Men's Health
Die Gesundheit von Frauen
Akne & Hautpflege
Verdauungssystem
Schmerz-Management
Weight Loss
Sport und Fitness
Psychische Gesundheit & Neurologie
Sexuell übertragbare Krankheiten
& Wellness Schönheit
Herzblut &
Augen Gesundheit
Endokrinen Systems
General Healthcare Probleme
Natural Health Source Shop
Zu Lesezeichen hinzufügen

Wie man Zellulitis los wird

Die Besten Zellulitis Cremes

Unsere empfohlenen Spitzen Zellulitis Cremes sind:

Cellulite

Zellulitis sind die Dellen unter der Haut, die bewirken, dass die Oberfläche des Körpers voller Grübchen aussieht. Für viele ist dies ein Grund, sich am Strand und bei der Arbeit zu bedecken, oder nicht einmal dorthin zu gehen! Zellulitis wird durch kleine überfüllten Fett Taschen unter der Haut verursacht. Es handelt sich hier um Fettzellen, die sich vergrößert haben und diese Zellen nehmen so nun mehr Platz zwischen dem Bindegewebe der Haut ein als normal, das Fett dehnt dann diese Räume aus, was zum Ergebnis hat, das die darüber liegenden Haut sich eindellt.

Zellulitis verursacht viele Image Probleme und viele Frauen trauen sich deswegen nicht, kurze Röcke oder Shorts zu tragen. Leider wird Gewichtsverlust, Diät oder Bewegung allein Ihre Zellulitis nicht beeinflussen, und jeder mit jedem Körpertyp kann es haben. Viele Frauen wünschen, sie könnten Zellulitis loswerden, aber sie können nicht gewinnen. Zellulitis wird mit dem Alter noch schlimmer, wenn unbehandelt.

Die häufigsten von Zellulitis betroffenen Bereiche sind Hüften, Gesäß, Oberschenkel, unterer Bauch und Arme. Etwa 90% der Frauen leiden unter einem gewissen Grad von Zellulitis, von einer, die man kaum bemerkt bis hin zu schwerer Zellulitis. Zellulitis ist nicht an Fettleibigkeit gebunden; es tritt bei Frauen aller Körper-Typen auf, ob sie jetzt schlank, normal oder groß sind.

Bundesministerium für GesundheitGesundheitsministerium:

Zellulitis ist Fett, das sich in Bereichen (Taschen) knapp unter der Oberfläche der Haut sammelt. Es bildet sich um die Hüften, Oberschenkel und Gesäß. Zellulitis Einlagerungen lassen die Haut wie mit Dellen aussehen.

Zellulitis kann stärker sichtbar sein als das Fett, das sich tiefer im Körper befindet. Natürlich hat jeder Schichten von Fett unter der Haut, daher können auch dünne Menschen Zellulitis haben. Kollagenfasern, die Fett mit der Haut verbinden, können sich strecken, aufspalten oder sich fest ziehen. Dies ermöglicht den Fettzellen sich nach außen hin zu wölben.

Ursachen der Zellulitis

Ursachen der Zellulitis sind:
  • Verletzungen, die die Haut durchstoßen
  • Infektionen, die mit einem chirurgischen Eingriff zusammenhängen
  • Jeder Schnitt oder Loch in der Haut, die Bakterien in die Haut eindringen lassen (Beispiele sind chronische Hauterkrankungen wie Ekzeme oder Schuppenflechte)
  • Fremdkörper in der Haut
  • Die Infektion von Knochen unter der Haut (Ein Beispiel ist eine langjährige offene Wunde, die tief genug ist, um den Knochen Bakterien auszusetzen. Das geschieht manchmal bei Leuten mit Diabetes, die kein Gefühl mehr in ihren Füßen haben.)
Zellulitis kann in fast jedem Teil des Körpers auftreten. Am häufigsten tritt es in Bereichen auf, die beschädigt wurden oder sich aus anderen Gründen entzündet haben, wie zum Beispiel entzündete Läsionen, kontaminierte Schnitte und Bereiche mit schlechtem Hautzustand oder schlechter Durchblutung.

Werden Sie Zellulitis los

Eine Frau geht vielleicht zu einem Arzt, um Zellulitis loszuwerden. Was kann sie dort erwarten? Wahrscheinlich wird der Arzt die Diagnose aus ihrer medizinischen Geschichte und einer körperlichen Untersuchung ablesen. Der Arzt nimmt vielleicht auch Blut ab für den Test, wenn er oder sie glaubt, die Infektion ist schwer genug, um sich im Blutkreislauf zu befinden.

Der Arzt macht vielleicht auch eine Röntgenaufnahme des Bereiches, um auszuschließen, dass sich ein Fremdkörper unter der Haut befindet oder Knochen darunter, der infiziert ist und behandelt werden sollte, um Zellulitis loszuwerden. Der Arzt versucht vielleicht mit einer Nadel, Flüssigkeit aus dem betroffenen Bereich zu ziehen und lässt sie dann im Labor untersuchen.

Bundesministerium für GesundheitLaut Ministerium für Gesundheit:

Wenn Sie mit Zellulitis diagnostiziert werden, wird Ihre Behandlung von der Ursache der Zellulitis, die Schwere der Symptome und dem allgemeinen Zustand Ihrer Gesundheit abhängen.

Normalerweise können Sie zu Hause mit Antibiotika behandelt werden, wenn Sie nicht zusätzliche Symptome wie Unwohlsein, Fieber, Übelkeit und Erbrechen haben, die darauf hindeuten, dass sich die Zellulitis-Infektion von der Haut in die Blutbahn oder andere Teile des Körpers ausgebreitet hat.

Beugen Sie Zellulitis vor

Es gibt ein paar wichtige Schritte, die Sie lernen sollten, um Zellulitis zu verhindern. Sie können jedoch nicht garantieren, Zellulitis komplett loszuwerden werden.
  • Es ist sehr wichtig, Ihre Haut durch das Ausüben guter persönlicher Hygiene sauber zu halten.
  • Wenn Sie Schmerzen oder Beschwerden in irgendeinem Bereich der Haut bemerken, überprüfen Sie, wie es aussieht. Wenn es entzündet erscheint und von einem Tag zum nächsten schlimmer wird, brauchen Sie sehr wahrscheinlich Behandlung.
  • Vermeiden Sie Situationen, die Ihre Haut schädigen können, besonders, wenn Sie Schwellungen von Kreislaufproblemen haben.
  • Tragen Sie feste, gut sitzende Schuhe oder Hausschuhe mit locker sitzenden Baumwollsocken. Vermeiden Sie barfuß zu gehen in Bereichen, von denen Sie nicht sicher sind, was das für eine Oberfläche ist, auf der Sie laufen, z. B. in Parkhäusern, auf einem mit Müll übersäten Strand oder im Wald.
  • Wenn Sie Ihre Haut verletzen, waschen Sie die Stelle mit Wasser und Seife und stellen Sie sicher, dass die Verletzung in den nächsten Tagen besser wird.
  • Gewisse Verletzungen könnten ein höheres Risiko für eine Infektion sein als andere. Sie müssen möglicherweise Antibiotika einnehmen, um eine Infektion zu verhindern oder Sie müssen andere Vorsorge haben. Achten Sie darauf, Ihren Arzt zu kontaktieren, wenn Sie Verletzungen wie diese haben:
    • Tierische und menschliche Bisse
    • Stichverletzungen tiefer als einen Zentimeter, wie z. B. Treten auf einen Nagel
    • Zerquetschtes Gewebe, das blutet, Verbrennungen, die Blasen werfen, Erfrierungen oder tiefe Verletzungen mit Schmutz darin
    • Verletzungen in Kontakt mit Meerwasser, vor allem wenn Sie eine Lebererkrankung haben
  • Finden Sie heraus, ob Sie Diabetes oder ein anderes bedeutendes medizinisches Leiden haben, wie z. B. Leber- oder Nierenerkrankung. Diese Bedingungen könnten auch ohne Symptome vorhanden sein. Befolgen Sie daher die Anweisungen Ihres Arztes zur Verbesserung dieser Bedingungen.
  • Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wenn Sie Schwellungen in den Gliedmaßen haben, die nicht weggehen.
American Skincare and Cellulite Expert AssociationDer Hautpflege und Zellulitis Experten-Verband rät:

Um Zellulitis zu verhindern, gibt es viel, was eine Person tun kann.

Dazu gehören regelmäßiges Training, das Drosseln des Verzehrs von Kohlenhydraten und gesättigten Fetten, um sicherzustellen, dass drei Viertel der Nahrung, die Sie zu sich nehmen, aus Gemüse, Vollkornprodukten und Obst besteht, trinken Sie zwei Gläser Wasser pro Portion Kaffee, Alkohol oder Tee, reduzieren Sie die Aufnahme von Alkohol, Kaffee und Tee und trinken Sie ein Minimum von 8 Gläsern mit ¼ Liter Wasser täglich.

Wie wird man Zellulitis los?

Wenn die Infektion nicht zu schwer ist, können Sie die Zellulitis zu Hause loswerden. Der Arzt wird Ihnen ein Rezept für Antibiotika geben, die für eine Woche bis 10 Tage lang oral eingenommen werden. Allerdings ist unsere Richtlinie, keine verschreibungspflichtigen Medikamente auf unseren Seiten zu fördern. Sie möchten vielleicht über nicht-verschreibungspflichtige völlig natürliche Ergänzungen erfahren, um Zellulitis zu entfernen. Sie werden direkt auf die Problemzonen aufgetragen.

Da Zellulitis tatsächlich kleine Fettpölsterchen unter der Haut sind, erreicht der Blutkreislauf diese Bereiche nicht sehr leicht. Behandlungen gegen Zellulitis sind 100% sicher, sie enthalten nur natürliche Inhaltsstoffe und werden leicht von der Haut aufgenommen, um Ihr Problem Zellulitis sofort anzugehen.

Behandlungen gegen Zellulitis

Wir empfehlen natürliche Cremes, um Zellulitis loszuwerden. Die besten Zellulitis-Behandlung Produkte sind:
  1. Cellinea — 96 von 100 Punkten
  2. Revitol Zellulitis Creme — 88 von 100 Punkten
  3. Dermology Zellulitis Creme — 65 von 100 Punkten
RatingHealthcare ProductNr. 1 - Cellinea, 96 Punkte von 100. Cellinea ist kein kosmetisches Produkt; es ist eine wissenschaftlich bewährte Behandlung für die zugrunde liegenden Ursachen der Zellulitis bei Frauen. Durch den Ausgleich der schädlichen Substanzen in den Fettzellen und die Verbesserung der Flexibilität der "Scherstellen", wo Fettzellen auf Bindegewebe stoßen, beseitigt Cellinea Zellulitis auf zellulärer Ebene.

Geld-Zurück-Garantie: Sie werden Ihr Geld für jede Packung, die nicht geöffnet wurde, zurückzahlen, wenn Sie lediglich mit den Ergebnissen der Behandlung nicht zufrieden sind.

Inhaltsstoffe: Cellinea enthält spezielle Bestandteile, die klinisch getestet und bewiesen sind, Zellulitis zu beseitigen und auf diese Weise Ihre innere Schönheit entriegeln werden.

Warum Nr. 1? Anders als schmuddelige Peelings und Make-ups, die nicht funktionieren, ist ein Cellinea ein wissenschaftlich formuliertes Nahrungsergänzungsmittel, um Ihre innere Schönheit herauszuholen durch Beseitigung von Zellulitis an der Quelle! Cellinea ist die schnellste, sicherste und effektivste Methode Zellulitis zu bekämpfen.

Bestellen Sie Cellinea
RatingHealthcare ProductNr. 2 - Revitol Zellulitis Creme, 88 Punkte von 100. Revitol Zellulitis-Creme ist ein revolutionärer wissenschaftlicher Durchbruch, um unschöne Zellulitis zu kontrollieren und zu beseitigen. Revitol Zellulitis Entfernungs-Creme ermöglicht es Ihnen, Verringerung in diesen unmöglich Problembereiche zu entdecken. Mit Revitol können Sie die unerwünschten Dellen und Unebenheiten zu beseitigen. Wenden Sie einfach die Zellulitis-Creme an auf Oberschenkel, Hüfte, Bauch oder Kinn und beobachten Sie, wie das Fett verschwindet.

Geld-Zurück-Garantie: Sie haben 90 Tage, um die Produkte für eine volle Rückerstattung zurückzusenden abzüglich Versand.

Die Inhaltsstoffe der Revitol Zellulitis-Creme: Koffein / Kaffee-Extrakt, L-Carnitin, Algen-Extrakt / Blasentang-Extrakt, Capsicum-Extrakt, Grüner Tee Extrakt, Retinol A, Sheabutter, Schachtelhalm-Extrakt, gereinigtes Wasser, Squalen Öl 99%, Glycerin, Distelöl, Allantoin, Natriumhyaluronat, pflanzlicher Emulgator, Stearinsäure, Glyceryl, Stearate, Palmitate Vitamin A, Vitamin E-Acetat, Triethanolamin, Dimethicone, Disodium EDTA, Panthenol, Tricaprylin, Glutaminsäure, Glycin, Gotu Kola Extrakt, Rosskastanie, Fenchel-Extrakt, Aloe Vera Extrakt, Ginkgo Biloba Extrakt, Traubenkernextrakt, Inositol, Germal II, Cetyl Alkohol, Natriumbenzoat, Kaliumsorbat, Carbomer.

Warum nicht die Nr. 1? Die Revitol Webseite ist nur in Englisch verfügbar. Deshalb kann es nicht die Nr. 1 in unserer Liste sein.

Bestellen Sie Revitol
RatingHealthcare ProductNr. 3 - Dermology Zellulitis Creme, 65 Punkte. Die Dermology Zellulitis Creme hilft, das Erscheinungsbild der Zellulitis zu reduzieren, indem es das Problem angreift, wo es auftritt: direkt unter der Haut. Die unschönen Beulen von Zellulitis sind das Ergebnis der Ablagerung von Fettpölsterchen gerade unter der Oberfläche Ihrer Haut - ein Ort, den der Blutkreislauf nicht einfach erreichen kann. Dermology ist eine völlig natürliche Formel zur Reduzierung von Zellulitis und ermöglicht so das einfache Absorbieren in diesen hartnäckigen Bereichen und schafft so ein strafferes und festeres Aussehen Ihrer Haut und reduziert Zellulitis Dellen.

Geld-Zurück-Garantie: Sie haben 90 Tage, in denen Sie die Produkte für eine volle Rückerstattung zurückgeben können, abzüglich Versand.

Warum nicht die Nr. 1? Wir konnten keine Liste der Inhaltsstoffe von Dermology Zellulitis Creme finden. Die Dermology Webseite ist nur in Englisch verfügbar.

Bestellen Sie Dermology

Mesotherapie

Es gibt noch andere Behandlungsmöglichkeiten, um Zellulitis loszuwerden ist. Aber es gibt fast keinen Beweis, der zeigt, dass sie helfen. Ein gutes Beispiel dieser Behandlungen ist Mesotherapie.

Die Mesotherapie ist eine Therapie, die ursprünglich in Europa entwickelt wurde, um Schmerzen von entzündlichen Hautzuständen zu erleichtern. Dazu gehört die Injektion von Substanzen wie Vitaminen, Mineralstoffen, Aminosäuren und Enzymen in das Gewebe direkt unter der Haut. Mesotherapie kann Fett aufspalten und eine leichte Verbesserung im Erscheinungsbild der Zellulitis bringen. Aber es gibt auch Risiken, darunter Schwellungen, Infektionen und unregelmäßige Konturen.

Natürliche Zellulitis-Behandlungen

Wir empfehlen nur natürliche Behandlungen gegen Zellulitis: