsyndrom. Wenn Sie an Verstopfung, Durchfall oder beides, Bauchschmerzen, Blähungen, Sodbrennen und leiden mehr als einmal im Monat, sind Sie nicht allein. Reizdarmsyndrom (IBS genannt) betrifft etwa 25 bis 50.000.000 Menschen allein in den USA.

Bowtrol wurde entwickelt, um Verstopfung Beihilfe IBS-Patienten Bewegung, um wieder Darmgleichmässigkeit und beseitigen übermäßige Gefühle der Dringlichkeit und Durchfall oder. Bowtrol besteht aus einzelnen Komponenten die separat kombiniert werden, um Ihre individuellen Probleme können; Wenn Ihr IBS-Symptome vor allem mit Verstopfung kombiniert werden, dann die empfohlene Behandlung IBS eine Kombination von Lactospore Probiotische & Colon und Parasite Cleanser ist. Wenn auf der anderen Seite Ihr IBS-Symptome mit sehr weichem Stuhl gepaart sind, werden Sie von einer Behandlung IBS-Programm, bestehend aus Lactospore Probiotische & Colon Control profitieren.

Bestellen Bowtrol
Mit freundlichen Grüßen,
Ihre Web-Dok