Men's Health
Die Gesundheit von Frauen
Akne & Hautpflege
Verdauungssystem
Schmerz-Management
Weight Loss
Sport und Fitness
Psychische Gesundheit & Neurologie
Sexuell übertragbare Krankheiten
& Wellness Schönheit
Herzblut &
Augen Gesundheit
Endokrinen Systems
General Healthcare Probleme
Natural Health Source Shop
Zu Lesezeichen hinzufügen

Erkältung und Grippe-Behandlung: Erkältung und Grippe zu vermeiden?

Wie Erkältung und Grippe zu verhindern?

Wie Erkältung und Grippe zu verhindern? Wir empfehlen folgende Produkte:

Erkältung

Zwar sind in der Regel Menschen mit geschwächten Immunsystem, Kinder und ältere Menschen anfällig für Erkältung am meisten, es kann auch in Menschen jeden Alters auftreten. So kann eine durchschnittliche Kind 6 bis 10 Erkältungen pro Jahr und ein Erwachsener von 2 bis 4 haben. Trotz der Tatsache, dass gemeinsame Kälte keine spezielle Therapie erforderlich ist ist es derzeit ein Hauptgrund für den Besuch eines Arztes.

National Institutes of HealthNational Institutes of Health (NIH) sagt:

Niesen, Halsschmerzen, eine verstopfte Nase, Husten - jeder kennt die Symptome einer Erkältung. Es ist wahrscheinlich die häufigste Krankheit. Im Laufe eines Jahres leiden die Menschen in den Vereinigten Staaten 1 Milliarde Erkältungen.

Sie bekommen eine Erkältung durch berühren deine Augen oder Nase, nachdem Sie Oberflächen mit Erkältung keimen Sie berühren. Sie können auch die Keime inhalieren. Symptome beginnen in der Regel 2 oder 3 Tage nach der Infektion und letzten 2 bis 14 Tagen. Waschen Sie Ihre Hände und Fernbleiben von Menschen mit Erkältungen hilft Ihnen, Erkältungen zu vermeiden.

Grippe (Influenza)

Die Grippe ist, dass das gemeinsame Wort Influenza-Virus genannt wird. Während Antibiotika bei der Behandlung von Grippe in der Regel nutzlos sind, gibt es Grippeimpfungen sowie neue antivirale Medikamente (wie Tamiflu zum Namen), die dazu, die Krankheit beitragen weniger schwere und langanhaltende.

Viel wird wie eine Erkältung, verursacht die Grippe , in der Regel wesentlich schwerere Symptome. Jedes Jahr 5-20 % der amerikanischen Bevölkerung leiden an der Grippe von unterschiedlichem schwer bis tödlich sein.

Erkältung oder Grippe? Symptome

Mit solchen Symptomen wie stampfen, Kopfschmerzen, Fieber, Husten und Schnupfen ist es ziemlich schwer, herauszufinden, ob es eine Erkältung oder Grippe.

Anstatt plötzlich ausbrechen, entwickelt sich eine Erkältung allmählich, in der Regel in ein oder zwei Tage. Die häufigsten Symptome sind Niesen, laufende Nase, Husten und das Gefühl der Müdigkeit. Im Falle mit einem Fieber, das nicht sehr häufig ist, geht die Temperatur nur ein bisschen höher als normal. Die übliche Dauer einer gewöhnlichen Erkältung ist 3 bis 4 Tage, aber es kann hängen herum so lange wie 10 bis 14 Tage, zu.

Im Gegensatz zu Erkältung trifft Grippe hart und plötzlich machen Sie fühlen sich müde und Woche und verursacht Fieber von bis zu 40 ° C hoch. Andere häufigsten auftretenden Symptome sind Gelenk- und Muskelschmerzen Schmerzen, Gefühl kalt und frostig, Halsschmerzen und starke Kopfschmerzen. Der Zustand ist so schwer zu bekommen, aus dem Bett oder ein Sofa eine ziemliche Herausforderung wird. Das Fieber kann bis zu fünf Tage dauern, aber die Schwäche und das Gefühl der Müdigkeit können für 2-3 Wochen verweilen.

National Health ServiceLaut National Health Service:

Ein Drittel der Briten halten Grippe nur eine schlechte Erkältung, aber jedes Jahr Tausende von Menschen an Komplikationen nach Grippe sterben.

Erkältungen und Grippe teilen einige der gleichen Symptome (Niesen, Husten, Halsschmerzen), aber werden durch verschiedene Viren verursacht. Grippe kann viel ernster als eine Erkältung.

Ursachen von Schnupfen

Unter der Vielzahl der Viren verursachen, Erkältung, Coronavirus, Rhinovirus und Coxsackievirus sind die am häufigsten vorkommenden Arten.

So als ansteckend, Erkältung können werden vergeben von Luft und Touch: durch das Einatmen von Tröpfchen des Virus, die in der Luft nach einer niest oder hustet oder durch Berühren des eigenen Mund, Augen oder eine offene Wunde veröffentlicht zu bekommen, nach einer Person oder Objekte, die von einer gewöhnlichen Erkältung infiziert kontaktiert haben.

Ursachen der Grippe

Influenza breitet sich durch Tröpfchen in die Luft aus der Nase freigesetzt und Mund, wenn eine Person mit der Grippe hustet oder niest. Diese Tröpfchen erhalten auch auf Objekte, um die Person sowie auf diejenigen, die er berührt. Die Virus-Spreads, wenn Menschen Kontakt mit solcher Objekte oder atmen diese Tröpfchen.

Die Grippe kann ab 1 Tag vor bis 5 Tage nach krank Symptome verteilt werden. Es ist möglich, die Grippe zu verbreiten, bevor Sie überhaupt wissen, du hast es.

Wie Erkältung und Grippe zu verhindern?

Obwohl unmöglich zu Erkältungen insgesamt zu entkommen, können folgenden Maßnahmen das Risiko und die Frequenz des Habens sie und verhindern Erkältungen und Grippereduzieren:
  • Häufiges Waschen der Hände
    Dies ist das entscheidende, was, das Sie tun können, um sich zu verteidigen von sehr vielen Krankheiten. Waschen Sie Ihre Hände häufig verringern Sie das Risiko von Bakterien und Viren, die Ihnen übertragen werden.
  • Grippe-Impfstoffe
    Die Grippe kann auch erfolgreich durch nasale als auch traditionelle Impfungen verhindert werden. Auch wenn sie nicht 100 % Wirksamkeit gewährleisten können, ist der Schutz gegen das Virus der Influenza zur Verfügung gestellt von Grippeimpfungen sehr gut. Gibt es Gruppen von Menschen gefährdet, die dringend empfohlen werden, um Grippe Aufnahmen, zu erhalten, da die Komplikationen, die die Krankheit verursachen kann sehr schwer zu behandeln sein werden.
  • Um kranke Menschen gesund zu bleiben
    Sie sind ein erhöhtes Risiko für die Grippe bekommen, wenn um kranke Menschen zu Hause oder am Arbeitsplatz zu stoßen. Im Regelfall haben Sie wenig bis gar Kontrolle über solche Situationen, aber es gibt ein paar Schritte, die Sie ergreifen können, schützen Sie sich und bleiben Keim frei.
Centers for Disease Control and PreventionGegen Grippe geimpft werden. Nach Angaben der Centers for Disease Control and Prevention (CDC):

Mehr als 200.000 Menschen in den Vereinigten Staaten werden von Komplikationen im Zusammenhang mit Grippe jedes Jahr, darunter 20.000 Kinder unter 5 Jahren ins Krankenhaus eingeliefert.

Grippe-verbundenen Tod Tausenden jedes Jahr vermehrt. Zwischen 1976 und 2006 reichten die geschätzte Anzahl der Grippe-Todesfälle jedes Jahr von etwa 3.000 bis etwa 49.000.

Erkältung Behandlung

Im Allgemeinen dauert nicht lange, Erkältungen brauchen keine spezifische Therapie als Verdampfer und abschwellende reibt oder andere einfachen Maßnahmen wie diese. Die einzigen Medikamente, die wirksam sein kann sind gemeinsam Erkältungen und Grippe Schmerzmittel, Antibiotika keinerlei Vorteile. Echinacea und Zink-Präparate auch können helfen, die Dauer der Erkältung verkürzen und können als Erkältung Behandlungenarbeiten.

Grippe Behandlung

Sie können verwalten, Grippe mit ziemlich den gleichen Behandlungen, ergänzt durch mehr Ruhe, mehr Flüssigkeit verbraucht, um Dehydrierung, ebenso zu vermeiden wie mit Medikamenten zu senken Fieber. Bei immungeschwächten Menschen oder Menschen mit hohem Risiko der Grippe sind Komplikationen es spezielle antivirale Behandlungen sowie.

FDAFDA: wählst du Medizin verwenden, gibt es außerbörslich (OTC)-Optionen, die lindern die Symptome von Erkältungen und Grippe. Möchten Sie eine verstopfte Nase die Sprünge zu helfen, können nasal Decongestants helfen. Husten Sie Suppressants ruhiger Husten; Expektoranzien lösen Schleim, so dass Sie es Husten; Antihistaminika stoppen eine laufende Nase und Niesen; und Schmerzmittel können geringfügige Schmerzen, Fieber und Kopfschmerzenzu lindern.

Natürliche Erkältung und Grippe-Behandlungen

Zusammen mit üben diese gesunde Ansätze zur Verbesserung des Immunsystems, Sie sollten Anstrengungen Unternehmen, um diesen schädlich für das Immunsystem, Gewohnheiten wie Rauchen und trinken, zu beseitigen sowie sollten versuchen, den täglichen Stress so weit wie möglich zu vermeiden. Und denken Sie daran, desto stärker ist das Immunsystem, desto besser wird es Ihren Körper gegen Viren und Krankheiten zu verteidigen.

Wir können die folgenden natürlichen Erkältung und Grippe Behandlungen empfehlen, die dazu beitragen können, Erkältung und Grippe zu verhindern:
  1. Defence— 94 Punkte.
  2. BaniFlu — 83 Punkte.
  3. RatingHealthcare Product#1 - Defence , 94 von 100 Punkten. Defence ist die erste 100 % natürliche universelles Naturheilmittel, das hilft Ihrem Körper-Kampf-Virus und stärkt das Immunsystem, ohne bekannte Nebenwirkungen. Die feine Mischung aus Kräuterextrakte in Defence , wird nicht nur Ihr Immunsystem steigern, sondern hilft auch Ihrem Körper verschiedenen Viren zu neutralisieren.

    " Defence " Garantie: wenn ein erworbenes Produkt defekt ist oder nicht zur Zufriedenheit des Käufers kann Käufer das Produkt innerhalb von 60 Tagen nach Erhalt zurückgeben.

    Bestandteile der Defence : Holunder-Extrakt, Echinacea-Extrakt, Vitamin C, Zinkoxid.

    Warum #1? Studien zeigen die Zutaten in Defence fungieren als leistungsstarke immun-Booster, das starke antivirale Maßnahmen gegen alle Arten von Erkältung und Grippe-Symptome aufweist.

    BestellungDefence
    RatingHealthcare Product #2 - BaniFlu, 83 Punkte von 100. BaniFlu ist eine sichere, nicht süchtig, natürliche Medizin, die mit 100 % homöopathische Inhaltsstoffe speziell ausgewählt, Erkältung und Grippe-Symptome vorübergehend zu entlasten. BaniFlu kämpft gegen Erkältung und Grippe-Symptome ohne Nebenwirkungen. Zu Beginn des Winters, oder kurz vor internationale Reisen genommen, erhöht die BaniFlu Unterstützung des Immunsystems des Körpers um die körpereigene natürliche Verteidigung zu helfen, indem eine solide Plattform zur Unterstützung von Wellness und Vitalität.

    BaniFlu Garantie: einfach ein Produkt mindestens 30 Tage lang testen. Sollten Sie nicht vollkommen zufrieden sein - schicken Sie das Produkt für eine vollständige Rückerstattung weniger Versandkosten.

    Bestandteile der BaniFlu: Gelsemium, Nux Vomica, Influenzinum.

    Warum nicht #1? BaniFlu kann nur vorübergehend Immunsystem unterstützen.

    Ordnung BaniFlu

    Immunsystem

    Wenn solche gesundheitsschädlichen Gewohnheiten als wenig Schlaf, schlechte Ernährung und viel Stress ständig zu kämpfen, verlieren Immunzellen einen Teil ihre schützende Wirkung. Dies ist der Grund, warum Ärzte die folgenden Änderungen im Lebensstil zu unterstützen Ihr Immunsystem und Erkältung und Grippe verhindernempfehlen.

    Verbessern Sie Ihre Schlafgewohnheiten, indem man viel Schlaf regelmäßig. Unzureichende Menge an Schlaf macht immun-Schutz schwächer. Ihr Körper braucht ausreichende Ruhezeiten jede Nacht, um seine Verteidigung zu stärken. Sieben bis acht Stunden Schlaf erfolgreich unterstützen due Funktion des Immunsystems.

    Einführen, moderate Ausübung (3 oder 4 mal pro Woche) in Ihre Routine, aber vermeiden Sie Übertraining oder trainieren zu viel um nicht zu Ihr Immunsystem heruntergekommen.

    Verbessern Sie Ihre Ernährung durch den Verzehr von gesündere Lebensmittel, die helfen kann, das Immunsystem zu stärken. Besonders wichtig sind Früchte wie Beeren, die reich an Antioxidantien und die Schwächung des Immunsystems zu unterstützen. Omega-3-Fettsäuren und Lebensmittel mit Omega-3 sind eine natürliche Art und Weise der Förderung des Immunsystems, schützen den Körper vor den Angriffen von Viren und Krankheiten auf ihre Immunsystem. Rotwein - mit seiner Anti-Aging-Effekte, bereitgestellt durch Resveratrol gefunden in Traubenschalen - ist ein weiteres Produkt, von dem Ihre Gesundheit erheblich profitieren kann.

    Best allgemeine Kälte und Grippe-Behandlung-Produkte

    Wir empfehlen nur die besten Erkältung und Produkte für die Behandlung von Grippe , Immunsystem unterstützen: