Men's Health
Die Gesundheit von Frauen
Akne & Hautpflege
Verdauungssystem
Schmerz-Management
Weight Loss
Sport und Fitness
Psychische Gesundheit & Neurologie
Sexuell übertragbare Krankheiten
& Wellness Schönheit
Herzblut &
Augen Gesundheit
Endokrinen Systems
General Healthcare Probleme
Natural Health Source Shop
Zu Lesezeichen hinzufügen

Cholesterin

Cholesterin

Cholesterin ist eine Sterol (eine Kombination Steroid und Alkohol). Cholesterin ist ein Lipid in den Zellmembranen aller Gewebe gefunden, und es ist im Blutplasma aller Tiere transportiert. Da Cholesterin von allen Eukaryoten synthetisiert wird, Spuren von Cholesterin sind auch in Membranen von Pflanzen und Pilzen gefunden. Der Name stammt aus dem Griechischen Chole-(Galle) und Stereoanlagen (fest), und die chemische Suffix-ol für einen Alkohol, wie Forscher zunächst Cholesterin in fester Form in Gallensteinen identifiziert. Allerdings ist es nur im Jahre 1815, dass Chemiker Eugene Chevreul die Verbindung "Cholesterin" genannt.

Cholesterin-Synthese

Die meisten der Cholesterin Körper synthetisiert durch die Nahrung und einige hat Herkunft. Cholesterin ist häufiger in Geweben, die entweder mehr synthetisieren oder häufiger dicht gepackten Membranen, z. B. der Leber , des Rückenmarks und des Gehirns. Sie spielt eine zentrale Rolle in vielen biochemischen Prozessen, wie z. B. die Zusammensetzung der Zellmembranen und die Synthese von Steroidhormonen. Cholesterin ist unlöslich in Blut, sondern ist Proteine transportiert im Kreislaufsystem verpflichtet, eine der Sorten von Lipoprotein, sphärische Partikel löslich, die haben-eine äußere hauptsächlich aus Wasser.

LDL und HDL

Die wichtigsten Arten von diesen wasserlöslichen Proteine,-Density-Lipoprotein (LDL) und High-Density-Lipoprotein (HDL) Cholesterin aus niedrigen tragen und auf die Leber. Nach der Lipid-Hypothese, hoher Cholesterinspiegel (Hypercholesterinämie) und abnorme Verhältnisse von LDL und HDL sind abnorm) in Verbindung mit kardiovaskulären Erkrankungen durch die Förderung Atherom Entwicklung in Arterien (Arteriosklerose. Diese Erkrankung führt zu Herzinfarkt (Herzanfall), Schlaganfall und periphere Gefäßerkrankungen. Wie hoch Cholesterin LDL-Prozess trägt dazu bei, es ist "als" schlechtes Cholesterin, hohe Niveaus von HDL ("gutes Cholesterin") bieten einen gewissen Schutz. Die Waage kann Behandlung Cholesterin werden beseitigt mit Bewegung, gesunde Ernährung, und manchmal hoch.

Schlechtes Cholesterin

Low-Density-Lipoprotein oder LDL Cholesterin ist bekannt als schlecht.

American Heart Association Laut der American Heart Association: Wenn zu viel LDL (schlechtes Cholesterin) Blut zirkuliert in der kann es langsam aufbauen in den Innenwänden der Arterien, dass Futtermittel Herz und Gehirn. Zusammen mit anderen Substanzen kann es bilden Plaque, eine dicke, harte Ablagerung, dass die Arterien einengen können und machen sie weniger flexibel. Dieser Zustand ist bekannt als Arteriosklerose. Wenn sich ein Gerinnsel bildet und blockiert eine verengte Arterie, Herzinfarkt oder Schlaganfall führen kann, wenn Sie nicht anfangen wollen, ein hoher Cholesterinspiegel Behandlung.

Gutes Cholesterin

High-Density-Lipoprotein oder HDL Cholesterin ist bekannt als gut.

American Heart Association Laut der American Heart Association: Über ein Viertel bis ein Drittel der Cholesterinspiegel im Blut) HDL ist getragen von High-Density-Lipoprotein (. HDL-Cholesterin Cholesterin ist bekannt als gut, weil hohe Cholesterinwerte HDL Angriff scheinen Herz zum Schutz vor. Niedrige HDL (weniger als 40 mg / dl) erhöhen auch das Risiko von Herzerkrankungen. Medizinische Experten glauben, dass HDL-Cholesterin weg von den Arterien und zurück zur Leber, wo es aus dem Körper geleitet's tragen neigt. Einige Experten glauben, dass HDL überschüssiges Cholesterin aus arterielle Plaque, verlangsamt seinen Aufbau.

Hohes Cholesterin

Etwa zwei Drittel der Erwachsenen haben einen Cholesterinspiegel, die höher als empfohlen (hohes Cholesterin) ist. Nachdem hohe Cholesterinwerte haben Einfluss auf Herz und die Blutgefäße und erhöht das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen (CVD). Hohe Cholesterinspiegel verursacht Fettablagerungen (Plaques genannt) aufzubauen innerhalb Ihrer Blutgefäße.

Manche Menschen neigen dazu, mehr Cholesterin als benötigt, aus genetischen Gründen herzustellen. Es liegt in der Familie. In anderen Fällen kann eine hohe Cholesterin Übergewicht sein werden, die durch eine Diät zu schwer in die falsche Art von Fetten zu, kombiniert mit wenig Bewegung zu verbrennen die Kalorien, und.

In der Zeit können die versorgenden Blutgefäße dein Herz sich so schmal, dass sie nicht genügend Sauerstoff liefern, um den Herzmuskel, vor allem wenn man sich anzustrengen. Dies kann dazu führen Sie zu Schmerzen in der Brust (Angina pectoris) fühlen. Wenn eine fettige Plaque abbricht, kann es zu einem Blutgerinnsel, das den Blutfluss zum Herzen (Herzkrankheit) oder Gehirn (Schlaganfall) blockieren kann. Deshalb ist es sehr wichtig, Ihren Cholesterinspiegel zu kennen und beginnen ein hoher Cholesterinspiegel Behandlung, wenn nötig.

NaturalNews.com NaturalNews.com:

Herzkrankheiten sind die Todesursache Nummer eins bei Männern und Frauen von heute. Es ist schockierend zu erfahren, dass diese tödliche Krankheit unserer Kinder bedroht als gut und kann sogar schon im Mutterleib beginnen, wenn die Ernährung der Mutter nicht ausreicht, während ihrer Schwangerschaft.

Cholesterin Risk

Es gibt mehrere Faktoren, die zu hohe Cholesterinwerte beitragen - einige sind steuerbar, andere hingegen nicht. Unkontrollierbare Risikofaktoren gehören:
  • Geschlecht: Nach den Wechseljahren , Frau LDL-Cholesterinspiegel ("schlechtes" Cholesterin) geht noch einen oben, wie auch ihr Risiko für Herzerkrankungen.
  • Alter: Das Risiko erhöht sich, wie Sie älter werden. Männer im Alter von 45 Jahren oder älter und Frauen im Alter von 55 Jahren oder älter sind einem erhöhten Risiko von hohem Cholesterin.
  • Familiengeschichte: Ihr Risiko erhöht sich, wenn ein Vater oder Bruder oder Schwester betroffen war bis Anfang Herzkrankheit (vor Alter 55) oder eine Mutter war) betroffen durch frühe Herzerkrankung (vor 65 Jahren.
Steuerbare Risikofaktoren gehören:
  • Ernährung: Die gesättigten Fettsäuren und Cholesterin in der Nahrung, die Sie essen erhöhen Gesamt-und LDL-Cholesterinspiegel.
  • Gewicht: Übergewicht kann Ihren LDL-Cholesterinspiegel steigen und Ihr HDL-Spiegel sinken. Sie sollten sämtliche Gewichtsverlust Programm.
  • Körperliche Aktivität / Übung: Erhöhte körperliche Aktivität hilft, ein niedrigeres Niveau hoher Cholesterinspiegel. Es hilft auch beim Abnehmen.

Niederösterreich Cholesterin

Das Hauptziel der Behandlung ist ein hoher Cholesterinspiegel zu senken Angriff hoher Cholesterinspiegel genug Herz zu reduzieren das Risiko der Entwicklung einer Herzerkrankung oder mit einer. Je höher Ihr Risiko, desto geringer Ihr LDL Ziel sein. Ärzte beginnt hoher Cholesterinspiegel Behandlung durch die Bestimmung Ihrer "Ziele" für die Senkung der LDL von der Anzahl der Risikofaktoren, die Sie für Herzerkrankungen basiert.

So reduzieren Sie das Risiko für Herzerkrankungen oder niedrig halten soll, ist es sehr wichtig, um:
  • Control sonstige Risikofaktoren Sie haben, wie Bluthochdruck und Rauchen .
  • Folgen Sie einem niedrigen Gehalt an gesättigten Fett, cholesterinarm Ernährung Plan.
  • Pflegen Sie ein wünschenswertes Gewicht .
  • Beteiligen Sie sich an regelmäßige körperliche Aktivität.
  • Beginnen Sie hohe Cholesterinwerte Behandlung Therapie, wie von Ihrem Arzt verordnet.

Cholesterin-Diät

Therapeutische Veränderungen im Lebensstil (TLC) ist ein Satz von Dingen, die Sie tun können, Cholesterin hoch zu helfen, zu senken. Der größte Teil der hohen Cholesterin Behandlung ist die TLC-Diät.

National Heart, Lung and Blood Institute Laut National Heart, Lung and Blood Institute:

Die TLC-Diät ist eine Low-gesättigte-fat, low-Cholesterin Ernährung Plan, die für weniger als 7 Prozent der Kalorien Anrufe von gesättigtem Fett und weniger als 200 mg Cholesterin pro Tag. Die TLC Diät empfiehlt nur genug Kalorien zu einem wünschenswerten Gewicht zu halten und zu vermeiden Gewichtszunahme. Wenn Ihr LDL ist nicht genug, indem Sie gesättigte Fette und Cholesterin Einlässe, die Menge an löslichen Ballaststoffen in der Ernährung gesenkt erhöht werden kann. Bestimmte Nahrungsmittel, Pflanzenstanole oder Pflanzensterine enthalten (z. B. "hoher Cholesterinspiegel senken" Margarine) kann auch auf die TLC Diät zugesetzt werden, um ihre LDL-senkende Macht in hohem Cholesterinspiegel Behandlung zu steigern.
Foods arm an gesättigten Fettsäuren sind fettfrei oder 1 Prozent Milchprodukte, mageres Fleisch, Fisch, Geflügel ohne Haut, Vollkornprodukte und Obst und Gemüse. Suchen Sie nach weiche Margarine (flüssig oder Wanne Sorten), die arm an gesättigten Fettsäuren sind und enthalten wenig oder gar keine Trans-Fettsäuren (eine andere Art von Nahrungsfett, dass Ihr Cholesterinspiegel erhöhen kann). Limit hoher Cholesterinspiegel Lebensmitteln wie Leber und andere Innereien, Eigelb, und mit vollem Fettgehalt Milchprodukte. Gute Quellen für lösliche Ballaststoffe enthalten Hafer, bestimmte Früchte (wie Orangen und Birnen) und Gemüse (wie Rosenkohl und Möhren) und getrocknete Erbsen und Bohnen.

Hohe Cholesterin-Behandlung

Wir empfehlen die Behandlung Hypercet die besten hohen Cholesterin:

BewertungHealthcare Product Hypercet Cholesterin Formel kann unterstützen und pflegen Sie Ihre gesunden Cholesterinspiegel im Normbereich. Diese Formel wurde entwickelt, um mit der Arbeit und helfen Ihrem normalen Körperfunktionen zur Erhaltung optimaler Gesundheit.

Hypercet enthält Kalzium, Magnesium, Beta 1, 3d Glucane und Chrom.

Geld-zurück-Garantie: Sie können wieder alle unbenutzten und ungeöffneten Element Preis gekauft irgendeinem Grund innerhalb von neunzig (90) Tagen nach dem Kauf eine Rückerstattung des Kaufpreises.

Bestellen Hypercet

Cholesterinspiegel

Selbst wenn Sie die Behandlung beginnen zu hohe Cholesterinwerte, müssen Sie Änderungen weiterhin Ihre Behandlung mit Lifestyle. Hohe Cholesterinwerte Behandlung ist am effektivsten, wenn mit einem niedrigen Cholesterin-Diät-und Übungsprogramm zusammen. Immer, wenn wir jede körperliche Aktivität, erhöht HDL-Cholesterinspiegel bei einigen Menschen zu tun. Das HDL zeigt das geringere Risiko für Herzkrankheiten. Körperliche Aktivität kann auch helfen, das Gewicht zu kontrollieren, Diabetes und Bluthochdruck. Aerobic körperliche Aktivität erhöht Ihre Herz-und Atemfrequenz. Regelmäßige moderate körperliche Aktivität wie zügiges Gehen, Joggen und Schwimmen auch Bedingung Ihr Herz und Lunge.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihre Web-Dok