Men's Health
Die Gesundheit von Frauen
Akne & Hautpflege
Verdauungssystem
Schmerz-Management
Weight Loss
Sport und Fitness
Psychische Gesundheit & Neurologie
Sexuell übertragbare Krankheiten
& Wellness Schönheit
Herzblut &
Augen Gesundheit
Endokrinen Systems
General Healthcare Probleme
Natural Health Source Shop
Zu Lesezeichen hinzufügen

Haarausfall Behandlungen

Beste Behandlungen gegen Haarausfall

Unsere empfohlenen Spitzen Behandlungen gegen Haarausfall sind:

Haarausfall

Mehr als 50% aller Männer haben mit Haarausfall Mühe. Fast einer von drei Männern hat Haarausfall, wenn sie 30 Jahre sind und mehr als 50% erleben Haarausfall mit 50 Jahren. Haarausfall ist derart verbreitet, dass es die meiste Zeit als normale Abweichung betrachtet wird, nicht als eine Krankheit. Andere Tiere, die eng mit Menschen verwandt sind, wie Schimpansen, verlieren auch ihre Haare.

Es gibt 4 Hauptarten von Haarausfall:
  • Androgene Alopezie - Die häufigste Art von Haarausfall, auch teilweisen männlichen Haarausfall
  • Traumatische Alopezie - Haarausfall durch Herausreißen von Haaren
  • Von Arzneimitteln induzierte Alopezie - Haarausfall aufgrund eines von vielen Medikamenten
  • Alopezie Areata - ungleichmäßiger Haarausfall, kann im Allgemeinen rückgängig gemacht werden
Es gibt auch weiblichen Haarausfall, aber aufgrund der Unterschiede der Hormonspiegel verlieren Frauen nicht so viel Haarvolumen wie Männer. Unterschiede im Haar-Styling erlauben Frauen, weiblichen Haarausfall besser zu verbergen als Männer. Darüber hinaus bemerkt eine Frau vielleicht nicht einmal ihren Haarausfall, aber bemerkt manchmal, dass ihr Pferdeschwanz oder Zopf immer dünner wird. Auch haben Frauen ein anderes Haarausfallmuster als Männer.

Bundesministerium für GesundheitGesundheitsministerium:

Haben Sie gewusst, dass Sie jeden Tag bis zu 100 Haare aus der Kopfhaut verlieren? Das ist ganz normal, und bei den meisten Menschen, wachsen diese Haare auch wieder nach. Aber viele Männer - und auch einige Frauen - verlieren Haare, da sie älter werden. Sie können auch Ihre Haare verlieren, wenn Sie unter bestimmten Krankheiten leiden, wie bei Problemen mit der Schilddrüse, Diabetes oder Lupus.

Wenn Sie bestimmte Medikamente einnehmen oder Chemotherapie erhalten bei Krebs, können Sie auch Haare verlieren. Andere Ursachen sind Stress, eine eiweißarme Ernährung, eine Familiengeschichte oder schlechte Ernährung.
Haarausfall hat wenige medizinische Komplikationen, aber mehrere schwere Erkrankungen können dazu führen. Darüber hinaus gibt es einige psychologische Wirkungen, die mit Kahlheit verbunden sind. Personen mit Haarausfall können manchmal eher ein negatives Körperbild haben, als solche ohne Haarausfall.

Ursachen für Haarausfall

Haarausfall bei Frauen kommt vor allem durch schlechte Ernährung, Überbeanspruchung und falsche Haarpflege. Männer neigen dazu, ihre Haare als Folge von erblichen Faktoren und/oder durch die Auswirkungen von DHT zu verlieren. DHT ist für die Entwicklung der männlichen Merkmale bei Menschen verantwortlich. Ein erhöhter DHT-Spiegel bei Frauen kann zur Entwicklung männlicher Merkmale, wie tiefere Stimme, mehr Muskelmasse und Haare über der Lippe führen. Es kann auch zu vermehrtem Haarausfall führen.

Häufige Ursachen für Haarausfall sind:
  • Männliche Flecken-Kahlheit
  • Trauma
  • Chemikalien
  • Medikamente wie Allopurinol (Zyloprim) und Warfarin (Coumadin)
  • Schlechte Ernährung
  • Stress, zum Beispiel während einer schweren Krankheit
Nicht häufige Ursachen von Haarausfall:
  • Mangeldurchblutung
  • Infektionen wie Syphilis
  • Hauterkrankungen wie Lupus
  • Krebserkrankungen
  • Hormonprobleme
  • Mangeldurchblutung
  • Leberversagen

Haarausfall behandeln

Es gibt keinen Grund, bei Haarausfall den Notarzt zu bestellen. Wenn Haarausfall durch eine andere Krankheit verursacht wird, ist die Behandlung dieser Krankheit die beste Behandlung gegen Haarausfall. Wenn Haarausfall das einzige Problem ist, dann gibt es viele verschiedene Möglichkeiten ihn zu behandeln, je nachdem, wie stark der Haarausfall ist.

Bundesministerium für GesundheitGesundheitsministerium:

Viele Fälle von Haarausfall sind vorübergehend (zum Beispiel durch Chemotherapie) oder als natürlicher Teil des Alterns und brauchen keine Behandlung. Allerdings kann Haarausfall eine emotionale Auswirkung nach sich ziehen, daher ist es am besten, die Behandlung zu suchen, wenn Sie mit Ihrem Aussehen nicht zufrieden sind. Wenn Haarausfall durch eine Infektion oder eine andere Krankheit verursacht wird, wie großflächige Flechte oder Lupus, Behandlung des zugrunde liegenden Problems kann dazu beitragen, weiteren Haarausfall zu verhindern.
Das wichtigste worüber man sich Gedanken machen sollte, wenn man überlegt, welche Art von Behandlung bei Haarausfall man wählen sollte, hängt davon ab, wie viel Ihr Haarausfall Sie stört. Möglichkeiten zur Behandlung von Haarausfall umfassen Pflegetechniken, Perücken und Haarteile, Medikamente und Chirurgie. Das Haar derart zu stylen, dass die Bereiche mit Haarausfall verdeckt sind, ist für leichte Fälle wirksam. Das Waschen und Frisieren der Haare wird nicht dazu führen, mehr Haarausfall zu bekommen.

Ist der Haarausfall schlimmer, können Perücken und Haarteile gute Ergebnisse liefern, wenn Sie bereit sind, sie zu versuchen. Jede dieser Optionen kann in Kombination mit Medikamenten oder einer Operation verwendet werden, wenn die Ergebnisse des Stylings oder Haarteils allein nicht befriedigend ausfällt.

Haarwuchs-Produkte

Medizinische Behandlung wie "Finasterid" (Propecia, Proscar): Eine Tablette einmal täglich eingenommen, blockiert die Wirkung von Testosteron auf das Haarwachstum. Testosteron ist ein Hormon, das in höheren Konzentrationen bei Männern gefunden wird.

Haartransplantation: Ein Arzt nimmt Haarbüschel von Bereichen auf der Kopfhaut, wo das Haar noch dicht ist und implantiert sie in Bereichen, in denen Ihr Haar zu dünn ist.

Kräutererzeugnisse gegen Haarausfall: Es gibt gewisse Medikamente, die DHT (Dihydrotestostrone) davor hindern, in Ihren Körper zu gelangen, was eine der wichtigsten Ursachen von Haarausfall darstellt. Lesen Sie unten für weitere Informationen.

DHT wird als die häufigste Ursache für teilweisen Haarausfall bei Männern betrachtet. Obwohl alle Männer DHT im Körper haben, erfahren nicht alle Haarausfall. Man glaubt, dass Männer mit Haarausfall mehr DHT-Rezeptoren haben, als diejenigen, die ihre Haare nicht verlieren und sie haben erhöhte DHT-Spiegel in ihrem System.

Wenn Sie Ihr Haar wieder wachsen lassen wollen, muss jedes Heilmittel mindestens das Folgende tun können:
  • DHT daran hindern, sich innerhalb der Haarfollikel mit Rezeptoren zu verbinden.
  • Den DHT-Spiegel im Körper zu reduzieren.

Teilweise Kahlheit bei Männern

Da Männer in ihren Haarfollikeln mehr DHT - Rezeptoren haben als Frauen, haben sie auch mehr Haarausfall. Aber da alle Menschen DHT in ihrem System haben, entsteht eine merkwürdige Frage. Warum leiden manche Männer unter Haarausfall und andere nicht?

Die medizinische Gemeinschaft versucht schon jahrelang zu erklären, warum manche Männer teilweisen Haarausfall haben, und andere zur gleichen Zeit nicht. Alle bisherigen Theorien wurden widerlegt. Kürzlich entdeckten Wissenschaftler, dass DHT für Haarausfall verantwortlich ist.

Die Wissenschaftler forschten weiter und entdeckten, dass Männer, die ihre Haare verloren hatten, höhere Spiegel von DHT in ihrem System hatten. Sie hatten auch höhere Zahlen von DHT-Rezeptoren in ihrer Haarfollikel. Diese beiden Sachen erlauben DHT schließlich das "Ausdrücken des Lebens der Haarfollikel".

Bestimmte Medikamente wurden getestet und es wurde klinisch nachgewiesen, dass das Vermindern des DHT Haarausfall stoppte und das Haar begann wieder zu wachsen. Durch die Verwendung von Erzeugnissen, die die DHT-Produktion reduzieren, haben Sie eine solide Grundlage für Ihr Haarausfall Präventionsprogramm.

Behandlung von Haarausfall

Wir empfehlen folgende Haarausfall Behandlungsmöglichkeiten:
  1. Foliactive — 96 Punkte von 100.
  2. Follixin — 85 Punkte von 100.
  3. HarVokse — 76 Punkte von 100.
RatingHealthcare ProductNr. 1 - Foliactive, 96 Punkte von 100. Das innovative System von Foliactive kommt in zwei verschiedenen Formen, Pillen und ein Spray und ist für Männer und Frauen gedacht. Foliactive wurde entwickelt, sowohl um Haarausfall zu stoppen, als auch das Haarwachstum auf natürliche Weise zu stimulieren.

Foliactive Garantie: Verwenden Sie Foliactive für 90 Tage und wenn aus irgendeinem Grund die Ergebnisse nicht das sind, was Sie erwartet haben, können Sie die Original-Pakete innerhalb der folgenden 97 Tage vom Eingang Ihrer Bestellung (90 Tage + 7 Tage für Versand) wieder zurück senden, um eine vollständige Rückerstattung des Geldes zu bekommen.

Foliactive Tabletten Inhaltsstoffe: L-Cistine, Gelatine, Ascorbinsäure (Vitamin C), Tocopherol Acetat (Vitamin E), Niacin (Vitamin B3), Pantotenic Säure (Vitamin B5), Zinkoxid (Zinc), Piridoxine HCL (Vitamin B6), Ferreus Sulfat (Fe), Tiamine (Vitamin B), Riboflavin (Vitamin B2), Biotin (Vitamin H) y Cobalamin (Vitamin B12).

Foliactive Spray Inhaltsstoffe: Alkohol Dentat, Aqua, PEG-40 Hydrogenated Rizinusöl, Piridoxine HCl (Vitamin B6), Zink PCA, Tocopherylnikotinat, Panthenol, Vitamin E-Acetat, Vitamin E, Vitamin C, Zitronensäure y Serenoa Serrulata.

Warum Nr. 1? Foliactive ist eine exklusive 2-in-1 Formel, die die Kopfhaut behandelt, um so eine optimale Umgebung für das Wachstum neuer, gesunder Haare zu schaffen. Es garantiert auch Nährstoffzufuhr, Wiederbelebung der geschwächten Follikel und blockiert die Produktion von DHT, welches Haarausfall unterbindet. Foliactive ist eine universelle Lösung für Männer und Frauen.

Foliactive Bestellen
RatingHealthcare ProductNr. 2 - Follixin, 85 Punkte von 100. Follixin ist die perfekte Lösung, aufgrund der zweistufigen Vorgangsweise zur Wiederherstellung Ihres natürlichen Haares. Es verjüngt verstopfte Poren und stärkt Haarfollikeln an ihren Wurzeln und ermöglicht so, dass Follixin zurückweichendes Haar in Bereichen der Kopfhaut der Benutzer wieder zum Wachsen anregt, während es auch gleichzeitig neuen Haarausfall verhindert.

Follixin Garantie: Sie werden Ihr Geld für jede Packung, die nicht geöffnet wurde, erstatten, und es reicht, wenn Sie mit den Ergebnissen der Behandlung nicht zufrieden sind.

Follixin Inhaltsstoffe: Viele der Inhaltsstoffe in Follixin wurden in anderen Heilmittel verwendet, aber die spezielle Formel, Anzahl von Inhaltsstoffen und der Anteil eines jeden in jeder Follixin Tablette ist einzigartig in dieser geschützten Marke.

Warum nicht Nr. 1? Follixin Garantie deckt nur Packungen ab, die nicht geöffnet wurden. Wenn Sie alle Packungen verwendet haben und Sie sind mit den Ergebnissen nicht zufrieden, können Sie eine Rückerstattung nicht verlangen.

Follixin Bestellen
RatingHealthcare ProductNr. 3 - HarVokse - 76 Punkte von 100. HarVokse ist in umfangreichen klinischen Studien getestet worden und es hat sich bewährt, da es einige erstaunliche Ergebnisse vorwies. HarVokse ist einzigartig, weil es auf zwei Ebenen funktioniert: es schützt und stärkt die vorhandenen Haare, während es neues Wachstum fördert. Für optimale Wirkung nehmen Sie 1 Kapsel der Ergänzung zweimal täglich vor den Mahlzeiten und morgens und abends benutzen Sie das Spray auf feuchtem Haar.

HarVokse Garantie: Falls Sie aus irgendeinem Grund mit HarVokse nicht zufrieden sind, senden Sie es einfach innerhalb von 67 Tagen, nachdem Sie Ihre Bestellung erhalten haben, den ungenutzten Teil in der Originalverpackung zurück. Sie erstatten Ihnen 100% des Produktpreises - ohne Versandkosten.

HarVokse Inhaltsstoffe: Aminosäuren, Zinkgluconat, Traubenkern-Extrakt, Vitamin B-Komplex, Centella Asiatica, grünen Kaffeebohnen-Extrakt, Grüner Tee-Extrakt usw.

Warum nicht Nr. 1? Wir konnten keine vollständige Liste der Inhaltsstoffe von HarVokse finden. Garantie ist nur 67 Tage. Die Webseite von HarVokse gibt es nur auf Englisch.

HarVokse Bestellen

Beugen Sie Haarausfall vor

Während der Behandlung von Haarausfall, können Sie erwarten, regelmäßig Ihren Arzt zu besuchen, um das Ansprechen auf die Behandlung zu bestimmen und um die Nebenwirkungen der von Ihnen verwendeten Medikamenten zu überwachen. Prävention kann nur durch eine frühzeitige Behandlung erreicht werden. Manchmal, wenn Sie denken, es sei Haarausfall, ist es eigentlich nur Haarbruch durch Übernutzung des Haartrockners, Lockenstäbe, Farb- und Styling-Produkten.

Andere Behandlungen gegen Haarausfall

Bisher gab es zwei gängige Möglichkeiten für Männer, die wieder Haarwuchs erfahren wollten. Minoxidil und Propecia.

Minoxidil erweitert Gefäße, was bedeutet, es entspannt die Muskeln in den Venen, so dass mehr Blut fließt. Der aktive Wirkstoff in Minoxidil, es wird in einer konzentrierten Form verwendet, um hohen Blutdruck zu behandeln. Benutzer melden Haarwuchs als eine Nebenwirkung. Schließlich wurde es in verdünnter Form veröffentlicht und unter dem Namen Rogaine vermarktet. Ursprünglich stand es als verschreibungspflichtiges Medikament zur Verfügung, es gibt es aber jetzt auch über den Ladentisch.

Minoxidil bietet auch einige unangenehme Nebenwirkungen wie Blutdruckabfall, erhöhte Herzfrequenz und Flüssigkeitsretention. Wenn Sie unter niedrigen Blutdruck oder Herzerkrankungen leiden, sollten Sie Minoxidil nicht verwenden.

Das andere häufigste Heilmittel bei Haarausfall ist Finasterid, besser bekannt als Propecia. Propecia blockt DHT, daher führt es zu Ergebnissen. Aber es produziert auch unerwünschte Nebenwirkungen bei einigen Männern - nämlich verminderte Libido oder Erektionsstörungen. Obwohl Sie möchten, dass Sie Ihre Haare wieder erlangen, können die Nebenwirkungen von Propecia für viele Männer zu schwer sein.

Zum Glück gibt es Alternativen, die jetzt natürlich und gesund sind und keine unerwünschten Nebenwirkungen haben.

Bestellen Sie Haarausfall Behandlungen

Die besten Haarausfall Behandlungen sind unter den folgenden Links im Internet erhältlich: